Top 5 - Die besten {{ headline | translate }}

beers_by_beer_type_error_occured

beers_by_beer_type_loading

Es grünt so grün...

Herbst ist Grünhopfen-Zeit

Wenn ihr demnächst beim Bier-Händler eures Vertrauens einkaufen geht, haltet die Augen offen. Oktober und November sind traditionell die Monate, in denen die frisch gepflückten Hopfendolden zu sogenannten Grünhopfen-Bieren verarbeitet werden. Frischer geht es nicht! Erstellt am: 17.11.2018 ({{ '2018-11-17 13:23:37' | bbTimeDiff }})





Sondersendung FreiBier

Tag des deutschen Bieres

Zum Tag des Bieres am 23.04.2018 wird der lokale freie Radiosender "Radio F.R.E.I." (Freier Rundfunk Erfurt International) von 17 bis 19 Uhr die Sondersendung "FreiBier" ausstrahlen. In diesem Radio-Talk ist unter anderem Lokalbrauer Jan Schlennstedt von der Erfurter Biermanufaktur "Heimathafen" anwesend.

Erstellt am: 23.04.2018 ({{ '2018-04-23 14:39:46' | bbTimeDiff }})

Über bierbasis.de

Bierbasis.de - Bierbewertungen für jedes Bier der Welt

Bierkenner finden und bewerten Biere auf Europas größtem Portal für Bierbewertungen. Auf BierBasis.de können Bier-begeisterte User Bierbewertungen zu mehr oder weniger bekannten, nationalen und internationalen Bieren finden und lesen und die Produkte der weltweit vorhandenen Brauereien selbst bewerten. Mit dem kostenlosen BierBasis.de-BierFinder© für Dein Smartphone findest und bewertest Du Biere und Brauereien in Deiner unmittelbaren Umgebung, egal wo auf der Welt Du dich gerade aufhältst.

Bierbasis.de - Biersorten aus aller Welt

Weit über 100.000 Biere und die verschiedensten Biersorten der Welt findet man auf BierBasis.de. Beliebte Biere, besondere Biertypen, Craft Beere oder prämierte Brauereien - Deutschlands größtes Portal für Bierbewertungen verschafft einen Überblick über die Biere und Biersorten der Welt. Der kostenlose Bierfinder© unterstützt dich dabei, Biere und Brauereien in Deiner aktuellen Umgebung zu finden.

Bierbasis.de - Bier online finden und kaufen

Auf BierBasis.de kannst Du Biersorten und Biere aus aller Welt finden und auch direkt online bestellen. Du kannst Geschmacksbewertungen anderer BierBasis.de-Nutzer lesen und auch selbst Feedback dazu geben. BierBasis.de bietet Dir die Möglichkeit, besondere Biersorten online zu kaufen und zeigt Dir, in welchem Biershop Du die Biere finden kannst. Bier online bestellen über Deutschlands größtes Portal für Bierbewertungen.

Bierbasis.de - Brauereien aus Deutschland und der Welt

Du suchst Brauereien aus Deutschland oder möchtest mehr über eine bestimmte Brauerei in Deiner Region erfahren? BierBasis.de ist eine unabhängige Plattform für Brauereien aus Deutschland und der ganzen Welt. Hier findest du Ankündigungen zu Brauereifesten, News über neue Biere und Wissenwertes von regionalen und überregionalen Brauereien. Und noch besser: Der kostenlose Bierfinder© führt dich sogar direkt zur besonderen Brauerei in deiner Nähe. So kannst du auch viele neue Brauereien finden, von denen du sonst noch nie etwas gehört hast. Besonders geeignet ist der Bierfinder im Urlaub oder in einer fremden Stadt.

Bierbasis.de - Die Bierfinder© App für dein Smartphone

Der kostenlose BierBasis.de-Bierfinder© ist der ideale Begleiter für die nächste Kneipentour. Egal, in welchem Ort du dich gerade aufhältst - der Bierfinder zeigt Dir, welche Biere und Brauereien in Deiner unmittelbaren Umgebung zu finden sind. Komplett kostenlos und ohne Anmeldung.

