Störtebeker Bernstein-Weizen
Durchschnittliche Bewertung: 7.1 / 10 (72 Stimmen)

Bewertung: 7.0/10Bewertung: 7.0/10Bewertung: 7.0/10Bewertung: 7.0/10Bewertung: 7.0/10Bewertung: 7.0/10Bewertung: 7.0/10Bewertung: 7.0/10Bewertung: 7.0/10Bewertung: 7.0/10
Bier-Typ: Weißbier
Alkoholgehalt: 5.3 %
Stammwürze: 12.9 °

129
72
11
Ø 7.1
Rang 33
Störtebeker Bernstein-Weizen

Störtebeker Bernstein-Weizen online bestellen

Klicke hier und lass es Dir direkt nach Hause liefern.


Du kannst das Störtebeker Bernstein-Weizen bei folgenden Anbietern bestellen

Störtebeker Bernstein-Weizen für 1,79 € pro Flasche
http://www.bier-deluxe.de/...

Bernstein-Weizen - Störtebeker für 2,19 € pro 330
http://bierhandwerk.de/...

{{message.msg}}

Detaillierte Bewertung


von "sehr süß" bis "herrlich herb"
von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
von "Billigbier" bis "Edelgebräu"

Deine Bewertung


Bitte gib eine Bewertung für den Gesamteindruck ab.
Von 1-10, was verdient dieses Bier?
{{ rating.rating }} / 10

von "sehr süß" bis "herrlich herb"
{{ rating.bitterness }} / 10

von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
{{ rating.spice }} / 10

von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
{{ rating.refreshing }} / 10

von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
{{ rating.niceToDrink }} / 10

von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
{{ rating.headache }} / 10

von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
{{ rating.label }} / 10

von "Billigbier" bis "Edelgebräu"
{{ rating.image }} / 10


Ronny der Bierbär

Bewertung von Ronny der Bierbär {{ '2017-02-24 10:54:35' | bbTimeDiff }}

Nordisches Hefeweizen guter Durchschnitt oberes Drittel. Farbe Bernstein passt, wie der Name verrät. In meine Nase zieht ein recht schwacher, für diese Art Bier, fruchtig, hefiges Aroma. Der Geschmack auch recht mild, jedoch auf nordische Art frisch und spritzig. Ich find's nicht schlecht.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Adalbertus

Bewertung von Adalbertus {{ '2017-02-23 15:46:56' | bbTimeDiff }}

Das "Störtebeker Bernstein-Weizen" steht jetzt hier vor mir auf dem Tisch. Na endlich! Gebinde: 0,5l-Longneck-Flasche. Das Etikett ist einfach nur spitze - genau wie alle anderen von Störtebeker. Optik: Das Bier zeichnet seine tolle trüb leuchtende Bernstein-Farbe aus - wie der Name verspricht. Der Schaum ist vorbildlich, üppig in der Menge und cremig in der Textur, kenne ich bei Weizenbieren aber noch einer spur feinporiger. Die Haltbarkeit ist angemessen lang. Aroma: Im Geruch sehr fruchtig, leicht hefig und würzig zugleich - mit Noten von Nelken. Geschmack: Der Antrunk ist relativ mild. Die Hefe sorgt für eine minimale Banane, das Weizenmalz schimmert im weiteren Verlauf leicht durch, von der Gerste ist nicht soviel zu schmecken. Der Hopfen ist zu vernehmen, dieser drängt sich aber nicht in den Vordergrund, sondern bleibt bescheiden im Hintergrund. Dazu kommt eine sehr lebendige Kohlensäure, die diesem Bier eine ungeheure Spritzigkeit verleiht. Die Intensität ist nicht so stark und der Körper ist leider ein wenig zu dünn. Der Abgang ist lang und schön würzig, kann aber mit keinen weiteren Pluspunkten überraschen. Mir fehlt ein wenig die Fruchtigkeit, das"Störtebeker Bernstein-Weizen" ist mir zu trocken im vorderen Drittel. Dazu fehlt mir auch die Süße, die bei einem Hefeweizen ganz gerne für Pluspunkte sorgt. Fazit: Alles in allem ein gutes Weißbier, aber das besondere Etwas fehlt. (mindestens haltbar bis: 10.08.2017; L3151924)
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Sergeant Beer

