Störtebeker Whisky-Bier
Durchschnittliche Bewertung: 6.0 / 10 (40 Stimmen)

Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10
Bier-Typ: Strong Ale
Alkoholgehalt: 9.0 %
Stammwürze: 20.5 °

66
40
3
Ø 6.0
Rang 165
Störtebeker Whisky-Bier

Störtebeker Whisky-Bier online bestellen

Klicke hier und lass es Dir direkt nach Hause liefern.


Du kannst das Störtebeker Whisky-Bier bei folgenden Anbietern bestellen

Störtebeker Whisky-Bier für 2,99 € pro Flasche
http://www.bier-deluxe.de/...

{{message.msg}}

Detaillierte Bewertung


von "sehr süß" bis "herrlich herb"
von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
von "Billigbier" bis "Edelgebräu"

Deine Bewertung


Bitte gib eine Bewertung für den Gesamteindruck ab.
Von 1-10, was verdient dieses Bier?
{{ rating.rating }} / 10

von "sehr süß" bis "herrlich herb"
{{ rating.bitterness }} / 10

von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
{{ rating.spice }} / 10

von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
{{ rating.refreshing }} / 10

von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
{{ rating.niceToDrink }} / 10

von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
{{ rating.headache }} / 10

von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
{{ rating.label }} / 10

von "Billigbier" bis "Edelgebräu"
{{ rating.image }} / 10


Ronny der Bierbär

Bewertung von Ronny der Bierbär {{ '2017-03-12 18:34:46' | bbTimeDiff }}

Hab das Scotch Ale vor mir, werde aber zum Whisky Ale verwiesen, muß dann doch das gleiche sein. Bei dem Alkoholgehalt habe ich mir einen Kumpel hinzugezogen, um nicht alles alleine genießen zu müssen. Also die Bernsteinfarbe ist schon mal einladend, dazu wenig Schaum. Schon beim Eingießen bemerke ich einen modrig süßen Geruch. Der Geschmack ist eigenartig, recht muffig und süß, irgendwie ölig. Dann kommen einige Röstaromen durch, doch bleibt der modernde Beigeschmack. Whisky merk ich hier überhaupt nicht. Den extremen Alkoholgehalt merkt man so gut wie gar nicht, das kann fatal werden. Für ein Ale fehlt mir hier eine gewisse Bittere, gleicht eher einem mit Alkohol überdosiertem Bock.
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Hippek 12

Bewertung von Hippek 12 {{ '2017-03-05 14:44:16' | bbTimeDiff }}

Gestern habe ich "Störtebeker Whisky-Bier" verkostet und bin ich echt begeistert von diesem Bier. Es ist genau mein Geschmack, alles passt in 100%. Dieses Bier kann ich sofort weiter empfehlen !!! Für mich Braukunst auf hohem Niveau, das Bier von höchster Qualität. Sehr schöne Farbe (intensiv dunkel Bernstein), die Flasche mit schönem Etikett (etwas Vintage), relativ feste Schaumkrone. Der erste Schluck ist leicht Süß, (eine relativ dominante Süße), dann leichte und angenehme Bitterkeit und torfige-rauchige Aromen - alles perfekt komponiert !! CO2-Gehalt auch ganz gut, deshalb ein wahrer Durstlöscher (besonders gut, wenn Bier ist relativ kalt). Zweite und dritte Flasche gibt angenehme Entspannung (weil es 9,0% Alkohol enthält). Nur die Preis gefällt mir nicht - etwas zu teuer ( 1,95 € / Flasche ).
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
Ronny-Po-Pony

