Top 5 - Die besten {{ headline | translate }}

beers_by_beer_type_error_occured

beers_by_beer_type_loading



Sondersendung FreiBier

Tag des deutschen Bieres

Zum Tag des Bieres am 23.04.2018 wird der lokale freie Radiosender "Radio F.R.E.I." (Freier Rundfunk Erfurt International) von 17 bis 19 Uhr die Sondersendung "FreiBier" ausstrahlen. In diesem Radio-Talk ist unter anderem Lokalbrauer Jan Schlennstedt von der Erfurter Biermanufaktur "Heimathafen" anwesend.

Erstellt am: 23.04.2018 ({{ '2018-04-23 14:39:46' | bbTimeDiff }})



3x Gold, 1x Bronze für Schönramer

European Beer Star 2017 verliehen

Die renommierte Auszeichnung "European Beer Star" gewinnt mehr und mehr an Bedeutung: 2.151 Biere aus 46 Ländern wurden dieses Jahr eingereicht, um von einer fachkundigen Jury verglichen und beurteilt zu werden - ein Plus im Vergleich zum Vorjahr von 2%. Die Sieger wurden jetzt verkündet.

Erstellt am: 14.09.2017 ({{ '2017-09-14 18:09:52' | bbTimeDiff }})

Über bierbasis.de

Bierbasis.de - Bierbewertungen für jedes Bier der Welt

Bierkenner finden und bewerten Biere auf Europas größtem Portal für Bierbewertungen. Auf BierBasis.de können Bier-begeisterte User Bierbewertungen zu mehr oder weniger bekannten, nationalen und internationalen Bieren finden und lesen und die Produkte der weltweit vorhandenen Brauereien selbst bewerten. Mit dem kostenlosen BierBasis.de-BierFinder© für Dein Smartphone findest und bewertest Du Biere und Brauereien in Deiner unmittelbaren Umgebung, egal wo auf der Welt Du dich gerade aufhältst.

Bierbasis.de - Biersorten aus aller Welt

Weit über 35.000 Biere und die verschiedensten Biersorten der Welt findet man auf BierBasis.de. Beliebte Biere, besondere Biertypen, Craft Beere oder prämierte Brauereien - Deutschlands größtes Portal für Bierbewertungen verschafft einen Überblick über die Biere und Biersorten der Welt. Der kostenlose Bierfinder© unterstützt dich dabei, Biere und Brauereien in Deiner aktuellen Umgebung zu finden.

Bierbasis.de - Bier online finden und kaufen

Auf BierBasis.de kannst Du Biersorten und Biere aus aller Welt finden und auch direkt online bestellen. Du kannst Geschmacksbewertungen anderer BierBasis.de-Nutzer lesen und auch selbst Feedback dazu geben. BierBasis.de bietet Dir die Möglichkeit, besondere Biersorten online zu kaufen und zeigt Dir, in welchem Biershop Du die Biere finden kannst. Bier online bestellen über Deutschlands größtes Portal für Bierbewertungen.

Bierbasis.de - Brauereien aus Deutschland und der Welt

Du suchst Brauereien aus Deutschland oder möchtest mehr über eine bestimmte Brauerei in Deiner Region erfahren? BierBasis.de ist eine unabhängige Plattform für Brauereien aus Deutschland und der ganzen Welt. Hier findest du Ankündigungen zu Brauereifesten, News über neue Biere und Wissenwertes von regionalen und überregionalen Brauereien. Und noch besser: Der kostenlose Bierfinder© führt dich sogar direkt zur besonderen Brauerei in deiner Nähe. So kannst du auch viele neue Brauereien finden, von denen du sonst noch nie etwas gehört hast. Besonders geeignet ist der Bierfinder im Urlaub oder in einer fremden Stadt.

Bierbasis.de - Die Bierfinder© App für dein Smartphone

Der kostenlose BierBasis.de-Bierfinder© ist der ideale Begleiter für die nächste Kneipentour. Egal, in welchem Ort du dich gerade aufhältst - der Bierfinder zeigt Dir, welche Biere und Brauereien in Deiner unmittelbaren Umgebung zu finden sind. Komplett kostenlos und ohne Anmeldung.

