Störtebeker Hanse-Porter
Durchschnittliche Bewertung: 6.4 / 10 (59 Stimmen)

Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10
Bier-Typ: Porter
Alkoholgehalt: 4.0 %
Stammwürze: 12.5 °

97
59
7
Ø 6.4
Rang 66
Störtebeker Hanse-Porter

Störtebeker Hanse-Porter online bestellen

Klicke hier und lass es Dir direkt nach Hause liefern.


Du kannst das Störtebeker Hanse-Porter bei folgenden Anbietern bestellen

Störtebeker Hanse-Porter für 1,99 € pro Flasche
http://www.bier-deluxe.de/...

Hanse-Porter - Störtebeker für 2,19 € pro 330
http://bierhandwerk.de/...

{{message.msg}}

Detaillierte Bewertung


von "sehr süß" bis "herrlich herb"
von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
von "Billigbier" bis "Edelgebräu"

Deine Bewertung


Bitte gib eine Bewertung für den Gesamteindruck ab.
Von 1-10, was verdient dieses Bier?
{{ rating.rating }} / 10

von "sehr süß" bis "herrlich herb"
{{ rating.bitterness }} / 10

von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
{{ rating.spice }} / 10

von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
{{ rating.refreshing }} / 10

von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
{{ rating.niceToDrink }} / 10

von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
{{ rating.headache }} / 10

von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
{{ rating.label }} / 10

von "Billigbier" bis "Edelgebräu"
{{ rating.image }} / 10


Leipziglokt

Bewertung von Leipziglokt {{ '2017-03-24 17:15:08' | bbTimeDiff }}

Dunkel wie ein Schwarzbier, relativ langanhaltende Blume, malziger Geruch. Caramelig-malzig, was auf dem Etikett steht, kann ich bestätigen. Es ist aber auch ein wenig zu süß. Aber nicht ganz so penetrant wie etwa das Lausitzer Porter. Der zurückgehaltene Alkohol stört mich zwar etwas aber ich finde, ein durchaus gelungenes (Light) Porter.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Ronny der Bierbär

Bewertung von Ronny der Bierbär {{ '2017-03-12 11:52:14' | bbTimeDiff }}

Schönes fast schwarzes Gebräu mit wenig hellbraunem Schaum. Geruch streng karamellig und nach Kaffee, welches ich geschmacklich bestätigen kann, jedoch ist mir das Bier zu penetrant süß. Muß ich nicht mehr haben. Weniger süß, wäre es Super.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Dick_Olafsson

Bewertung von Dick_Olafsson {{ '2017-02-16 23:09:05' | bbTimeDiff }}

Störtebeler Porter mit nur 4%. Wie immer stört mich das zum verwechseln ähnliche Flaschendesign. Das Bier ist standesgemäß dunkelbraun bis schwarz. Zwar baut sich eine üppige Schaumkrone auf, fällt aber schnell wieder zusammen. Geruchlich stelle ich Noten von Bitterschokolade und frisch gemahlenem Kaffee fest. Genau so muss das sein. Geschmacklich auch schön Bitterschoki und kalter milder Kaffee. Der Körper ist trotz 4% recht angenehm ausgefüllt, sodass der geringere Alkoholgehalt nicht weiter auffällt. Allerdings geht das zum Preise einer klebrigen Cola-süße, die eigentlich völlig überflüssig ist und das Bier nicht ernsthaft wirken lässt. Motto "Ich braue ein Porter und damit es nicht so unangenehm für die Volkszunge schmeckt, mache ich es etwas süßer." Die Grundlegende Struktur und die röstigen Kaffeearomen sind hervorragend, mit der Süße reißt man alles wieder ein.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Sergio Leone

Bewertung von Sergio Leone {{ '2017-01-18 18:14:18' | bbTimeDiff }}

Dunkel mit einer cremigen leicht bräunlichen Blume steht das Bier im Glas. Im Geruch schön malzig. Im Geschmack ebenfalls malzig süß und Röstaromen von Schokolade, Kaffee und Karamell sind zu entnehmen. Mit 4.0 vol% kann man gerne eins mehr trinken.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
BeerTasting