Bewertung von Sergeant Beer {{ '2017-02-09 21:34:18' | bbTimeDiff }}

Oh, mal wieder eins was ich öfter trinke aber irgendwie vergessen hab zu bewerten. Hab jetzt auch keins im Glas, aber da ich es öfter trinke und meine Eindrücke hier mehrfach bestätigt sehe - sag ich einfach: Noch knappe 7/10 ! Ganz lecker süffiges Weizen mit satt Banane aber hinten raus auch etwas Hopfen und eine gewisse Frische aufweisend. Find ich gut – läuft!
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Bieraesthet

Bewertung von Bieraesthet {{ '2017-02-02 21:24:34' | bbTimeDiff }}

Ein weiterer, annähernd bundesweit erhältlicher (zumindest in Biomärkten) Vertreter dieser spezielleren Sorte Weizen. Wie immer eigenständige, aufwändige und schicke Flasche. Das Geschmacksprofil wird mit "fruchtig-spritzig" angegeben. Dunkle Hefeflocken fallen auf. Mäßig dunkles, tümpeliges Erscheinungsbild. Süßlicher, bananiger Geruch. Eingangs fruchtig, nicht nur bananig, auch beerig. In jedem Fall weizenmalzig, süßlich. Im Mittelteil säuerlicher werdend, nicht alkoholisch, natürliche Geschmacksentwicklung. Weiche Hefenoten im Nachgang, kaum bitter. Kohlensäuregehalt ist mittel, Vollmundigkeit leider nicht allzu hoch. Ein süffiges, erfrischendes Weizen, leicht zu trinken. Im Gegensatz zur Erdinger "Urweisse" ist das doch deutlich besser.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
md1488

Bewertung von md1488 {{ '2017-01-08 20:13:33' | bbTimeDiff }}

Das Beste an diesem Weizen scheint das Etikett zu sein! Geschmacklich nicht so schlecht, leichte Banane und Zitrone. Aber beim Trinken entwickelt sich eine Cremigkeit, die mich stark aufbläht. Rülps! Es ist so als wenn man feinen Schaum trinkt. Rülps! Ich mag norddeutsches Bier, aber das Weizen sollten vielleicht doch lieber die Bayern brauen! Rülps!
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10
Stülpner

Bewertung von Stülpner {{ '2016-11-02 18:52:01' | bbTimeDiff }}

Also ich kann mich meinem Vortester nicht anschließen. Mir schmeckt es richtig gut. Kann aber auch sein, dass ich nicht so oft Weizenbiere trinke. Erfrischend sticht der Fruchtgeschmack hervor, der jetzt auch im Herbst kleine Sommergefühle weckt.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Eifel-Yeti

Bewertung von Eifel-Yeti {{ '2016-09-04 14:46:23' | bbTimeDiff }}

Leider setzt sich der Eindruck über die Manufaktur hier fort, das ist ein Äusserst flaches Weizen das extrem hefig riecht, eine sehr schlechte Schaumkrone hat und dazu wenige Aromen, ein nicht wirklich zu empfehlendes Weizen aus dem Norden
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10
Cgeuner

Bewertung von Cgeuner {{ '2016-08-09 22:38:40' | bbTimeDiff }}

Und wieder ein sehr leckeres Störtebecker, diesesmal das Berstein-Weizen. Ansprechende und typische Störtebecker Flaschenoptik, gefällt mir sehr, im Glas ist es karamellfarbend und feinperlig. Geschmacklich hat es auch seine Vorzüge, im Antrunk ist es fruchtig, leicht bananig, bis fruchtig. Je länger man es im Mund behält, desto intensiver wird dieser Fruchtgeschmack, danach kommt ein langanhaltender Nachgeschmack. Ich kann es durchaus empfehlen, wer sich durchaus mal ein etwas besseres Weizen gönnen möchte.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
JimiDo