Die neuesten Bewertungen

Makkumbeachresort Bewertung von Makkumbeachresort
{{ '2022-08-16 23:56:14' | bbTimeDiff }}

Ein Wort: Bitte kein Pitt

Pitt Bier Pitt Bier  
Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10
0 Personen gefällt das
Stülpner Bewertung von Stülpner
{{ '2022-08-16 23:40:13' | bbTimeDiff }}

Das Sternquell wird im Vogtland und auch im Erzgebirge gern getrunken. Erstaunlicherweise habe ich es noch nie getestet, obwohl öfters eingeschenkt bekommen. Goldgelb und klar steht es im Glas, die Schaumkrone ist gemischt porig, mit geringer Haftung am Glasrand. Es riecht getreidig würzig und auch im Antrunk schmeckt es nach frischem Getreide und einer bitteren Würze. Wohldosiert wurde die Malzsüße eingesetzt, die für Ausgewogenheit sorgen soll. Das gelingt beinahe, der Hopfeneinsatz am Ende könnte etwas stärker ausfallen . Ein guter Durstlöscher ist es allemal, so setzt beim zweiten Bier die geschmackliche Langeweile ein: 6 Punkte von mir.

Sternquell Pils Sternquell Pils  
Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
0 Personen gefällt das
BerlinerBierBabo Bewertung von BerlinerBierBabo
{{ '2022-08-16 22:19:24' | bbTimeDiff }}

Das Gold Ochsen ist ein richtig süffiges, angenehmes Helles. Gekühlt auf Trinktemperatur, ein sehr schlankes und angenehmes helles, nicht süß, nicht bitter, sondern genau richtig. Eine leichte Frische und mildes Getreidearoma, im Abgang ein Hauch von Malz. Sehr gut als Feierabendbier, Wegbier oder zum nebenbei Wegsüffeln.

Gold Ochsen Ulmer Hell Gold Ochsen Ulmer Hell  
Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
0 Personen gefällt das
Aldo Bewertung von Aldo
{{ '2022-08-16 22:14:55' | bbTimeDiff }}

Das Kaffe Stout dieser dänischen Brauerei macht seinem Name alle Ehre. Schwarz im Glas leider ohne Schaum wie bei einem Espresso. Dementsprechend auch keine Kohlensäure was ich auch nicht unbedingt bei einem Stout erwarte. Die dunklen Röstaromen kommen gut zur Geltung, aber viel mehr hat das Bier nicht zu bieten, so dass es eine bittere Angelegenheit ist und bleibt. Würde auch bei einem Kaffe Stout noch mehr Aromen erwarten.

Thisted Seattle Thisted Seattle  
Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
0 Personen gefällt das
THORsten74 Bewertung von THORsten74
{{ '2022-08-16 22:06:36' | bbTimeDiff }}

Das Königshof Weizen mit deinen geringen 5% Alkohol zeigt sich trüb goldgelb mit fingerdicker Schaumkrone im Glas. Gebinde ist eine braune 0,5 NRW-Flasche mit schlichtem Etikett und blau-weisem Bayerkaromuster. Es riecht hefig. Im Antrunk schmeckt es malzig geht in eine dezente Süße, mit einer eher geahnten Bananenfruchtigkeit im Mittelteil über. Der Abgang ist lang und hefig. Ein schönes, süffiges Hefeweizen. 6 Öffner. 16.08.22

Königshof Weizen Königshof Weizen  
Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
0 Personen gefällt das
d-x1981 Bewertung von d-x1981
{{ '2022-08-16 21:55:23' | bbTimeDiff }}

Sehr schickes erfrischendes Weißbier. Zum Antrunk recht dünn aber dazu erfrischend und dann baut sich ein zarter Nelken Banane Limette bilde ich mir ev jetzt ein, aber etwas Zimt im Abgang. Sehr lecker gern mehr davon, auch wenn der Preis nicht ohne ist.