Die neuesten Bewertungen

Der durstige Mann Bewertung von Der durstige Mann
{{ '2019-04-24 04:05:20' | bbTimeDiff }}

Eingeschenkt präsentiert es sich in einem satt getrübten hellen Goldbraun mit einer cremigen, üppigen, sehr festen Blume. Der Geruch fällt überdurchschnittlich bananig-hefig aus, er ist zudem mit einer angenehmen Mangonote und etwas Limette versehen. Im komplex fruchtigen Einstieg zeigt sich anfänglich Zitrus, welches nach und nach durch etwas unreife Banane Gesellschaft bekommt. Hinzu gesellen sich Hefe und eine prägnante Gewürznelkennote, die das Bier gelungen abrunden. Die Säuerlichkeit ist angenehm und frisch, sie und die optimale, eher verhaltene Kohlensäureaktivität lassen die Maisel Weiße ausgesprochen süffig daherkommen. Im Nachtrunk wird es dann intensiv hefig, es zeichnet sich sogar noch eine Winzigkeit Herbe am Gaumen ab. Es schmeckt durchgehend frisch und zeichnet sich durch ein angenehmes, moussierendes Mundgefühl aus. Bleibt festzuhalten, dass ein Ticken mehr Körper der Maisel Weiße sicherlich zu höheren Weihen verholfen hätte.

Maisel's Weisse Original Hefe-Weissbier Maisel's Weisse Original ...  
Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
0 Personen gefällt das
MaxH.17 Bewertung von MaxH.17
{{ '2019-04-24 00:41:56' | bbTimeDiff }}

Bierbasisstammtisch #8: Vielen Dank an Bier-Klaus für das zur Verfügung stellen dieses wahnsinnig spannenden Bieres. Es kommt aus einer 0,75l Flasche und ist im Glas dunkelrot und trüb mit wenig Schaum. Der Geruch ist nach Sauerkirsch und generell auch sauer. Geschmacklich ein sehr schlankes Bier mit dennoch weichem Mundgefühl. Stark saure Aromen tummeln sich auf der Zunge mit Aromen, die etwas in Richtung Grapefruitschale gehen, tatsächlich eher dezent nach Sauerkirsche schmecken und ansonsten kommt viel Holzfass mit. Ein leckerer Lambik-Kriek, wo dann doch der Lambik eher die Oberhand hat und die Früchte etwas in den Hintergrund treten. Gelungen!

3 Fonteinen Oude Schaarbeekse Kriek 3 Fonteinen Oude Schaarbe...  
Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
0 Personen gefällt das
BeerTasting Bewertung von BeerTasting
{{ '2019-04-24 00:22:27' | bbTimeDiff }}

Weldebräu aus der Kurpfalz und Himburgs Braukunstkeller aus München haben dieses Pils mit Pfeffer zusammen entwickelt. Braune 0,33 l Vichy-Flasche als Gebinde. Weißes Etikett mit schwarzer und pinkfarbiger Schrift, das sich wie Recyclingpapier anfühlt. 4,8 % Alkohol. 12 °P. 25 IBU. Gerstenmalz, Hopfen, Hefe, Pfeffer und rosa Pfefferbeeren bei den Zutaten. Hallertauer Tradition und Select sollen als Hopfensorten verwendet worden sein. Der schwarze und rosa Pfeffer soll aus Nepal und Kambodscha stammen und fair gehandelt worden sein. Schöne helle Schaumkrone. Leicht trübe Bernsteinfarbe. Hopfigfruchtiger Geruch mit Noten von Rosen und Zitrusfrüchten. Außerdem sind Noten von Pfeffer riechbar. Hopfigfruchtiger Antrunk mit Noten von Zitrusfrüchten. Malzige Süße mit Noten von Karamell im Mittelteil. Würze mit Noten von Pfeffer und leichte Hopfenherbe entwicklen sich zum Abgang hin. Der Nachgeschmack ist zuerst hopfigfruchtig mit Noten von Zitrusfrüchten, dann malzigsüß mit Noten von Karamell, anschließend würzig mit Noten von Pfeffer und zum Ende hin leicht hopfigherb. Lässt sich süffig trinken. Die Noten von Pfeffer sind eher würzig und fruchtig statt scharf. Das Ruhrpottbrew Honey Pepper Ale, das Szechuan Pfeffer enthält, habe ich als schärfer in Erinnerung. Insgesamt ein süffiges, (karamell-)malziges, hopfigfruchtiges und würziges Pils mit Noten von Pfeffer.