Bewertung von JimiDo {{ '2016-06-15 01:01:32' | bbTimeDiff }}

Nach dem gestrigen Edelweiss Hefetrüb Weizen aus Österreich habe ich heute das Störtebeker Bernstein Weizen zur Verkostung bereit. Also ein Nord – Süd Vergleich. Die Etikettierung der ½ Liter Longneck Flasche, mit der guten Information über das Produkt, ist Störtebeker typisch und vorbildlich. Im Glas erscheint dann ein gelbliches, nur leicht trübes Weizenbier. Da es auch helles Bernstein gibt, geht die Farbe gerade noch für bernsteinfarben durch. Die Schaumkrone ist eine große Enttäuschung. Gerade bei Weizenbieren gibt es oft eine hohe, sahnige Haube auf dem Bier. Hier schäumt es nur kurz auf und dann fällt der Schaum, ähnlich wie bei einer Cola, sehr schnell in sich zusammen. Die CO² Perlen erscheinen recht grob im Glas. Der Geruch ist wenig fruchtig, eher hefig und säuerlich. Der Geschmack ist dann doch bananig mit leicht karamelliger Süße. Das Bier ist deutlich saurer als das Edelweiss Weizen aus Österreich. Bei dem Störtebeker gefällt mir eine schöne Koriandernote im Abgang. Ansonsten wirkt das Edelweiss Weizen deutlich runder und süffiger. Das Bernstein Weizen ist geschmacklich okay, von der Optik leider eine Katastrophe!
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Bier-Objektivus

Bewertung von Bier-Objektivus {{ '2016-05-20 00:36:27' | bbTimeDiff }}

Mit großen Erwartungen bin ich an dieses Bier herangegangen! Und auch wenn ich mir mal wieder den Groll einiger hier auf mich ziehe: ich halte das Bier für überbewertet. Das Etikett ist kostensparend identisch mit allen anderen Störtebeker Bieren, bis auf die Farbe. Klar, es ist besser als 5,0 Weizen oder Schöfferhofer, aber wenn ich sowas trinken mag, mische ich mir mein Weizen lieber selber. Mein Test ist die 0,5 l Flasche. Das eingießen: Sofort strömt einem die Banane in die Nase mit einer Note Citrus, hinten kommt etwas Malz durch, Hefe ist leicht zu wittern. Der Einguß: Es schäumt erstmal ordentlich und dieser steht recht lange gut stabil. Zu Tage tritt ein blasses und gut hefetrübes Bier. Von Bernsteinfarbe ist nichts zu sehen, dazu ist es wirklich zu blass. Erinnert mit von der Farbe spontan an Berliner Weiße. Der erste Schluck: Zu hart im Mund! Die Kohlensäure erschreckt die Zunge. Es dominieren die Aromen Hopfen und Hefe und hinten im Hals ist ein Citrusgewirr mit wenig Frucht und minimal Banane. Das ganze Geschreibsel auf der Rückseite der Flasche verspricht mehr als es halten kann. Für mich recht enttäuschend. Dieses Bier hier ist das zweite von der Küste was mich enttäuscht. Einmal Probiert und gut ist es. Für mich nicht Kastenwürdig. Schmeckt einfach nicht nach lecker Weizen Bier.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Chris-Blackwood