Finne Bio Schildkrötenweizen Finne Bio Schildkrötenwei...  
Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
0 Personen gefällt das
Adalbertus Bewertung von Adalbertus
{{ '2022-08-16 21:21:40' | bbTimeDiff }}

Nach längerer Zeit gibt es heute wieder ein Bier von der Brauerei C. Wittmann. Leichtbier 2,9 Medium . Es gilt (Leichtbier) als gesünder als normales Bier, da es weniger Alkohol enthält und somit auch weniger Kalorien hat. Gerade Sportler greifen nach dem Training auf die "Leicht" Variante sehr gerne. Gebinde: 0,5l NRW Flasche, braun. Das Design ist sehr schlicht angelegt. Im Glas erscheint ein schönes klares, goldenes Bier mit eine weiße, sehr cremige Schaumkrone, welche lange stehen bleibt. Der Geruch ist leicht malzig, irgendwie kernig und ein wenig hopfig!?. Im ersten Eindruck ist es überraschend ein gut würziges Bier, mit leicht herben Noten am Gaumen. Das "Wittmann 2,9 Medium" hat auch im weiteren Trinkverlauf eine ordentliche Süffigkeit, es wirkt sehr rund ohne dabei besonders spektakulär zu sein. Die Karbonisierung ist etwas erhöht und damit typisch für diesen Bierstil. Im Abgang hat es am Gaumen eine leicht kräuterige Note. SUMMA SUMMARUM: Abhängig von den eigenen Erwartungen ich bin positiv überrascht. Ein gutes, geschmackvolles Leichtbier mit angenehmer Kohlensäure, einem interessanten Malzbett und guter Hopfung. (mindestens haltbar bis: 29.03.2023)

Wittmann 2,9 Medium Wittmann 2,9 Medium  
Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
0 Personen gefällt das
klaus taler Bewertung von klaus taler
{{ '2022-08-16 21:14:23' | bbTimeDiff }}

Mit dem Maracuja Felix kam ein mit 5,7% ABV ausgestattetes Pastry Sour Ale ins Testglas. Dort machte es mit daumendicker, stabiler Blume auf trübem, orange-gelbem Bier Lust auf den Antrunk. Dieser offenbarte eine schmackhafte tropisch-fruchtige Erfrischung. Zum Einsatz kam hier Maracujapüree und das schmeckte man auch. Neben dem recht dominanten Maracujaaroma waren noch Noten von grüner Banane, Ananas, Hefe und Cidre zu vernehmen. Diese harmonierten sehr gut miteinander und kamen in angenehmer Intensität durch. Der verwendete Milchzucker besorgte dann noch eine zum Bier passende Süße und verlieh diesem in Verbindung mit der gut ausbalancierten Rezenz einen beinahe schon sahnigen Charakter. Ja, meinen Geschmack hat dieses Sour Ale getroffen! Prädikat: ein absolut gelungenes, tropisch-fruchtiges Sour Ale der Kategorie besonders empfehlenswert

Hertl Maracuja Felix Maracuja Pastry Sour Ale Hertl Maracuja Felix Mara...  
Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
0 Personen gefällt das
klaus taler Bewertung von klaus taler
{{ '2022-08-16 21:03:33' | bbTimeDiff }}

Dieses mit 8% ABV ausgestattete belgische Starkbier mit Kirschgeschmack animierte im Glas mit üppiger, stabiler Blume auf colafarbenem Bier zum Antrunk. Dieser offenbarte ein recht rezentes und süffig-süßes Bier. Die Kirsche dominierte dabei den Geschmack. Hinzu gesellten sich noch Aromen von Kandiszucker, Hefe, Knäckebrot und Honig dazu. Dabei wirkte das gerade zum Trinkende anstrengend süß. Ein Blick auf die Zutatenliste verriet dann auch warum. Hier kamen leider Süßstoffe zum Einsatz. Diese haben dann wohl die 8% ABV gut versteckt. Von den bisher getesteten Gartenzwerge war der Kirschzwerg der schlechteste. Prädikat ein trinkbares, jedoch recht süßes Kirschbier

Cherry Chouffe Rouge Cherry Chouffe Rouge  
Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
0 Personen gefällt das
Der Bierkeller Bewertung von Der Bierkeller
{{ '2022-08-16 20:53:03' | bbTimeDiff }}

Das Radler ist sehr Trüb mit null Krone. Geschmacklich ist es viel zu Süß und die Zitrone gibt auch nicht viel her, es hat was von Putzwasser mit Zitrone Mr. Propper lässt grüßen. Da ist das Feldschlößchen um längen besser .