Welde Braumanufaktur & Himburgs Braukunstkeller Pepper Pils Welde Braumanufaktur & Hi...  
Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
0 Personen gefällt das
klaus taler Bewertung von klaus taler
{{ '2019-04-23 23:47:48' | bbTimeDiff }}

Die Nummer 6 aus dem Rocheford-Sortiment wurde u.a. mit Weizenstärke und Zucker eingebraut. Mal sehen, wie sich das auf den Geschmack ausgewirkt hat. Rein optisch erhält das Gebräu mit einer zum Überschäumen neigenden, stabilen Blume auf schwarzbraunem Bier die volle Öffnerzahl. Leider kann das Bier im Mund nicht genauso überzeugen, dazu ist der Zucker zu präsent und die Rezenz zu stark ausgeprägt. Das Bier ist vorwiegend röstmalzsüffig und beschäftigt die Geschmacksknospen primär mit Aromen von Malzkaffee, Schokolade und Kandiszucker. Hintergründig kommen hier noch dezent nussige und kräutrige Elemente durch, welche dem Bier zu etwas Mehrdimensionalität verhelfen. Insgesamt können sich jedoch die Aromen, aufgrund des Zuckers und des hohen CO2-Gehaltes, nicht vollends entfalten. Die 7,5% ABV sind wiederum gut in den Körper eingebunden. Joa, nicht schlecht das Bier. Prädikat: Freunde belgischer Starkbiere kommen hier auf ihre Kosten

Trappistes Rochefort 6 Trappistes Rochefort 6  
Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
0 Personen gefällt das
THORsten74 Bewertung von THORsten74
{{ '2019-04-23 22:46:25' | bbTimeDiff }}

Pünktlich zum Karfreitag steht das Hasenbräu auf dem Tisch. Goldgelb mit schöner Schaumkrone ein Gedicht. Der erste Schluck schmeckt spritzig und malzig einfach lecker. Mittlerweile hat es ‚nur’ noch 5,8%. Ein super Osterfestbier. 8 von 10 Öffnern . Frohe Ostern

Hasen-Bräu Oster-Festbier Hasen-Bräu Oster-Festbier  
Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
0 Personen gefällt das
Leipziglokt Bewertung von Leipziglokt
{{ '2019-04-23 22:12:15' | bbTimeDiff }}

Das Specht Export ist goldgelb mit einer wolkigen Schaumkrone und einem malzigen Geruch. Es hat einen relativ kräftigen Geschmack mit etwas Süße. Wie das Pils ist es auch von der milden Sorte. Es ist trinkbar aber nun bei Weitem kein Edelgetränk. Kann man trinken, ist aber mit wenig Genuss behaftet.

Specht Export Specht Export  
Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
0 Personen gefällt das
Stülpner Bewertung von Stülpner
{{ '2019-04-23 21:51:07' | bbTimeDiff }}

Goldgelb mit einer grobporigen Schaumkrone steht es im Glas. Es duftet getreidig und im Antrunk schmeckt es würzig und feinmalzig. Zur Mitte zeigt sich eine bittere Hopfennote. Zum Ende verflacht das Ganze, ein insgesamt ordentliches Bier ohne Schnörkel aber auch ohne Höhepunkte.Abzug auch wegen dem Einsatz von Extrakten.