Bewertung von Chris-Blackwood {{ '2016-05-19 17:22:55' | bbTimeDiff }}

Das kommt dabei raus, wenn sich eine Norddeutsche Braueri an einer süddeitschen Spezialität versucht. Eine ganz miese braune Tunke, die haben von Weissbier aber auch gar nichts verstanden. Statt einer leichten prickelnden Schaumkrone eine Sahnesteif, statt perliger Erfrischung eine malzig teigige Pampe. Zu diesem breiigen Gebräu will ich gar nichts weiter sagen, ausser, dass das windschiefe Glas schön aussieht
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10
sjeintracht

Bewertung von sjeintracht {{ '2016-05-10 01:12:51' | bbTimeDiff }}

Das Bier hat eine leuchtende, orangene Farbe mit einem für ein Weizenbier doch eher mittelmäßigen, weißen, feinen Schaum der sich lange im Glas hält. Die Nase riecht Bananen. Dieser Eindruck bestätigt sich auch im cremigen Antrunk. Auf der Zunge kommt Karamell hinzu, welcher gut mit der Banane harmoniert Die prickelnde aber nicht dominierende Kohlensäure sorgt dafür das es nicht zu süß und mächtig wird, ohne das es an Geschmack verliert. Im Abgang wird die Kohlensäure minimal und der cremige, süße Geschmack kommt nochmal mit voller Kraft durch.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Sergio Leone

Bewertung von Sergio Leone {{ '2016-03-03 19:18:33' | bbTimeDiff }}

So heute habe ich mir noch das Bernstein Weizen besorgt. Auch hier bin ich echt überrascht das man im Norden so ein Weizen zustande bekommt. Durch den Smaragd Hopfen wird dem Weizen ein mildes nicht ganz so dominates Bananenaroma gegeben. Die Kohlensäure prikelt angenehm erfrischend im Mund. Also hier eine klare Kaufempfehlung obwohl ich ein absoluter Gutmann Weizen und Unertl Fan bin.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Wolverothe

Bewertung von Wolverothe {{ '2016-01-24 19:09:51' | bbTimeDiff }}

Nächstes Störtebeker... Weizen aus dem Nordosten, geht das ? Joh, das geht sogar sehr gut ! Lecker. Flaschenoptik nett, Infos wie immer auf der Rückseite. Reicht nach reifer Banane. Perlt angenehm. Läuft fruchtig erfrischend runter. Lecker. Muss ich den Jungs beim nächsten Skatabend mal kredenzen. Wird auf jeden Fall (m)ein Favorit. Lecker.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Biergrizzly

Bewertung von Biergrizzly {{ '2015-10-24 20:23:27' | bbTimeDiff }}

So heute ist das nächste aus der Schatzkiste dran. Das Etikett ist mal wieder schön gemacht. Rein ins Glas damit. Die Krone ist schön feinporig und leicht cremig und es riecht herrlich nach Banane, ein bißchen nach Zitrone und frischen Kräutern. Ich freu mich auf den Antrunk. Als erstes ist es frisch Dank sehr schön gespundeter Köhlensäure. Unmittelbar kommt der sehr fruchtige Bananengeschmack mit ein wenig Sahnekaramel gefolgt von weiteren Fruchtaromen ( z.b. Himbeere ). De Hopfen umrahmt das ganze mild feinherb. Der perfekte Rahmen für den Körper des Bieres. Die Geschmacksnoten klingen langsam aus und es bleibt sehr lange wie Sahne Karamel mit etwas ansteigender Hopfenbittere im Mund. Hopfensorte: Smaragd. Lecker! Ein ausgezeichnet gemachtes Hefeweizen. Bis jetzt habe ich noch kein besseres Weizen getrunken. Harmonisch. Ausgewogen. Charaktervoll. Nicht nur für Weizenbierfans aüßerst empfehlenswert Prost.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Bierbonze