Bewertung von Ronny-Po-Pony {{ '2017-01-25 17:51:47' | bbTimeDiff }}

Störtebeker Whisky-Bier 9,0% Nun heißt das Bier Scotch-Ale. 9,0% Alk-Gehalt. Oje… Aber da muss ich durch. Das Etikett ist gelungen und die Informationen auf der Rückseite aussagekräftig. Das Bier baut eine kleine magere Blume auf, die binnen Sekunden komplett verschwindet. Sieht nicht gerade einladend aus. Der Antrunk ist sehr weich und sehr CO2-arm. Dann folgen Aromen von Whisky und Nüssen. Nun wird das Bier süß. Der Hopfen kommt nur leicht durch. Den hohen Alk-Gehalt hat man gut verstecken können. Fazit: auf alle Fälle trinkbar, jedoch nicht ganz mein Fall Herbe: 4/10 Würze: 6/10 Erfrischend: 3/10 Süffigkeit: 6/10 Katerverdächtig: 8/10 Label: 6/10 Image: 7/10 Gesamteindruck: 6/10
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
md1488

Bewertung von md1488 {{ '2017-01-11 23:40:16' | bbTimeDiff }}

Das Störtebecker Scotch-Ale mit 9% Alkhohol. Die Aufmachung der Störtebecker Serie finde ich sehr gut! Dunkelorangefarben mit einer sehr sehr kurzlebigen Schaumkrone. Antrunk ist sehr malzig, fast schon zu süss! Leichte Rauchnoten, Torf, kein Hopfen! Der hohe Alkoholwert ist kurz schmeckbar, wird aber von der Süsse sofort wieder übertrumpft! Meiner Meinung ein viel zu süsses Bier und von einem guten Scotch hat das Bier garnichts. Gutgemeinte 3 Öffner!
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10
Cgeuner

Bewertung von Cgeuner {{ '2016-07-28 23:34:22' | bbTimeDiff }}

Typisch Störtebecker inovativ, malzig und rauchig. Für den "extremen" Bierexperten nichts, aber trotzdem muss es sich nicht verstecken. Die 9,0% fallen kaum auf, aber das wäre auch mir zu stark *hust*. Wunderschön rauchig-malzig für mal so, als was besonderes ist es genau richtig.
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Bier-Objektivus

Bewertung von Bier-Objektivus {{ '2016-06-30 00:37:06' | bbTimeDiff }}

Ich habe es als Scotch-Ale schon einmal bewertet und mehr als eines getrunken. Nun habe ich erfahren, dass das Whisky-Bier und das Scotch-Ale ein und das selbe sein soll. Wenn dem so ist, wohlan. Ich finde es krass. Krass lecker! Und meine Bewertung ist weg! Schade...
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
karl

Bewertung von karl {{ '2016-06-29 22:35:47' | bbTimeDiff }}

Störtebeker Bier eilt meinrseits ein positiver Ruf voraus. Das DeviceUnderTest ist ein obergäriges Störtebeker Whisky-Bier und begrüßt mich mit seiner braunen trüben Farbe und ohne Schaumkrone. Das Bier fällt durch eine wenig bzw. kurzlebige Perlung auf und wirft seinen Schatten durch einen rauchigen bis torfigen Geruch voraus. Ebenfalls sticht der alkoholische Geruch heraus was beim 9.0Volt nicht überraschend ist. Im Antrunk entfaltet sich nun ein voller, geräucherter und dominant malziger Geschmackskörper. Die erwähnten 9.0Volt schmücken sich mit 20.5% Stammwürze. Holla die Waldfee. Der Antrunk wird weiterhin von einem Röstaroma welches im Nachgeschmack torfig wird geschmückt. Das Bier kommt mit wenig Köhlensäure daher und schmeckt im Nachtrunk bitterschokoladig. Fazit ? Geht mir gut rein, allerdings nix für jede Dusche.
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
thasti

Bewertung von thasti {{ '2016-06-29 22:26:54' | bbTimeDiff }}

Ich bin überrascht. Aus dem schon rotbraun angehauchten Getränk steigen beim Nase reinhalten tatsächlich so etwas wie Whisky-typische Aromen heraus. Offenbar kommt das von dem auf der Flasche zitierten, über Torf gedarrten Malz. Im Körper erinnert es zwangsläufig an die bisher probierten Rauchbiersorten, die ja einen ähnlichen Werdegang bei der Entstehung haben. Interessant finde ich die Abstimmung: Der Kohlensäuregehalt und damit auch die Rezenz sind auf ein niedriges Level runtergefahren, sonst würde die Whiskyassoziation auch nicht so treffen. Finde die Kreation eine Interessante Idee, weiß aber nicht, ob das großflächig einschlägt. Ist halt doch nicht soo allgemeingängig.
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Zettinger