Freiberger Radler Naturtrüb Freiberger Radler Naturtrüb  
Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10
0 Personen gefällt das
klaus taler Bewertung von klaus taler
{{ '2022-08-16 20:51:12' | bbTimeDiff }}

Wie aus dem Bilderbuch präsentierte sich dieses fränkische Landbier mit voluminöser, stabiler Blume auf klarem Bernstein im Glas. Auf geschmacklicher Ebene bekommt man hier ein grundsolides, erwartungsgemäß malzsüffiges Landbier geboten. Aromen von Knäckebrot, Karamell und Haselnuss dominierten dabei den Geschmack. Diese harmonierten sehr gut miteinander und kamen in angenehmer Intensität durch. So wirkte das Bier in sich stimmig und lief dementsprechend gut die Kehle herunter. Prädikat: ein gleichermaßen klassisches wie gelungenes Landbier

Kreis Bräu Landbier Kreis Bräu Landbier  
Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
0 Personen gefällt das
Leipziglokt Bewertung von Leipziglokt
{{ '2022-08-16 20:29:49' | bbTimeDiff }}

Das Reindler Hell ist goldgelb und hat einen leichten getreidigen Geruch. Es hat einen herben Geschmack mit etwas Süße und wenig getreidigen Noten. Im Nachtrunk ist auch noch das Extrakt zu schmecken und das mit einer vollen Breitseite. Nein das ist kein Helles, das schmeckt eher wie ein billiges Industriepils. Thema verfehlt.

Reindler Hell Reindler Hell  
Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10
0 Personen gefällt das
FBFeV Bewertung von FBFeV
{{ '2022-08-16 20:14:39' | bbTimeDiff }}

In schönstem Bernstein ist das Jubiläumsfeier aus dem Aischgrund im Glas. Es hat eine gute Spundung und der Schaum ist eher grobporig. Es riecht malzig süss mit einem Schuss Hopfen. Der Antrunk ist sehr malzlastig man meint die Röstung zu schmecken und auch etwas Karamell. Danach schmeckt es etwas säuerlich und der Hopfen gleitet in den Nachtrunk hinein. Die ersten Schlücke sind etwas gewöhnungsbedürftig aber das Bier hat schon was. Ich finde das Bier ist süffig und meiner Meinung nach eines der besseren Biere der Brauerei Zwanzger. Von mir gibt es gute 7 von 10 Punkten.

Zwanzger Jubiläumsbier 1639 Zwanzger Jubiläumsbier 1639  
Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
0 Personen gefällt das
Julian-G Bewertung von Julian-G
{{ '2022-08-16 20:10:19' | bbTimeDiff }}

Ein Weißbierbock für die künftigen Generationen, mit dessen Erlös der Landesbund für Vogelschutz unterstütz wird ist sicher eine gute Sache. Das Bier zeigt sich überraschender weise farblich an dunklen Bernstein erinnernd und ist für ein Weizen eher leicht getrübt. Die Blume ist unauffällig und flüchtig. Die Rezens ist eher gering. Die Nase umschmeichelt ein süßsäuerlicher Geruch, der an gedörrte Birnen erinnert. Der Antrunk ist eher hart, säuerlich und schön frisch. Der Körper legt dann kräftig zu mit deutlicher Süße und kräftigen Aromen von Waldhonig. Die Hopfung harmoniert sehr gut mit dem Malz und erzeugt leichte harzige Aromen die an Pinienkerne erinnern. Edit: Mit etwas mehr Sauerstoffdurchmischung entsteht im Abgang ein angenehmes Nelkenaroma.