Bewertung von Bierbonze {{ '2015-10-23 16:56:17' | bbTimeDiff }}

Mehrfach ausgezeichnetes Spitzenweizen. Das Bier hat einen bananigen Geruch und schäumt sehr feinperlig. Im Antrunk ist es spritzig und fruchtig zugleich und gewinnt im Körper weiterhin daran. Der Nachtrunk wird dann etwas hefiger. Insgesamt sehr und und auch lecker. Weißbier muss eben nicht immer aus Bayern kommen. ;-) Gestaltung der Flasch und Ruf der Brauerei sind eine eindeutige 10! Weiter so!
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Adrian Beer Grylls

Bewertung von Adrian Beer Grylls {{ '2015-10-03 21:16:14' | bbTimeDiff }}

Gutes Weizen!!
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Hopfine

Bewertung von Hopfine {{ '2015-09-02 21:17:31' | bbTimeDiff }}

Ja, hier sieht man wieder, wie sich am Weizenbiergeschmack unsere Geister scheiden! Ich finde das Etikett auch klasse - ist ja schließlich von der Ostseeküste und passt hervorragend. Das Image der Brauerei ist hoch und ich habe auch extra dieses tolle "schiefe" Weizenbierglas von denen ergattert. Erwartung ist also hoch, und schon beim Einschenken rieche ich die altbekannten typischen Gerüche Banane & Nelke. Farbe ist schön bersteinig aber Schaumkrone könnte schöner und feinpooriger sein. Im Antrunk sehr spritzig, bananig und aim Abgang die zu erwartende leichte Säure. Nicht schlecht, aber es haut mich auch nicht um, auch nicht beim zweiten dritten und x-ten Schluck. Etwas mehr Körper hätte ich mir gewünscht, das hätte ich auch erwartet bei den Malzsorten. H opfensorte Smaragd hätte ich mir auch noch fruchtiger erhofft, aber ich finde alles in allem das Weizen sehr angelehnt an die gängigen großen wie Paulaner, Erdinger und Schöfferhofer, wenn ich ganz ehrlich bin! Demnächst dann also das Roggenweizen! Nachtrag: Bei wärmerer Temperatur und längerer Verweildauer im schönen Glas ist es runder vom Geschmack und auch die Kohlensäure in angenehmen Maß. Vielleicht darf man es wirklich nur etwas wärmer (empfohlen sind 10°Grad) richtig genießen.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Biertester

Bewertung von Biertester {{ '2015-07-05 19:23:39' | bbTimeDiff }}

Tolles Etikett. Für Bernstein finde ich das Weizen recht hell. Schöne Schaumkrone. Es duftet bananig-fruchtig-frisch und schmeckt spritzig, mild und fruchtig. Ein gelungenes Weizenbier aus dem hohen Norden hätte ich nicht für möglich gehalten, aber Störtebeker hat es geschafft.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Hai-Pi67

Bewertung von Hai-Pi67 {{ '2015-05-17 12:26:31' | bbTimeDiff }}

Sehr schönes Etikett,passt zum Hohen Norden.Farbe:Dunkel Gold.Duft: Nach Banane und Karamell.Antrunk:Mittlere Vollmundigkeit mit spritziger Rezenz. Im Nachtrunk,wenig Hopfenbittere,so wie es sich für ein Weizenbier gehört.Fazit: Mir zu wenig Fruchtig (Ester).Gärungsnebenprodukte Verhältnis nicht Optimal.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Dick_Olafsson