Bewertung von Zettinger {{ '2016-05-14 16:39:16' | bbTimeDiff }}

So zum Bunesligaabschluss mal etwas anderes. Das Scotch-Ale mit 9,0 %. Torfiger und räuchernde Geruch mit etwas Süße untermahlen. DAs Bier kommt mit einer kernigen Krone daher, die rekordverdächtig schnell zurückgeht. So bleibt eine dunkelorangene Flüssigkeit im Glas zurück. Süßlicher Antrunk, der in einen hölzern würzigen Körper übergeht. Man schmeckt neben den typischen Whiskeyaromen auch Zimt und leichte Ziitrusfrüchte. Im Abgang dann auch etwas Herbe die nach dem Schlucken in der Mundhöhle zurückbleibt. Gutes und angenehmes Bier, zum Fussballschauen vielleicht etwas ungeeignet, eher beim Verzehr von edlen Fleischspeißen zu empfehlen.
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
sjeintracht

Bewertung von sjeintracht {{ '2016-05-10 01:09:08' | bbTimeDiff }}

Das Bier hat eine dunkle, orange Farbe mit einer kleinen, aber feinen Schaumdecke. Die Nase riecht auch Torf und und Rauch. Dazu kommen aber auch noch leicht würzige (Schinken) florale und leichte Zitrusfrüchte hinzu. Der Antrunk bestätigt meine Eindrücke. Auf der Zunge erscheint der Torf mit dem Rauch, aber sie erdrücken nichts, sondern unterstützen. Im Abgang werden die Zitrusfrüchte dominant. Ein gutes Bier für Einsteiger zum Thema Whisky-Bier.
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Biergrizzly

Bewertung von Biergrizzly {{ '2016-02-07 21:03:38' | bbTimeDiff }}

Wie immer bei Störtebeker. Die Aufmachung der Biere ist hervorragend. Satte 9 % Alkohol. Da Spar ich mir heute mal den Whisky. Im Glas ist die Farbe wie Bernstein mit einem Hauch von Kupfer. Erinnert an Honig. Die Schaumkrone ist feinporig bis cremig und hält leider nicht sehr lang. Durch die spezielle Darrmethode der verwendeten Whiskymalze riecht es wirklich etwas nach altem Whiskyfass. Etwas Muffig, ein bißchen nach Trockenobst und leicht Alkoholisch. Der Antrunk beginnt schwer und wenig rezent. Man merkt gleich wo mann dran ist. Dann wird es auch schon gleich süß mit Karamelgeschmack. Es Folgen kurz die Trockenobstnoten und dann klinkt sich ein rauchiges, erdiges Aroma ein, was wohl an Whisky erinnern soll. Ein schwerer, interessanter Trunk. Mir jedoch zu Süß und zu wenig Hopfen. Der letztlich Körper gebende Hopfen fehlt dem Bier einwenig. So haben die Süße und auch die anderen Geschmacksnoten keine geschmacklichen Gegenspieler die den Trunk einrahmen könnten. So schwimmen die Geschmacksnoten etwas ungezügelt durch den Mund. So wirkt das Bier schwerer und Süßer als möglich gewesen wäre. Auch die Verwendung von Zucker find ich zumindest fragwürdig. Da hab ich schon bessere Biere dieser schweren Art getrunken, z.B von Riegele,.Von mir diesmal leider nur 6/10. trotzdem bleib ich ewig Sörtebecker Fan. Prost.
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Wolverothe

Bewertung von Wolverothe {{ '2016-01-29 20:42:31' | bbTimeDiff }}

Störtebekers Whisky-Bier. Goldbraun im Glas, Krone nur kurz vorhanden. Torfig, malzig, rauchig und vor allem SÜSS. Aber nicht schlecht, auch wenn's nicht jedermanns Geschmack treffen wird. Muffig ist es m.E. auch nicht, wobei die Erinnerung an den Laphroaig schon stimmt. Ideen haben "die Störtebekers". Bin mal gespannt was da noch so von der Ostsee auf uns zu kommt. Ich freu' mich !
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Richard.J.