Bewertung von BeerTasting {{ '2016-12-26 21:53:43' | bbTimeDiff }}

Gebinde ist eine braune 0,5 l Longneck-Flasche. Störtebeker typisches Etikett mit der Hanse-Kogge. Auf dem rückseitigem Etikett werden schön detailliert die Zutaten aufgezählt. Die Hopfensorte Tradition wurde verwendet. Dazu auch Zucker und Hefe bei den Zutaten. Schöne helle Schaumkrone. Blickdichte dunkelbraune, fast schwarze Farbe. Im Licht schimmert das Porter braunrötlich. Geruch mit Noten von Röstmalz, Karamell, dunkler Bitterschokolade und Kaffee. Milder und sehr malzigsüßer Antrunk. Würze mit Noten von Röstmalz im Mittelteil. Sehr leichte Hopfenherbe zum Abgang hin. Es verbleibt malzige Süße mit Noten von Röstmalz, Karamell, dunkler Bitterschokolade und Kaffee im Mund. Ein sattmachendes Gefühl verbleibt nach dem Trinken. Läuft sehr gut rein. Ein sehr süffiges Porter von Störtebeker, das aber zu süß im Geschmack ist.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Stülpner

Bewertung von Stülpner {{ '2016-09-13 19:22:56' | bbTimeDiff }}

Na ja, ganz so schlimm ist doch nun auch nicht liebe Vortester! Bei diesem Test sollte man nicht so die Erwartungshaltung aufkommen lassen, es könnte sich um ein echtes Porter handeln. Diese können ja zumeist mit einem recht hohen Alkoholgehalt aufwarten. Doch seit vielen Jahrzehnten wurde Porter mit niedrigen Prozenten vertrieben und geschmacklich standen diese, auch als Ammenbier bezeichnet, den Malzbieren recht Nahe. In dieser Tradition sollte man auch das Hanse Porter der Störtebeker Braumanufaktur einordnen. Diese Brauerei hat sich zum Ziel gesetzt, den Spagat zu schaffen, Hundertausend Hektoliter abzusetzen und immer noch gute Rohstoffe zu verwenden. Mein Geschmack ist es auch nicht, weil viel zu süss; ich bin ebenfalls über die Sechserpackprobierkiste auf dieses Getränk gestoßen, aber es gibt wohl gerade in den neuen Bundesländern immer noch viele Fans dieser leichten Porterbiere.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Eifel-Yeti

Bewertung von Eifel-Yeti {{ '2016-09-04 14:39:54' | bbTimeDiff }}

Leider habe ich mit diesem Zuckerwasser meinen Sechserprobierpack der Brauerei aus Stralsund begonnen, und was soll ich sagen, das hat nichts aber auch gar nichts mit einem Porter zu tun. Schade damit war der Einstand schon versaut...setzte sich aber leider auch fort.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10
JimiDo

Bewertung von JimiDo {{ '2016-06-17 01:15:29' | bbTimeDiff }}

Nach der schlechten Erfahrung mit dem Lausitzer Porter versuche ich es heute mal mit dem Störtebeker Hanse Porter. Wenn ich mir so die Zutatenliste ansehe, scheinen sich meine Befürchtungen zu bestätigen. Ich versuche mal so fair wie möglich an dieses Getränk heranzugehen. Im Glas zeigt sich unter einer kleinen, bräunlichen Schaumhaube ein dunkelbraunes Porter mit rötlichen Reflexen. Der Geruch ist schwach röstig. Es zeigen sich ein paar röstige Malzaromen auf der Zunge. Auch hier erschlägt die enorme Süße alle anderen Geschmacksnoten. Das knapp gehaltene CO² trägt auch nicht gerade zur Süffigkeit bei. Als schwachen Pluspunkt sehe ich die etwas weniger heftige Süße im Abgang. Sie lässt sogar einen Hauch vom Hopfen erkennen. Das Störtebeker Porter liegt bei mir knapp vor dem Lausitzer Porter. Trinken muss ich es aber auch nicht mehr.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10
Bier-Objektivus