Riegeler Landbier Riegeler Landbier  
Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
0 Personen gefällt das
Quantitätstrinker Bewertung von Quantitätstrinker
{{ '2019-04-23 21:49:19' | bbTimeDiff }}

In der Nase sehr blumig fruchtig, leicht zitrisch. Im Geschmack sehr leicht trotz der 6.5 %. Es schmeckt samtig weich, leichte Grapefruit Note und im Abgang ordentlich herb. Lecker

Steamworks Jasmine IPA Steamworks Jasmine IPA  
Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
0 Personen gefällt das
klaus taler Bewertung von klaus taler
{{ '2019-04-23 21:45:19' | bbTimeDiff }}

Dieses Helle kommt im Glas mit voluminöser, instabiler Blume auf klarem, strohgelbem Bier ausbaufähig daher. Das Etikett beschreibt den Geschmack als "urig, würzig, süffig" und das kommt auch hin. Dieses Helle ist natürlich vorwiegend malzsüffig, wobei der Hopfen in Form von dezent herbwürzigen Elementen im Abgang durchkommt. Das weiche Wasser und die gut ausbalancierte Rezenz tuen ihr Übriges, um aus diesem Bier einen bekömmlichen, gut trinkbaren Schluck zu machen. Prädikat: ein gelungenes Helles, das mit seinem feinherb-würzigen Abgang aus der Masse herausragt

Friedenfelser Urtyp Hell Friedenfelser Urtyp Hell  
Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
0 Personen gefällt das
Jelsa2008 Bewertung von Jelsa2008
{{ '2019-04-23 21:14:54' | bbTimeDiff }}

Gutes solides pils vom landgang, würzig herber antrunk der schnell in süße umschlägt im abgang, trinkbar aber kein dauerbier

Hopper Bräu Landgang Hopper Bräu Landgang  
Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
0 Personen gefällt das
Quantitätstrinker Bewertung von Quantitätstrinker
{{ '2019-04-23 21:12:19' | bbTimeDiff }}

Sehr süß, fast wie honigbier. Malzaromen sind dazu sehr präsent

Eibauer German Beer 12° Eibauer German Beer 12°  
Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10
0 Personen gefällt das
Jelsa2008 Bewertung von Jelsa2008
{{ '2019-04-23 21:11:59' | bbTimeDiff }}

Zum Tag des bieres im rewe in schneeberg gefunden Gabs in einer kalea viererbox, nebenbei noch eine alte Arbeitskollegin getroffen Das bier schmeckt sehr herb und leicht würzig, malzige bieraromen sind im anfangsteil enthalten

Dirndl Bräu Schürzenjäger Dirndl Bräu Schürzenjäger  
Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
0 Personen gefällt das
LimesFohlen Bewertung von LimesFohlen
{{ '2019-04-23 21:03:30' | bbTimeDiff }}

Ein stark getrübtes und mit Schwebeteilchen versehenens Lager aus Kiel. Die Farbe ist ein dunkles Orange. Die Schaumkrone dann gemischtporig und nicht sonderlich haltbar. Man riecht Zitrone und Grapefruit. Der Antrunk ist neutral, dafür im Mund dann viel Zitrone bei einem wenig ausgeprägtem Körper. Im Abgang wird es dann sehr hopfig, schon ein wenig zu bitter aber glücklicherweise hält das nicht lange an. Mir ist es etwas zu unausgewogen, deshalb 6 Öffner. Das Gebinde ist eine 0,33l Longneck Flasche mit schlichtem, schwarzem Etikett.

Lillebräu Lille Läuft Hoppy Lager Lillebräu Lille Läuft Hop...  
Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
0 Personen gefällt das
Heiko-Vogt Bewertung von Heiko-Vogt
{{ '2019-04-23 20:54:04' | bbTimeDiff }}

Form, Farbe und Erscheinungsbild wurden bereits hinlänglich geschildert. Für ein Strong Ale erstaunlich süffig und der Alkohol ist zwar präsent, aber nicht unangenehm oder zu dominant. Kein Bier für jeden Tag, aber in seiner Klasse durchaus über Schnitt.

Bush Blonde Bush Blonde  
Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
0 Personen gefällt das
Quantitätstrinker Bewertung von Quantitätstrinker
{{ '2019-04-23 20:38:08' | bbTimeDiff }}

Wunderbares gut ausgewogenes rundes Pils.