Bewertung von Dick_Olafsson {{ '2015-01-31 20:42:15' | bbTimeDiff }}

Ich sehe die Gesamtbewertung von 7,5 da breche mit meinem Credo und sehe mir vorher die anderen Bewertungen an. Ich muss das falsche Bier haben. Wie man hier eine 8 - 10 geben kann ist mir unverständlich. Optik und Haptik; Hellgelb blass matt fließt das Bier aus der mit dem herkömmlichen Schiff-auf-See-Etikett (nur wieder andere Farbe) gezierten Falsche. Es perlt wie verrückt und bildet einen wolkendichten Schaum, der ewig steht. Trinkverhalten: Die Nase verspürt Banane, Weizenmalz, Hefe und Zitrusnoten. Der Antrunk ist sofort aromatisch bananig. Plötzlich bekommt man eine volle Breitseite grobkörnige Blubberblasen in den Mund, die sich dann im Bauch zu einer riesen Luftblase vereinigen und nach jedem Schluck ihren Weg wieder heraus suchen. Fürchterlich, man kann sich garnicht auf das Bier konzentrieren. Erinnert mich von der Karbonisierung her ans Weihenstaphaner. Die Kohlensäure richtet sodenn den restlichen Geschmack im Trunk gleich. Man hat eigentlich nur Luft im Mund. Die Zitrusnote bekommt man im Nachtrunk (wenn man die Luft runtergeschluckt hat) nochmal zu spüren. Aber ohne Weizengeschmack ist die Zitrone nicht erfrischend sondern einfach nur nervig sauer. Zum Ende des Bieres hin ist das CO2 draußen. Jetzt schmeckts auch gut. Trotzdem ist das keine Art. Versaut das ganze Getränk. Ich hoffe nur ne schlechte Charge zu haben. Nebenwirkungen: Sie Aufstoßen. Aufstoßen: Pro Schluck ein kribbelndes Luftherausplatzen. Für Rülpswettbewerbe ist das Bier genau richtig.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Theriak

Bewertung von Theriak {{ '2015-01-24 14:05:52' | bbTimeDiff }}

Ein recht spritziges Weizen mit dezenter Hopfung. Der fruchtig-hefige Geschmack wird von den Aromen von Bananen dominiert, welche aber nicht aufdringlich wirken. Der schlanke Körper vermag die fruchtige Frische dieses Bieres durchaus zu vermitteln, wäre da nicht eine eher penetrante Schaumentwicklung, die dem ganzen eine unpassende Fülle verleiht.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Kostveraechter

Bewertung von Kostveraechter {{ '2015-01-10 07:50:41' | bbTimeDiff }}

Ein bernsteinfarbenes Weißbier, mit durchgängig hohem Bananendepot. Vom Geruch über den Antrunk bis hin zum Abgang viel reife Banane. Man sollte also Bananen mögen, dann wird man dieses Weißbier lieben.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
norddeutscher26

Bewertung von norddeutscher26 {{ '2015-01-03 13:03:37' | bbTimeDiff }}

Das Bier trinke ich sehr gerne. Man muss auch nicht viel darüber sagen. Es passt alles Aufmachung, aussehen, Geschmack. Einfach ein wunderbares Bier. Nur zu empfehlen. LG @ Chris-Blackwood: Welches Bier hast du denn getrunken? Warum so beleidigend? Die Norddeutsche Brauerei hat mit deiner so gelobten süddeutsche Spezialität, dem Roggen Weizen (WEIZENBIER Dunkel) Gold in Chicago beim World Beer Cup bekommen. Sie versuchen sich nicht an Weizenbier, sie können es.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
Richard.J.

Bewertung von Richard.J. {{ '2014-11-30 19:06:30' | bbTimeDiff }}

Reichlich stabile, feinporige Schaumkrone, typisch bananiger Weizengeruch und die Farbe erinnert auch an Bernstein. Der erste Schluck ist überraschend fruchtig, leicht bananig im Abgang. Die typische Weizensäure ist fast nicht vorhanden. Auch in der Entfaltung bleibt das Bier fruchtig und aromatisch ohne säuerlich zu werden. Für ein Weizenbier ein großer Pluspunkt, so kann msn es wenigstens trinken. Alles in allem kann ich sagen, dass Störtebeker hier ein Weizenbier abliefert, welches mich überzeugt. Meiner Meinung nach Empfehlenswert.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
NAPALM