Bewertung von Richard.J. {{ '2016-01-11 20:45:17' | bbTimeDiff }}

Das Bier ist dunkelgelb, hat recht viel Kohlensäure, dafür bei mir gar keinen Schaum. Der Geruch ist kräftig, ein wenig schwingen die 9 PS schon mit. Im Antrunk bewarheitet sich dies. Der Alkohol ist deutlich zu schmecken, aber dafür ist das Bier recht würzig.
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Czauderni

Bewertung von Czauderni {{ '2015-12-29 21:07:12' | bbTimeDiff }}

Farbe ist hellbraun und erinnert an Gerste die Blume mischporig und gut stabil. Im Antrunk malzig süß im Körper dringt ein schöner Rauchkörper mit Schinkenaroma durch zum Abgang hin wird es etwas fein hopfig herb. Sehr gute Mischung
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
norddeutscher26

Bewertung von norddeutscher26 {{ '2015-12-09 15:28:40' | bbTimeDiff }}

Entweder man mag es oder nicht. Ich mag es, für die Leute die denken, hier ist Whisky drin, die täuschen sich.Hier ist Britischer Whiskymalz drin, der über schottischen Torf gedarrt ist. Ich liebe dieses Bier. Es schmeckt mir einwandfrei und wärmt schön von innen, gerade jetzt im Winter ein Genuss. Die Aromen und das rauchige entfalten sich wunderbar im Körper. Ich kann es nur empfehlen. Punktabzug, weil es zu teilen ein wenig zu süß ist. Aber deswegen muss man nicht gleich 2 Punkte geben, wie einige hier, weil es ein wenig süß ist. LG
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Dicker_Olaf

Bewertung von Dicker_Olaf {{ '2015-11-26 22:14:39' | bbTimeDiff }}

Aus der Stereoanlage klingt die neue Platte von Mark Knopfler, der Kamin prasselt, eine Moods-Sweets angebrannt und dann dieses Whisky Bier. So sehr dieses Bier polarisieren mag, dieser Moment wird nicht verpolarisiert. Es passt genau. Man muss es mögen. So wie das Schlenkerla. Da muss man die aufwändige Herstellung richtig herausschmecken. 20,5°P Stammwürze bei 9% Alkohol. Es wird mit über Torfrauch getrocknetem Whiskymalz gebraut. Warum nicht. Wenn man es im Schnaps mag, warum nicht auch im Bier? Man schmeckt die torfige Note richtig raus. Und es ist dabei keines Wegs fuselig oder Alkoholisch. Es ist ein Bier und damit nach dem Reinheitsgebot gebraut, also nix mit Whisky reinpanschen. Einzigst die Zugabe von Zucker irritiert. Da gebe ich Antek recht. Dies führt zu einer leichten Übersüßung im Mittelteil und sicher zu erhöhter Katergefahr. Anyway. Es erinnert geschmacklich an einen salzig algigen Whisky der Schottischen Westküsteninseln. Ich schmecke förmlich den Lagavulin heraus. Die Hopfung mit Tradition Hopfen gibt dem Bier ein mild hopfiges finish. Experiment geglückt!
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
antek