Bewertung von Bier-Objektivus {{ '2016-06-15 08:28:40' | bbTimeDiff }}

Und wieder ist da die standard Longneckflasche mit dem bekannten Etikett. Gekauft habe ich dies Porter auf Empfehlung meines Bier-Dealer. Vorab: schmeckt anders, besser als das Lausitzer. Im Glas ist wieder dieses schwarze Bier, undurchsichtig. Dunkler als Cola. Im Gegenlicht ist eine extreme dunkelrote Farbe zu sehen. Der Schaum ist heftig! Verfällt aber sehr geräuschvoll und zack, weg ist die nette Blume. Die Blume ist Hellbraun, macht jedem durchschnittlichen Malztrunk Konkurrenz. Der Geruch ist nur malzig und süss, jedoch klebt einem der Mund nicht zu. Der Geschmack: Nicht so süss wie das Lausitzer, aber im großen und ganzen recht ähnlich. Dies hier ist recht brotig. Den Alkohol schmeckt man überhaupt nicht. Mehr oder weniger ein echt gutes Malzbier! Man leckt sich nach ein paar Minuten die Lippen und es schmeckt nach Malz und Zucker. - Ein Malztrunk für erwachsene, zuckerreduziert und mit Alkohol. Mehr kann ich dazu echt nicht sagen. Ein Bier, ein Test, und das war es. Brauche ich nicht.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Adrian Beer Grylls

Bewertung von Adrian Beer Grylls {{ '2016-05-13 16:56:16' | bbTimeDiff }}

...Nicht toll zu Süß...aber man hat richtig gut das Röstmalz gespürt!!! Dennoch nicht wirklich mein fall 6/10 Points!!
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
sjeintracht

Bewertung von sjeintracht {{ '2016-05-10 01:03:20' | bbTimeDiff }}

Das Bier hat eine dunkle schwarze Farbe mit rötlichen Reflexen. Der weiße stabile Schaum besitzt dunkle Farbtupfer. Die Nase riecht süßlichen Kaffee. Die Süße (Karamell) zeigt sich extrem im Antrunk. Auf der Zunge kommen Kaffee und dunkle Schokolade als Kontrast hinzu. Gegen den süßen Karamell hat aber auch nicht der Kaffee und die Schokolade eine Chance. Die spritzige Kohlensäure verhindert, das der Mund verklebt. Der süße Karamell ist trotzdem too much. Ein bisschen weniger und ein bisschen mehr Platz für den Kaffee und Schokolade hätte dem Bier gut getan.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Zettinger

Bewertung von Zettinger {{ '2016-04-24 00:57:55' | bbTimeDiff }}

Das Bier kam mit einer harten und kurzlebigen Krone ins Tulpenglas. Es riecht enorm nach Kaffeemalz. Der Antrunk ist süßlich. Im Körper kommen die süßlichen Malzaromen gut zur Geltung. Der Abgang wird von diesen Aromen auch noch geprägt mit einem kleinen Schuss Bitterstoffen. Dennoch gut süffig. Ein Bier für Liebhaber süßlicher Schwarzbiere wie mir. Etikettt auch in Ordnung.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Wolverothe

Bewertung von Wolverothe {{ '2016-02-04 19:33:20' | bbTimeDiff }}

Oha... Süß ! Steht ja auch drauf... Zucker. Riecht recht angenehm, leicht nach Kaffee, vielleicht eher Cappuccino. Man schmeckt wenige Röstaromen, mehr Schokolade und (für mich zuviel) Süße. Malzbier für Große. Speziell irgendwie.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10
Bier-Klaus