Orca Brau Weissbier for Future Weissbierbock Orca Brau Weissbier for F...  
Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
0 Personen gefällt das
Der Bierkeller Bewertung von Der Bierkeller
{{ '2022-08-16 19:51:00' | bbTimeDiff }}

Das Radler steht mit einer sehr guten Krone und einer optisch tollen Trübe im Glas. Es schmeckt sehr spritzig-herb mit erfrischendem Zitronengeschmack und milder Süße. Das Mischungsverhältnis ist 50:50. Ich muß schon sagen es ist bis jetzt das Beste Radler von allen die ich bis jetzt getrunken habe.

Feldschlösschen Naturtrübes Radler Feldschlösschen Naturtrüb...  
Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
0 Personen gefällt das
LimesFohlen Bewertung von LimesFohlen
{{ '2022-08-16 19:37:43' | bbTimeDiff }}

Ein Brut IPA aus Finland. Das Bier ist hellgelb und leicht getrübt. Darüber steht eine recht große feinporige Blume. Es riecht schon sehr nach Zitrone und Orange. Der Antrunk ist mild der Geschmack dann leicht zitronig mit leider etwas wenig Körper. Das Beste ist der Abgang, schon wirklich Burt hopfig herb und Zitronen lastig. Eine wirklich sehr gute Kombination, zumal die lecker herbe sehr lange anhält. Das ist mal was anderes, sehr süffig und ein Durstlöscher. Das Gebinde ist eine 0,33l Longneck Flasche mit eine sehr schön gestaltetem Etikett in sehr bunt.

Hiisi Nuri Hiisi Nuri  
Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
0 Personen gefällt das
Leipziglokt Bewertung von Leipziglokt
{{ '2022-08-16 17:59:53' | bbTimeDiff }}

Das Helle von Lemke ist dunkel goldgelb und hat einen guten Hopfengeruch. Auch geschmacklich ist der Hopfen sehr präsent ohne dabei viel Herbe, geschweige denn Bittere zu versprühen. Die getreidig-brotige Note wurde auch nicht vernachlässigt. Dennoch bleiben die vier Hopfensorten dominant, so dass man hier von einem gut gehopften Hellen im wahrsten Sinne des Wortes sprechen kann. Kein Vergleich zu den derzeit angeschwemmden 0815 Hellen. Das ist ein Helles mit Charakter und Niveau.

Lemke Berliner Perle Helles Lemke Berliner Perle Helles  
Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
0 Personen gefällt das
Oliver-Goltz Bewertung von Oliver-Goltz
{{ '2022-08-16 17:54:05' | bbTimeDiff }}

Es gibt natürlich erheblich intensivere ipas, was Bittere und Fruchtigkeit betrifft, dieses hier lst deutlich milder, aber nicht fade oder gar untrinkbar..Ich finds ok

The Crafty Brewing Company Irish IPA The Crafty Brewing Compan...  
Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
0 Personen gefällt das
bierBenny Bewertung von bierBenny
{{ '2022-08-16 16:21:25' | bbTimeDiff }}

Ein klasse sommerliches IPA! Viele fruchtig - herbe Aromen im Antrunk werden von einer dezenten Hopfenbittere abgerundet. Ein überaus solides, erwartbares Bier seiner Art ohne Ecken und Kanten.

Hoppebräu & Bierol - Hammer Time 3.0 IPA Hoppebräu & Bierol - Hamm...  
Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
0 Personen gefällt das
Hobbygustl Bewertung von Hobbygustl
{{ '2022-08-16 13:15:10' | bbTimeDiff }}

Hat mir nicht so geschmeckt. Zum einen ist es etwas wässrig, zum anderen habe ich einen etwas unangenehmen Beigeschmack im Mund gehabt. Konnte den jetzt nicht wirklich zuordnen, aber hat dem Bier einiges an Reiz genommen.

Mönchshof Bayerisch Hell Mönchshof Bayerisch Hell  
Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
0 Personen gefällt das
Mehr Bewertungen anzeigen

© 2009 - 2022 - BierBasis.de by Wolfgang Hösl