Bewertung von NAPALM {{ '2014-11-01 08:22:43' | bbTimeDiff }}

Einfach nur toll. Eins der zwei Biere, die ich kenne, die total polarisieren: Ich kenn nämlich nur Leute, die es lieben - und welche, die es auf den Tod nicht ausstehen können. Ich kenne niemanden, der "...na ja - ok, kann man trinken..." sagt... :-)
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
EnglishAleLover

Bewertung von EnglishAleLover {{ '2014-08-24 21:19:35' | bbTimeDiff }}

Es ist alles gesagt worden, ein bernsteinfarbiges weizen bei etwas schwacher Blume, sehr fruchtig. für mich persönlich ist die Bananennote zu dominant und im Abgang störend.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Felix-Scherrer

Bewertung von Felix-Scherrer {{ '2014-08-24 11:48:07' | bbTimeDiff }}

Eines der besten Weizen außerhalb Bayerns.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Bier-Klaus

Bewertung von Bier-Klaus {{ '2014-08-04 19:35:30' | bbTimeDiff }}

Zuerst ist die Farbe hellgelb, erst mit der aufgeschüttelten Hefe wird es bernstein-farben. Es hat viele Kohlensäure-Perlen und die Blume ist dünn und feinporig. Das Bier riecht extrem nach reifer Banane. Im Antrunk ist es mittel vollmundig und gut rezent. Der Geschmack bietet weiche Hefearomen, die auf einem bananigen Körper basieren. Überhaupt zieht sich die Banane von vorne bis hinten durch. Wer keine bananigen Weißbiere mag, sollte die Finger vom Störtebeker lassen. Die Kohlensäure ist bis in den Nachtrunk hinein sehr präsent. Gutes Weißbier, nicht mehr.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Juhu-ich-kann-Bier-trinken

Bewertung von Juhu-ich-kann-Bier-trinken {{ '2015-04-12 02:39:10' | bbTimeDiff }}

Ein Weizen aus Nord-Ost-Deutschland. Interessant! Etikett sieht abenteuerlich im wahrsten Sinne aus. Einfach geil, diese Piraten-Romantik. Hefesatz am Boden, bereits ungeschüttelt viel Trübung. Ich kombiniere Kurzzeiterhitzung. Flaschengärung liegt nicht vor. Für ein Weißbier wenig Schaum, Geruch ist satt bananig-estrig. Der Antrunk ist lebendig und nach Kohlensäureentbindung vollmundig. Die Weizenmalzsüße ist überdurchschnittlich mit säuerlichem Begleitaroma. Die Fruchtester kommen im Geschmack intensiv rum. Nachtrunk ist satt weizenmalzig und erkennbar hopfenherb. So kann man Weizenbier brauen.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Maxilein-Schneider

Bewertung von Maxilein-Schneider {{ '2014-05-29 20:42:16' | bbTimeDiff }}

etwas dunkler als das normale weizen.schmeckt überhaupt nicht wie ein weißbier.schmeckt wie ein abgestandendes weizen.kommt schon schal aus der flasche.nee überlasst das weißbierbrauen den bayern und franken.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10
Ronny-Po-Pony

Bewertung von Ronny-Po-Pony {{ '2014-04-07 22:03:59' | bbTimeDiff }}

Störtebecker „ Bernstein-Weizen“ 5,3% Das Etikett ist wie bei allen Bieren dieser Brauerei sehr schön gestaltet. Auch dieses Bier der Brauerei baut eine sehr schöne Blume auf. Sofort machen sich fruchtige Aromen die u.a. an älteren Bananen erinnern in der Nase breit. So schmeckt das Bier auch Anfangs. Dazu kommen Honignoten, die sehr gut passen. Mir fällt aber auch der etwas erhöhte CO2-Gehalt auf, der die Süffigkeit drückt. Dagegen ist der Säuregehalt wunderbar abgestimmt. Im Abgang schmecke ich dann noch Citrusaromen heraus, die das Bier erfrischend machen. Die Herbe ist mittelmäßig einzuordnen. Fazit: dafür das ich nicht der Weizentrinker bin, schmeckt es mir gut. Einen Kasten würde ich mir allerdings nicht kaufen!
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
DerCaptn