Bewertung von antek {{ '2015-11-19 20:14:08' | bbTimeDiff }}

Mal wieder ein polarisierendes Bier, das hier mit seiner Whiskyfarbe so ganz ohne Schaumkrone vor mir steht. Der rauchige Duft geht eindeutig in Richtung Torffeuer. Ganz anders als die meisten fränkischen Rauchbiervertreter, die eher an Schinken erinnern. Das ist sicher der Unterschied des Darrens über einem Torf- anstatt über Buchenfeuer. Das torfige findet sich auch im Mund wieder. Sehr malzig aber leider zu süß ist das Störtebeker. Der Hopfen kommt gar nicht richtig gegen den Sirupgeschmack an. Nach Whisky schmeckt das Bier schon, aber die 9% sind zunächst nicht zu schmecken. Ich finde dieses Bier grundsätzlich sehr lecker. Aber was den Zucker angeht, bin ich der Meinung, dass man hier etwas weniger oder gar keinen hätte verwenden sollen. Malzig genug ist das Whisky-Bier und mit der leichten Hopfung ergeben sich gute Aromen, die hier leider vom Zucker erdrückt werden. Trotzdem ein sehr interessantes Bier, das man unbedingt bei der empfohlenen Temperatur von 16 Grad und nicht zum Essen ProBieren sollte.
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
PSchnittger

Bewertung von PSchnittger {{ '2015-11-17 06:58:42' | bbTimeDiff }}

Ich Idiot! Eigentlich sollte man ja ab einem gewissen Alter lesen können, aber mir blieb das allem Anschein nach verwehrt. Ich hatte nur darauf geachtet, dass es kein Mixgetränk ist - den ZUCKER habe ich nicht gesehen. Leider habe ich , in Ermangelung anderer Bockbiere, gleich vier Flaschen davon gekauft. Der erste Schluck hat mich sofort an etwas erinnert, und zwar habe ich diesen auf der Zunge, wenn ich nach dem Ausmisten aus unserem Pferdestall komme. Das "Bier" schmeckt einfach nach gezuckerter Pferdepisse. Nie wieder.
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10
Sergeant Beer

Bewertung von Sergeant Beer {{ '2015-10-17 17:58:43' | bbTimeDiff }}

Klar Torfnoten gehören zu einigen Whiskys, ist aber leider nicht meins. Das wär noch okay bei einem "Whisky Bier", aber das Zeug ist gnadenlos überzuckert - viel zu süß! Einen süßen und stark alkoholreichen Trunk in Kombination mit Dörrobstnoten, Pflaume etc. z.B. bei nem Quadrupel find ich super lecker. Hier Kombination mit erdigem Torfgeschmack find ichs sehr grenzwertig. Immerhin sind die Rülpser ganz okay - erinnern in Süße, Sprittigkeit und Hefe tatsächlich etwas an das La Trappe Quadrupel - das reicht natürlich nicht für eine Aufwertung. Immerhin mal was ganz anderes - ich bekomms aber halt gar nicht runter.
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10
Biertester

Bewertung von Biertester {{ '2015-08-15 21:00:40' | bbTimeDiff }}

Das erste Störtebeker, dass meinen Geschmack nicht trifft. Die rauchige Note liegt mir nicht. Aber Geschmackssache ist ja bekanntlich subjektiv. Dem wie immer sehr informativen Etikett nach zu urteilen handelt es sich um durchaus beachtenswerte Zutaten. Das Bier ragt definitiv aus der Masse heraus, kann als etwas Einzigartiges und Besonderes angesehen werden. Nur so richtig schmecken tuts mir nicht...
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Hopfine

Bewertung von Hopfine {{ '2015-06-22 23:42:08' | bbTimeDiff }}

Es fließt goldgelb und schwer ins Glas. Krone entwickelt sich nur gering, aber normal bei dieser Alkohol-Klatsche! Schon beim Einschenken: Erster Geruch: Hilfe! Ich bin doch von letzter Woche noch Rauchbier-vergiftet! Das erinnert mich fatal daran. Erster Schluck: Tatsächlich Rauch, aber auch zurckersüßes Malz und dann der torfige Abgang! Ja, der Laphroig-Whisky läßt grüßen-leider absolut nicht mein Geschmack. Ich mag schon diesen Whisky nicht. Aber das ist Geschmackssache,das Bier erfüllt die Erwartungen, die es verspricht!Sehr speziell, aber auch eine Klasse für sich! Irre, was Störtebeker da so kreiert hat, werde noch mehr von denen probieren....
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
hauth

