The Amber Nectar
Durchschnittliche Bewertung: 3.5 / 10 (2 Stimmen)

Bewertung: 3.5/10Bewertung: 3.5/10Bewertung: 3.5/10Bewertung: 3.5/10Bewertung: 3.5/10Bewertung: 3.5/10Bewertung: 3.5/10Bewertung: 3.5/10Bewertung: 3.5/10Bewertung: 3.5/10
Bier-Typ: Amber Ale
Alkoholgehalt: 4.0 %

4
2
0
Ø 3.5
Rang 7124
The Amber Nectar
{{message.msg}}

Detaillierte Bewertung


von "sehr süß" bis "herrlich herb"
von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
von "Billigbier" bis "Edelgebräu"

Deine Bewertung


Bitte gib eine Bewertung für den Gesamteindruck ab.
Von 1-10, was verdient dieses Bier?
{{ rating.rating }} / 10

von "sehr süß" bis "herrlich herb"
{{ rating.bitterness }} / 10

von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
{{ rating.spice }} / 10

von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
{{ rating.refreshing }} / 10

von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
{{ rating.niceToDrink }} / 10

von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
{{ rating.headache }} / 10

von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
{{ rating.label }} / 10

von "Billigbier" bis "Edelgebräu"
{{ rating.image }} / 10


MaxH.17

Bewertung von MaxH.17 {{ '2015-05-10 15:46:05' | bbTimeDiff }}

Lieber durch die Blume, da sind wir heute wohl auf dem gleichen Konzert. Freut mich, dass dir dein Mittag schmeckt. Gestern wurde ganz viel sächsisches Bier getestet, siehe dazu meine Bewertungen von Radeberger Zwickl und den Biegen der Brauerei Watzke. Zum Acdc Konzert wird heute ein Fosters degustiert um der Australischen Band etwas Respekt zu zollen. Getrunken wird aus einer 0,5l Dose. Hätte es fast mit dem normalen Fosters verwechselt. Der Geschmack ist angenehm süffig und mild, leicht nach Mais oder Reis und nicht sonderlich herb gehopft. Es durchaus trinkbar aber nicht überzeugend. Da ist doch ein deutsches Helles oder Pils eher mein Favorit.
The Amber Nectar Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Bier-Klaus

Bewertung von Bier-Klaus {{ '2014-02-16 22:49:10' | bbTimeDiff }}

The Amber Nectar, der Name klingt ja vielversprechend, nur um welches Bier handelt es sich? Laut Angaben enthält es Gerste und Weizen, also ein Weißbier? Also probieren. Farbe goldgelb, blank, Geruch ganz leicht malzig. Antrunk: Wasser Mitte: Wasser Nachtrunk: Wasser Körper: Fehlanzeige Hopfen: Fehlanzeige. Das ist kein Bier sondern gelbes Wasser oder mit dem Bezug auf Australien Känguru-Pi...
The Amber Nectar Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10
Foster's Lager
  • 5.2
  •  
  •  
  •  

Foster's Lager

Lager
Vol: 5.0%
77
Getrunken
27
Bewertungen
4
Favoriten
Foster's Premium Ale
  • 6.5
  •  
  •  
  •  

Foster's Premium Ale

Ale
Vol: 5.5%
3
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
The Amber Nectar
  • 3.5
  •  
  •  
  •  

The Amber Nectar

Amber Ale
Vol: 4.0%
4
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
Foster's Radler
  • 6.0
  •  
  •  
  •  

Foster's Radler

Radler
 
1
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten

Es wurden keine Auszeichnungen gefunden.

Informationen zu Bier- & Brauerei-Prämierungen findest du z.B. hier::
European Beer Star
DLG-Prämierungen

The Amber Nectar

Zu diesem Bier sind keine News zu finden

Klicke hier, um in unseren News-Bereich zu wechseln, wo du aktuelle News zu anderen Bieren finden kannst.
Du hast Fotos von diesem Bier, die du mit den anderen Nutzern teilen willst? Dann kannst du diese hier hochladen.

The Amber Nectar
Zu diesem Bier wurden noch keine Bilder hochgeladen.
hochgeladen von {{pic.user.username}} am {{pic.createdAt|date}}


The Amber Nectar
Wir haben noch keine Orte erfasst, an denen es dieses Bier gibt.
{{place.name}}
{{place.locations[0].address}}
{{place.locations[0].postalCode}} {{place.locations[0].city}}


{{place.telephone}}



© 2009 - 2017 - BierBasis.de by Wolfgang Hösl