Bewertung von Bier-Klaus {{ '2015-12-06 03:23:55' | bbTimeDiff }}

Das Porter wurde mit Zucker gebraut.Es ist pechschwarz und blickdicht. Viel stabiler rotbrauner Schaum. Das Porter riecht süßlich und leicht röstig, insofern stimmt das Etikett, wenn es von Geruch nach Kaffee erzählt. Es folgt ein sehr leichter Körper ohne viel Kohlensäure. Der Geschmack ist sehr süß durch die Zuckergabe. Auf dem leichten zuckerigen Körper schwimmen zart röstige Aromen von Kaffee und bitterer Schokolade. Mit der Leichtigkeit habe ich keine Probleme, die extreme Süße stört mich gewaltig. Das Bier muss man vielleicht als Spezialität betrachten. Im Gegensatz zum parallel verkosteten Bosch Porter aus Bad Laasphe hat es wenigstens vielfältige Aromen.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Guerill0

Bewertung von Guerill0 {{ '2015-09-26 22:36:07' | bbTimeDiff }}

Ein typisches Porter, abermir etwas zu viel Süße. Eher was zum Dessert als für den Abend. Dennoch schön anzuschaun, sehr dunkel im Glas und lang anhaltender feinporiger Schaum.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Sergeant Beer

Bewertung von Sergeant Beer {{ '2015-09-19 22:53:28' | bbTimeDiff }}

Von Störtebecker hab ich eigentlich bislang nur überdurschschnittliche Biere getrunken. Geschmack ist natürlich sehr subjektiv und muss auch zugeben, dass ich bislang nur sehr wenige Porter getrunken habe (Sierra Nevada, Fullers und glaub eins von Samuel Smith) und das mir diese Bierart nicht so zusagt. Vom Geruch her fand ichs noch ganz interessant: Malzig, Röstnoten und klar auch etwas Kaffee - süßlich. Geschmacklich dann für mich aber eine Katastrophe. So dermaßen pappig ekelhaft süß, dass ich schon nach 1/3 der Flasche kapitulieren musste und den Rest weggekippt habe. Zwischen diesen übersüßen Vitamalz-Sirupnoten taucht immer mal wieder etwas Röstaroma, Malz und ein Touch Kaffee-Aromatik auf, aber diese werden von der massiven und schweren Süße auch sogleich wieder weggeprügelt. Ich mag halt pappig süß nur Softdrinks oder Torte. ;) Glaub erst zweite oder dritte Flasche Bier die ich nicht austrinken "konnte"... Schade...
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10
Biertester

Bewertung von Biertester {{ '2015-08-17 21:10:42' | bbTimeDiff }}

Wie immer super informatives und super edles Etikett. Im Glas dunkel mit schöner Blume. Es duftet nach Karamel und Malz, Kaffee- und Röstaromen schwingen ebenso mit. Es schmeckt malzig-süß, süffig, mild. Wie fasst immer beim Störtebeker top!
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Thorbork

Bewertung von Thorbork {{ '2015-07-24 23:57:54' | bbTimeDiff }}

Mal vorweg: ich bin Fan von den Stralsundern. Also erwartet nicht mal im Ansatz den Versuch des Objektiven! Das Hanse Porter ist sicher nicht DAS Highlight aus dem Sortiment, das ist das Whiskey-Bier, aber dennoch gut. Zugegeben, sehr süß. Kaffeearoma, check. Schokoreflexe, check. Tiefschwarz, check. Sahniger Schaum, check. Malzbier für Erwachsene, check.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
hauth

Bewertung von hauth {{ '2015-06-29 23:06:20' | bbTimeDiff }}

Das Hanse-Porter von Stoertebeker ist absolut süffig und mit 4% auch relativ leicht. Schöne Karamell- und Röstaromen, aber auch ganz schön süß. Erinnert mich eher an Malzbier als an "Porter" im herkömmlichen Sinn.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
ku113r

Bewertung von ku113r {{ '2015-06-28 22:18:34' | bbTimeDiff }}

So wie es draufsteht schmeckt es auch.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Hai-Pi67

Bewertung von Hai-Pi67 {{ '2015-06-01 22:20:46' | bbTimeDiff }}

Aussehen: Sehr schönes Etikett mit guten Angaben der verschiedenen Hopfen u. Malzsorten. Duft : Karamell und nochmals Karamell. Farbe : Dunkles Mahagoni. Antrunk: sehr schwache Rezenz und leichtem Körper.Bei nur 4% kein wunder?Im Gaumen Malzsüße mit Karamell. Nachtrunk: Harmonisch und so gut wie keine Hopfenbittere. Fazit: Zucker ,nein Danke,aber mal was anderes.Zur Nachspeise und für Frauen eher geeignet.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
norddeutscher26