Bewertung von hauth {{ '2015-02-16 10:36:13' | bbTimeDiff }}

Was für eine herrliche Kreation! Die schlechten Bewertungen kann ich irgendwie nicht nachvollziehen. Ich war zunächst auch skeptisch, weil ich kein großer Whiskey-Fan bin. Darüber hinaus sagten mir auch die in verschiedenen Fässern gereiften Biere nicht besonders zu, die ich bisher probieren konnte. Aber das hier - wow. Auf dem Etikett steht "torfig + malzig" - genau das beschreibt es. Ich fand es wahnsinnig gut - die 9 % Alkohol schmeckt man kaum, es kommt lediglich ein wärmendes Gefühl auf. Der Whiskey-Geschmack ist auch nicht zu dominant, aber trotzdem präsent. Ein wirklich sehr sehr gutes Bier!
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Sigg16

Bewertung von Sigg16 {{ '2014-12-17 20:18:07' | bbTimeDiff }}

Von Störtebeker kennt man ja eigentlich nur gutes. Dieses Bier wird als torfig-malzig beschrieben. Und genauso schmeckt es auch. Es riecht leicht muffig. Im ersten schluck gehen diese muffigen noten nieder. Dazu gesellt sich ein malziger ton. Von whisky weit und breit nix zu schmecken. Wer gern einen ballen Torf flüssig haben möchte, darf sich gern bedienen.
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10
Felix-Scherrer

Bewertung von Felix-Scherrer {{ '2014-08-24 11:57:46' | bbTimeDiff }}

Kann die schlechten Bewertungen hier teilweise nachvollziehen auch wenn ich total anderer Meinung bin. Absolut kein Bier für jeden (schon gar nicht für die breite Masse) rauchiger Whisky und Rauchbier sind bekanntlich schon zwei Getränke, die einen eher begrenzten Liebhaberkreis haben und hier werden sie zusammengeführt. Da ich einerseits großer Rauchbier- und andererseits großer Whiskyfan bin ist das Bier für mich perfekt.
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
DerCaptn

Bewertung von DerCaptn {{ '2014-06-29 22:41:56' | bbTimeDiff }}

Wurde intensiv gebeten ( von frederik)hier endlich mal wieder eine bewertung vorzunehmen und komme den natürlich gerne nach. Riecht stark nach whisky, hatte eher was zurückhaltenderes erwartet. ( nicht frederik, das bier) Schmeckt insgesamt leicht salzig, das soll wohl die Ostsee darstellen. Schicke farbe die lust auf mehr salzwasser mit whisky macht. An dieser stelle an OLEG: whisky ohne e. Retronasal wieder salzig, torfig. Insgesamt gar nicht so schlecht, wenn auch nicht wirklich gut. Geschmackssache halt.
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Frederik

Bewertung von Frederik {{ '2014-06-29 22:31:45' | bbTimeDiff }}

Riecht echt heftig nach Fass, Torf und Rauch. Und so schmeckt es auch. Wirklich bierig ist es nicht mehr, allerdings hab ich das in Anbetracht des Namens und des Alkoholgehaltes auch nicht erwartet. Ist schon kompromisslos gemacht, schmeckt mir aber absolut überhaupt nicht. Bin aber auch kein Whiskyfreund, darum verbleibe ich bei nicht ganz so schlimmen 4 und fordere zum testen auf. Leider beschrieb es auch mein durchaus whiskyaffiner Mitbewohner als "schlechter Whisky in schlechtes Bier gekippt"..was ja aber im konkreten Falle dieser Brauerei nur zur Hälfte stimmen kann.
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10
MaxH.17

Bewertung von MaxH.17 {{ '2014-06-21 23:47:32' | bbTimeDiff }}

Ja. Das schmeckt hier wie ein Hefe Bier im Antrunk. Danach kommt der torfige, rauchige Note. Die erinnert an Laphroig Whisky. Kein Bier für jeden Tag, es ist aber mal außergewöhnlich. Geht schon.
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Franz