Keesmann Bamberger Herren Pils Keesmann Bamberger Herren...  
Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
0 Personen gefällt das
LimesFohlen Bewertung von LimesFohlen
{{ '2019-04-23 20:34:27' | bbTimeDiff }}

Hier habe ich das Kulmbacher Festbier aus dem Jahre 2018. Es kommt in einer 0,5l NRW Flasche mit komplett überarbeitetem Etikett das mir besser gefällt als das hier abgebildete. Im Glas ist es etwas dunkler als Goldgelb und klar. Der Schaum feinporig und eher spärlich. Es riecht malzig, ist leicht hopfig um Antrunk und Abgang wobei dort ein etwas seltsamer Nachgeschmack bleibt. Im Mund ist es hingegen eher malzig süß, trotzbem vollmundig. Es ist nicht das allerbeste Festbier, ich vergebe 6 Öffner.

Kulmbacher Festbier Kulmbacher Festbier  
Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
0 Personen gefällt das
Turtur Bewertung von Turtur
{{ '2019-04-23 20:23:08' | bbTimeDiff }}

Ein leichtes trübes süffiges Pils. Für mich aber nichts Besonderes.

LaBieratorium Cottbuser Vollbier Deutsches Pilsner LaBieratorium Cottbuser V...  
Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
0 Personen gefällt das
Leipziglokt Bewertung von Leipziglokt
{{ '2019-04-23 20:07:59' | bbTimeDiff }}

Das Specht Pils ist goldgelb mit einer minimalen Schaumkrone und einem kräuterigen Geruch. Es ist ein mildes Pils, die Bittere hält sich in Grenzen, dafür gibt es einen leicht krautigen Hopfen. Etwas Süße im Mittelteil und ein Hauch von Herbe im Abgang. Ein süffiges Pils aus E-Dorf könnte ich glatt mit einem Bayerischen verwechseln. Aber gut trinkbar.

Specht Pilsner Specht Pilsner  
Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
0 Personen gefällt das
Ronny der Bierbär Bewertung von Ronny der Bierbär
{{ '2019-04-23 19:55:23' | bbTimeDiff }}

Ein Neues zum Tag des deutschen Bieres sollte doch schon drin sein. Hab mich für die helle Freude, das Export der Reckendorfer entschieden. Das goldgelbe Gebräu ist von Anfang an schön weich und malzwürzig bei getreidigem Unterton. Im Trinkverlauf wird dann eine feinherbe Hopfennote geboten. Trotz eines leicht schwächeldem Mittelteils, ein doch gut läufiges Export.

Reckendorfer Helle Freude Exportbier Reckendorfer Helle Freude...  
Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
0 Personen gefällt das
klaus taler Bewertung von klaus taler
{{ '2019-04-23 19:44:24' | bbTimeDiff }}

5 Jahre musste dieses fränkische Weißbier auf seine zweite Bewertung warten. Na, dann will ich mal. Mittlerweile verzichtet man auf die Angabe "helle" auf dem Etikett und hat den Alkoholgehalt um 0,2% auf 5,3% ABV heruntergeschraubt. Optisch ist es mit üppiger, stabiler Blume auf trübem, bernsteinfarbenem Bier ungewöhnlich dunkel. Auch der Geschmack kommt hintergründig unerwartet röstmalzig daher. Ansonsten beschert das Weizen der Zunge die typischen Aromen von Banane, Zitrone, Hefe und Nelke. Die angemessen ausgeprägte Rezenz sorgt dabei für den prickelnd-erfrischenden Charakter des Weizens. Joa, kommt gut das Weißbier, wobei es mir jedoch etwas geschmacksintensiver hätte sein können. Prädikat: ein solides, fruchtig-süffiges Weißbier der milderen Sorte

Hütten Hefe Weisse Hütten Hefe Weisse  
Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
0 Personen gefällt das
Mehr Bewertungen anzeigen

© 2009 - 2019 - BierBasis.de by Wolfgang Hösl