Kaum wird es draußen kalt und weihnachtlich, finden wir uns mit Freunden zu geselligen Kochabenden zusammen oder verbringen besinnliche Winterabende auf dem heimischen Sofa. Solche Momente lassen sich am besten mit einem erstklassigen Bier genießen – wie dem Heidelberger Weihnachtsbier, das ab sofort im Verkauf ist. Mit viel Liebe und Können wird diese Bierspezialität eigens für das Jahresende eingebraut und ist ein perfekter Begleiter für festliche, fröhliche oder geruhsame Stunden.

Das Besondere an dem winterlichen Biergenuss ist das extra hergestellte dunkle Gerstenmalz. Es verleiht ihm nicht nur die warme, intensive Farbe, sondern auch den einzigartig aromatisch-süffigen Geschmack, der hervorragend in die Adventszeit passt. „Mit einer Stammwürze von 12,6 Prozent harmonisiert das Bukett unseres Heidelberger Weihnachtsbieres auch perfekt mit den Gewürzen und Aromen klassischer Festtagsgerichte“, schwärmt Michael Mack, Geschäftsführer der Heidelberger Brauerei.

Ein Hochgenuss ist das bernsteinfarbene Weihnachtsbier nicht nur begleitend zum Essen, sondern auch, wenn man einfach ein gutes Bier trinken möchte. „Auch Frauen genießen unser Saisonbier sehr gern – ihnen gefällt das runde, weiche Aroma“, weiß Michael Mack. „Das Weihnachtsbier sorgt für wohlige Wärme und die wertvollen Inhaltsstoffe des Hopfens wirken entspannend. Perfekte Bedingungen also für einen schönen Abend zu zweit oder mit Freunden und Familie.“

In bester Gesellschaft: Neben appetitlichen Spezialitäten aus aller Welt finden Liebhaber guter Biere das Heidelberger Weihnachtsbier auch in diesem Jahr im Weihnachtssortiment der Feinschmeckeretage des KaDeWe am Wittenbergplatz in Berlin.

Ab jetzt im Handel: Das Bier ist deutschlandweit im Flaschengebinde im 20er-Kasten erhältlich.

Ausgezeichnet: Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft prämierte zum wiederholten Male auch im Jahr 2011 das Heidelberger Weihnachtsbier mit dem DLG-Preis in Gold. Bearbeiter: Bierbasis.de vom 19.11.2011, 16:57 Uhr
Quelle: heidelberger-brauerei.de

Tags: Braukunst, Bierspezialitäten
© 2009 - 2019 - BierBasis.de by Wolfgang Hösl