Bewertung von Franz {{ '2014-06-21 23:46:44' | bbTimeDiff }}

Null Schaum. Alter sumpfig hoch drei. Der Nachtrunk OMG. Trockener Torfgeschmack kommt da hoch. Spricht mir gar nicht zu. Erstaunlicherweise merkt man die 9 Umdrehungen nicht so sehr. Schmeckt schon auch bissle nach Rauch. Echt das geht ja mal gar nicht.
Störtebeker Whisky-Bier Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10
Stralsunder Pils
  • 7.1
  •  
  •  
  •  

Stralsunder Pils

Pilsner
Vol: 4.9%
36
Getrunken
22
Bewertungen
6
Favoriten
Stralsunder Lager
  • 6.4
  •  
  •  
  •  

Stralsunder Lager

Lager
Vol: 4.7%
23
Getrunken
18
Bewertungen
3
Favoriten
Stralsunder Traditionsbock
  • 7.8
  •  
  •  
  •  

Stralsunder Traditionsbock

Dunkler Bock
Vol: 6.5%
15
Getrunken
12
Bewertungen
2
Favoriten
Stralsunder Frühlingsbock
  • 7.2
  •  
  •  
  •  

Stralsunder Frühlingsbock

Bockbier
Vol: 6.5%
15
Getrunken
11
Bewertungen
0
Favoriten
Stralsunder Radler
  • 9.0
  •  
  •  
  •  

Stralsunder Radler

Radler
Vol: 2.5%
2
Getrunken
1
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Schwarz-Bier
  • 7.4
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Schwarz-Bier

Schwarzbier
Vol: 5.0%
106
Getrunken
64
Bewertungen
19
Favoriten
Störtebeker Pilsener-Bier
  • 6.7
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Pilsener-Bier

Pilsner
Vol: 4.9%
123
Getrunken
70
Bewertungen
11
Favoriten
Störtebeker Bernstein-Weizen
  • 7.1
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Bernstein-Weizen

Weißbier
Vol: 5.3%
127
Getrunken
72
Bewertungen
11
Favoriten
Störtebeker Hanse-Porter
  • 6.4
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Hanse-Porter

Porter
Vol: 4.0%
93
Getrunken
58
Bewertungen
7
Favoriten
Störtebeker 1402 Bio-Pilsener Naturbelassen
  • 8.2
  •  
  •  
  •  

Störtebeker 1402...

Pilsner
Vol: 4.9%
5
Getrunken
5
Bewertungen
2
Favoriten
Störtebeker Frei-Bier
  • 5.9
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Frei-Bier

Pilsner Alkoholfrei
Vol: < 0.5%
27
Getrunken
20
Bewertungen
2
Favoriten
Störtebeker Bernstein-Weizen Alkoholfrei
  • 6.0
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Bernstein-Weizen...

Weißbier Alkoholfrei
Vol: < 0.5%
25
Getrunken
17
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Roggen-Weizen
  • 6.9
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Roggen-Weizen

Weißbier
Vol: 5.4%
99
Getrunken
58
Bewertungen
11
Favoriten
Störtebeker Stark-Bier
  • 7.4
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Stark-Bier

Starkbier
Vol: 7.5%
64
Getrunken
40
Bewertungen
7
Favoriten
Störtebeker Strand-Räuber Banane
  • 7.1
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strand-Räuber...

Biermischgetränk
Vol: 2.7%
13
Getrunken
9
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Strand-Räuber Kirsche
  • 7.0
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strand-Räuber...

Biermischgetränk
Vol: 2.0%
18
Getrunken
11
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Glüh-Bier
  • 6.4
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Glüh-Bier

Biermischgetränk
Vol: 5.0%
36
Getrunken
25
Bewertungen
5
Favoriten
Störtebeker Atlantik-Ale
  • 7.5
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Atlantik-Ale

Ale
Vol: 5.1%
137
Getrunken
90
Bewertungen
35
Favoriten
Störtebeker Keller-Bier 1402
  • 6.7
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Keller-Bier 1402

Kellerbier
Vol: 4.8%
103
Getrunken
62
Bewertungen
7
Favoriten
Störtebeker Strand-Räuber Sanddorn
  • 6.2
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strand-Räuber...