Bewertung von norddeutscher26 {{ '2015-01-10 19:52:45' | bbTimeDiff }}

Meine Frau trinkt es gerne, aber mir ist es einfach zu süß. Zum Kaffee und Kuchen oder zum Dessert, kann ich es mir vorstellen, aber es ist nicht mein Fall Bedingt zu empfehlen. LG
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Bierbonze

Bewertung von Bierbonze {{ '2014-12-08 13:59:25' | bbTimeDiff }}

Ordentliches Porterbier. Ideal, wenn man den Kaffee bei Oma durch ein würdiges Getränk ersetzen möchte. Lob für das Label, genauere Erklärungen auf der Rückseite des Etiketts, die gerade Bierlaien dabei helfen, etwas über Bier zu lernen! Im Glas sticht eine sehr dunkle Farbe hervor, der Geruch ist röstig. Der Antrunk ist malzig und süß. Im Körper merkt man dann Röstaroma, welches sich nach und nach weiter entfaltet. Der Abgang ist mildsüß und röstig. Insgesamt sehr runde Angelegenheit - gefällt mir gut!
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Juhu-ich-kann-Bier-trinken

Bewertung von Juhu-ich-kann-Bier-trinken {{ '2014-10-04 03:46:26' | bbTimeDiff }}

Normalerweise führe ich mir Biere, die mit Zucker versetzt wurden, nicht so gern zu Gemüte... aber mein Braumeister hat mir das Bier in die Hand gedrückt. Dann probier ichs halt mal, zumal ich noch nie so ein Zucker-Porter-Zeugs getrunken habe. Sehr dunkle rötliche Farbe, blank gefiltert, pappige, fast schleimige Schaumkrone. Geruch schwarzbierartig, röstig, nicht so süß wie befürchtet. Leichte Noten von Kakao und Röstmalz/Kaffee/Mokka. Antrunk sirupartig dickflüssig. Direkt schwere Süße, die auf die Geschmacksknospen förmlich einbrettert. Ein Stich von stark gezuckertem Kaffee, ...seltsamerweise schmecke ich auch flüchtig milchige Noten. Sowas hatte ich bei einem "Bier" auch noch nie. Körper sehr arm an CO2, dadurch wirkt es richtig breiig. Süße verdrängt einfach alles. Hopfenherbe hat es extrem schwer, erkannt zu werden. Ölig und süffig ohne Ende, Röstmalzcharakter enttäuschend gering. Leute,....es ist einfach zu süß. Zucker weglassen und noch zwei Säcke Röstmalz mit in den Sud reinkippen, Stammwürze auf 14° hochschrauben, dann wird's ein Porter. So isses Karamalz mit Schuss.... garantiert katerverdächtig.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10
EnglishAleLover

Bewertung von EnglishAleLover {{ '2014-08-25 22:11:42' | bbTimeDiff }}

Ich finde die Süße bei dem Porter sehr passend. Ein kraftvoller Caramel-Malz-Geschmack ist genau das Richtige an einem verregnetem Sommertag.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Felix-Scherrer

Bewertung von Felix-Scherrer {{ '2014-08-24 11:50:10' | bbTimeDiff }}

Sorry mir ist es einfach zu süß. Ich habe zwar nichts dagegen mit Karamellzucker zu experimentieren aber das ist einfach too much!
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Ronny-Po-Pony