Biermischgetränk
 
19
Getrunken
12
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Strandräuber Südfrucht-Weizen-Mix
  • 7.5
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strandräuber...

Biermischgetränk
Vol: 2.4%
4
Getrunken
2
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Strand-Räuber Zitronen-Bier-Mix
  • 6.4
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strand-Räuber...

Biermischgetränk
Vol: 2.4%
17
Getrunken
11
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Whisky-Bier
  • 6.0
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Whisky-Bier

Strong Ale
Vol: 9.0%
66
Getrunken
40
Bewertungen
3
Favoriten
Störtebeker Bernstein-Weizen Bio
  • 8.3
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Bernstein-Weizen...

Weißbier
 
9
Getrunken
4
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Strand-Räuber Quitte
  • 7.4
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strand-Räuber...

Biermischgetränk
Vol: 2.3%
14
Getrunken
7
Bewertungen
2
Favoriten
Störtebeker Strand-Räuber Zitrone Frei-Bier Alkoholfrei
  • 7.3
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strand-Räuber...

Radler alkoholfrei
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
7
Getrunken
3
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Baltik Lager
  • 6.8
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Baltik Lager

Lager
Vol: 5.5%
40
Getrunken
28
Bewertungen
5
Favoriten
Nordkeller Edel-Pils
  • 3.0
  •  
  •  
  •  

Nordkeller Edel-Pils

Pilsner
Vol: 4.9%
1
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten
Stände Export
  • 4.0
  •  
  •  
  •  

Stände Export

Export
Vol: 5.5%
2
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Scotch-Ale
  • 7.5
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Scotch-Ale

Scotch Ale
Vol: 9.0%
3
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Imperial Stout - Bierfestival 2015 Gewinner
  • 8.8
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Imperial Stout -...

Imperial Stout
Vol: 6.7%
4
Getrunken
4
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Braumanufactur Zum Alten Fritz Zwickelfritz
  • 10
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Braumanufactur...

Zwickelbier
 
2
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Nordik Porter
  • 9.7
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Nordik Porter

Eisbock
Vol: 9.1%
5
Getrunken
3
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Arktik Ale
  • 9.8
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Arktik Ale

Eisbock
Vol: 8.5%
8
Getrunken
4
Bewertungen
2
Favoriten
Störtebeker Eis Lager
  • 9.0
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Eis Lager

Eisbock
Vol: 9.8%
4
Getrunken
3
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Polar Weizen
  • 8.8
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Polar Weizen

Eisbock
Vol: 9.5%
5
Getrunken
4
Bewertungen
1
Favoriten

Es wurden keine Auszeichnungen gefunden.

Informationen zu Bier- & Brauerei-Prämierungen findest du z.B. hier::
European Beer Star
DLG-Prämierungen

Störtebeker Whisky-Bier

Zu diesem Bier sind keine News zu finden

Klicke hier, um in unseren News-Bereich zu wechseln, wo du aktuelle News zu anderen Bieren finden kannst.
Du hast Fotos von diesem Bier, die du mit den anderen Nutzern teilen willst? Dann kannst du diese hier hochladen.

Störtebeker Whisky-Bier
Zu diesem Bier wurden noch keine Bilder hochgeladen.
hochgeladen von {{pic.user.username}} am {{pic.createdAt|date}}


Störtebeker Whisky-Bier
Wir haben noch keine Orte erfasst, an denen es dieses Bier gibt.
{{place.name}}
{{place.locations[0].address}}
{{place.locations[0].postalCode}} {{place.locations[0].city}}


{{place.telephone}}



© 2009 - 2017 - BierBasis.de by Wolfgang Hösl