Bewertung von Ronny-Po-Pony {{ '2014-04-04 15:57:36' | bbTimeDiff }}

SKANDAL!!! Da bin ich mal gespannt ob das wirklich nach Porter schmeckt. Viele deutsche Porter nennen sich nur so, und schmecken anders. Dazu die schwachen 4,0%. Richtige Porter haben 7-9% Alk-Gehalt! Mal sehn! Das Bier was übrigens mit Zucker gebraut wurde hat eine dunkelrote Farbe mit einer sehr schwachen Blume. Das Bier riecht sehr süß. Der Antrunk ist dann schon enttäuschend. Nie und nimmer ist das ein Porter. Es schmeckt eher nach ein wässrigen Malzbier. Auch die Aromen sind sehr flach gehalten. Außer Malz und Zucker schmecke ich nix. Fazit: hier sollten sich mal die Braumeister zusammensetzen und mal ein richtiges Porter trinken. Ich glaube diese würden sich erstmal blöd anschauen! Dieses Getränk ist definitiv nicht zu empfehlen!
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10
Frederik

Bewertung von Frederik {{ '2013-12-16 19:26:51' | bbTimeDiff }}

Wer Porterfan ist, wird dieses Getränk sicher mögen. Kräftig dunkle Farbe, zarte Kohlensäure und domimante Malzsüße. Leichte Röstnoten im Nachtrunk. Handwerklich auf hohem Niveau. Vielleicht nochmal nachtesten als Dessert.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Sigg16

Bewertung von Sigg16 {{ '2013-08-23 17:35:23' | bbTimeDiff }}

Sehr süßes und süffiges Porter. Als Dessertbier perfekt.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Tomsk

Bewertung von Tomsk {{ '2013-08-22 19:06:13' | bbTimeDiff }}

Nicht so sehr mein Fall, auch wenn es ein gutes Bier ist. Mein Geschmack hat sich aber vom Porter weg entwickelt, trotzdem ein gutes Bier mit dem Namen unseres alten Piraten!
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10
Richard.J.

Bewertung von Richard.J. {{ '2013-08-06 22:10:15' | bbTimeDiff }}

Die Etiketten der Störtebecker Biere sind wahre Kunstwerke, so auch das des Hanse-Porters. Besonder gut gefallen mir die Zusatzinformationen auf der Rückseite. Zum Bier selbst: Je nach Licht eine schöne schwarze /rotbraune Farbe, kräftiger Malzgeruch. So schmeckt das Bier auch, sehr malzig! Vorallem dier ersten Schlucke und der Antrunk sind relativ süß, danach folgen sehr schwere Aromen in Entfaltung und Abgang. Diese sind es auch, die das Bier meiner Meinung nach nicht erfrischend machen. Es ist süffig, aber diese schweren, kräftigen Aromen verursachen noch mehr Durst anstatt ihn zu stillen, daher nicht wirklich erfrischend. Auch wenn ich das Bier pur getrunken habe, kann ich es mir aufgrunde dieser Stärker sehr gut zu deftigen Fleisch-, evtl sogar Wildspeißen vorstellen. Alles in allem schmeckt mir dieses Bier ausgezeichnet.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
MaxH.17

Bewertung von MaxH.17 {{ '2013-08-02 17:35:53' | bbTimeDiff }}

"Caramelig Malzig" steht drauf. Ist es auch! Dazu noch schön mild und unfassbar süffig. Obwohl ich eigentlich gar kein Porter-Fan bin, kann man das schon mal trinken.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Franz

Bewertung von Franz {{ '2013-07-27 10:57:00' | bbTimeDiff }}

Die Etikettierung der Flasche ist eine wirkliche Augenweide. Gefällt mir sehr. Geschmacklich fand ich es im Antrunk noch recht gut, jedoch anschließend entwickelte sich ein dominantes und sehr malziges Kaffeearoma. Dem kann ich nicht viel abgewinnen.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
otsche

Bewertung von otsche {{ '2013-05-28 22:21:37' | bbTimeDiff }}

Kann mich meinem Vorkoster nur anschließen. Glaube aber das es auf grund der süße und dem Alkohol schnell in den Schädel geht, bei übermäßigen Genuß. Klasse Porter, Wirklich nicht zu süß. Perfekt nach dem Sport, wenn die Lampe noch mal etwas glimmen soll. Hat alles von einem Malzbier und auch noch Alkohol. Hät's das bei uns in der D Jugend gegeben .... Man Man Man ... Herrlich karamellige Blume, einfach nur klasse...Prost!
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Bayernhasser1860

Bewertung von Bayernhasser1860 {{ '2012-08-21 17:24:04' | bbTimeDiff }}

Wahnsinn! Schmeckt wie ein Malzbier, allerdings nicht so pentrant süß und mit wundervoll karamelliger Farbe. Man schmeckt die feinen Röstaromen richtig raus, auch Mandel- und Kaffeenote kommen lecker rüber. Das einzig gefährliche: die 4 % Alkohol schmeckt man überhaupt nicht. Mit dem Störtebeker Hanse-Porter könnte man praktisch eine D-Jugend-Mannschaft abfüllen. Ein fast perfektes Sommerbier für schwüle Abende - muss aber richtig kalt sein.
Störtebeker Hanse-Porter Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Stralsunder Pils
  • 7.1
  •  
  •  
  •  

Stralsunder Pils

Pilsner
Vol: 4.9%
37
Getrunken
23
Bewertungen
7
Favoriten
Stralsunder Lager
  • 6.4
  •  
  •  
  •  

Stralsunder Lager

Lager
Vol: 4.7%
23
Getrunken
18
Bewertungen
3
Favoriten
Stralsunder Traditionsbock
  • 7.8
  •  
  •  
  •  

Stralsunder Traditionsbock

Dunkler Bock
Vol: 6.5%
16
Getrunken
13
Bewertungen
2
Favoriten
Stralsunder Frühlingsbock
  • 7.2
  •  
  •  
  •  

Stralsunder Frühlingsbock

Bockbier
Vol: 6.5%
17
Getrunken
13
Bewertungen
0
Favoriten
Stralsunder Radler
  • 9.0
  •  
  •  
  •  

Stralsunder Radler

Radler
Vol: 2.5%
2
Getrunken
1
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Schwarz-Bier
  • 7.4
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Schwarz-Bier

Schwarzbier
Vol: 5.0%
107
Getrunken
65
Bewertungen
19
Favoriten
Störtebeker Pilsener-Bier
  • 6.8
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Pilsener-Bier

Pilsner
Vol: 4.9%
126
Getrunken
72
Bewertungen
12
Favoriten
Störtebeker Bernstein-Weizen
  • 7.1
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Bernstein-Weizen

Weißbier
Vol: 5.3%
131
Getrunken
74
Bewertungen
11
Favoriten
Störtebeker Hanse-Porter
  • 6.4
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Hanse-Porter

Porter
Vol: 4.0%
97
Getrunken
59
Bewertungen
7
Favoriten
Störtebeker 1402 Bio-Pilsener Naturbelassen
  • 8.2
  •  
  •  
  •  

Störtebeker 1402...

Pilsner
Vol: 4.9%
5
Getrunken
5
Bewertungen
2
Favoriten
Störtebeker Frei-Bier
  • 5.8
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Frei-Bier

Pilsner Alkoholfrei
Vol: < 0.5%
28
Getrunken
21
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Bernstein-Weizen Alkoholfrei
  • 5.9
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Bernstein-Weizen...

Weißbier Alkoholfrei
Vol: < 0.5%
27
Getrunken
18
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Roggen-Weizen
  • 7.0
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Roggen-Weizen

Weißbier
Vol: 5.4%
101
Getrunken
59
Bewertungen
11
Favoriten
Störtebeker Stark-Bier
  • 7.4
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Stark-Bier

Starkbier
Vol: 7.5%
64
Getrunken
40
Bewertungen
7
Favoriten
Störtebeker Strand-Räuber Banane
  • 7.1
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strand-Räuber...

Biermischgetränk
Vol: 2.7%
13
Getrunken
9
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Strand-Räuber Kirsche
  • 7.0
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strand-Räuber...

Biermischgetränk
Vol: 2.0%
18
Getrunken
11
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Glüh-Bier
  • 6.3
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Glüh-Bier

Biermischgetränk
Vol: 5.0%
37
Getrunken
26
Bewertungen
5
Favoriten
Störtebeker Atlantik-Ale
  • 7.5
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Atlantik-Ale

Ale
Vol: 5.1%
145
Getrunken
96
Bewertungen
37
Favoriten
Störtebeker Keller-Bier 1402
  • 6.8
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Keller-Bier 1402

Kellerbier
Vol: 4.8%
107
Getrunken
64
Bewertungen
8
Favoriten
Störtebeker Strand-Räuber Sanddorn
  • 6.2
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strand-Räuber...

Biermischgetränk
 
19
Getrunken
12
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Strandräuber Südfrucht-Weizen-Mix
  • 7.5
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strandräuber...

Biermischgetränk
Vol: 2.4%
4
Getrunken
2
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Strand-Räuber Zitronen-Bier-Mix
  • 6.4
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strand-Räuber...

Biermischgetränk
Vol: 2.4%
17
Getrunken
11
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Whisky-Bier
  • 6.0
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Whisky-Bier

Strong Ale
Vol: 9.0%
69
Getrunken
43
Bewertungen
3
Favoriten
Störtebeker Bernstein-Weizen Bio
  • 8.3
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Bernstein-Weizen...

Weißbier
 
9
Getrunken
4
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Strand-Räuber Quitte
  • 7.4
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strand-Räuber...

Biermischgetränk
Vol: 2.3%
15
Getrunken
7
Bewertungen
2
Favoriten
Störtebeker Strand-Räuber Zitrone Frei-Bier Alkoholfrei
  • 7.3
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strand-Räuber...

Radler alkoholfrei
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
7
Getrunken
3
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Baltik Lager
  • 6.8
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Baltik Lager

Lager
Vol: 5.5%
45
Getrunken
31
Bewertungen
6
Favoriten
Nordkeller Edel-Pils
  • 3.0
  •  
  •  
  •  

Nordkeller Edel-Pils

Pilsner
Vol: 4.9%
1
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten
Stände Export
  • 4.0
  •  
  •  
  •  

Stände Export

Export
Vol: 5.5%
2
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Scotch-Ale
  • 7.5
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Scotch-Ale

Scotch Ale
Vol: 9.0%
3
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Imperial Stout - Bierfestival 2015 Gewinner
  • 8.7
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Imperial Stout -...

Imperial Stout
Vol: 6.7%
6
Getrunken
6
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Braumanufactur Zum Alten Fritz Zwickelfritz
  • 10
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Braumanufactur...

Zwickelbier
 
2
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Nordik Porter
  • 8.5
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Nordik Porter

Eisbock
Vol: 9.1%
10
Getrunken
6
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Arktik Ale
  • 8.9
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Arktik Ale

Eisbock
Vol: 8.5%
14
Getrunken
9
Bewertungen
3
Favoriten
Störtebeker Eis Lager
  • 7.9
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Eis Lager

Eisbock
Vol: 9.8%
11
Getrunken
8
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Polar Weizen
  • 8.7
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Polar Weizen

Eisbock
Vol: 9.5%
10
Getrunken
7
Bewertungen
2
Favoriten

Es wurden keine Auszeichnungen gefunden.

Informationen zu Bier- & Brauerei-Prämierungen findest du z.B. hier::
European Beer Star
DLG-Prämierungen

Störtebeker Hanse-Porter

Zu diesem Bier sind keine News zu finden

Klicke hier, um in unseren News-Bereich zu wechseln, wo du aktuelle News zu anderen Bieren finden kannst.
Du hast Fotos von diesem Bier, die du mit den anderen Nutzern teilen willst? Dann kannst du diese hier hochladen.

Störtebeker Hanse-Porter
Zu diesem Bier wurden noch keine Bilder hochgeladen.
hochgeladen von {{pic.user.username}} am {{pic.createdAt|date}}


Störtebeker Hanse-Porter
Wir haben noch keine Orte erfasst, an denen es dieses Bier gibt.
{{place.name}}
{{place.locations[0].address}}
{{place.locations[0].postalCode}} {{place.locations[0].city}}


{{place.telephone}}



© 2009 - 2017 - BierBasis.de by Wolfgang Hösl