Bewertung von DerCaptn {{ '2014-04-03 22:18:20' | bbTimeDiff }}

Seriöses Weißbier aus dem hohen Norden. Schon das Label kann gut punkten, was natürlich große Erwartungen erweckt. Diese werden dann auch erfüllt: bananig-fruchtiger Geruch, bernsteinfarbig,passable Schaumkrone, gute Rezenz. Dazu sehr süffig,Daumen hoch
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Jesko-Tiedt

Bewertung von Jesko-Tiedt {{ '2014-01-11 17:50:29' | bbTimeDiff }}

lecker
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Krischan

Bewertung von Krischan {{ '2013-12-16 18:57:20' | bbTimeDiff }}

Schöner milder weizengeschmack. Leicht herber Abgang. Durch viel kohlensäure ein wenig zu sauer...
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Frederik

Bewertung von Frederik {{ '2013-12-16 18:52:30' | bbTimeDiff }}

Ein Traum! Duftet wunderbar fruchtig, schmeckt wunderbar fruchtig, sieht toll aus. Ein spitzen Weißbier aus dem Norden.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
MaxH.17

Bewertung von MaxH.17 {{ '2013-12-14 21:08:33' | bbTimeDiff }}

Sehr gutes Bier. Störtebeker Bier ist immer ein Erlebnis.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Stuempche

Bewertung von Stuempche {{ '2013-09-11 19:03:31' | bbTimeDiff }}

Ein herrliches Produkt der einzigen Brauerei in Stralsund, die auf eine Tradition bis 1827 zurückblicken kann. Der Name Bernstein-Weizen verweist zum einen auf die Hanse-Tradition, zum anderen auf die tolle, nämlich bernsteinfarbene, goldene und hefetrübe Färbung dieses Weißbieres. Das fruchtige Aroma mit deutlichen Bananennoten überzeugt, im Angang fruchtig und im Übergang würzig mit leichtem Hopfenhintergrund. Ein erfrischender, wiederum fruchtigen Abgang rundet das positive Geschmacksbild ab. Der Schaum ist leicht cremefarben und hat Bestand. Die bei vielen, vorwiegend süddeutschen Weißbieren überlagernde Hefenote ist hier nicht zu finden. Ein gelungenes eigenständiges Brauprodukt einer Brauerei, die 2010 zur besten Europas gekürt wurde.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Sigg16

Bewertung von Sigg16 {{ '2013-08-22 17:24:04' | bbTimeDiff }}

Eines der Besten Hefeweizen, welche ich je getrunken habe. Der Geruch erinnert an Banane, der Geschmack ist leicht süßlich. Perfekt!
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Franz

Bewertung von Franz {{ '2013-08-22 14:22:03' | bbTimeDiff }}

Prickelnde perlige Kohlensäure. Leichter Bananengeschmack.
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
otsche

Bewertung von otsche {{ '2013-07-20 15:25:28' | bbTimeDiff }}

Schöne bernsteinne Farbe, lecker duftende Blume. Zum Anfang ist es doch sehr süffig, leichte blumige Note. Im Abgang auch sehr leicht. Etwas hopfig und sehr süffig im Abgang. Insgesamt ein feines Weizen und ein eher untypisches Weizen für mich. Die "Grundsättigung" ist erst mal nicht gegeben.Wenig Hefe im Gaumen. Vll. liegt es daran das es ein Weizen aus Nordddeutschland ist. Keine Ahnung. Ich find es sehr fein und lecker. Fein! Zum Wohl!
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Pivovar

Bewertung von Pivovar {{ '2013-01-05 17:55:35' | bbTimeDiff }}

Ganz klar eins der besten Weizenbiere in Deutschland. Das Störtebeker Bernstein ist derart fruchtig, dass man es schon am Geruch von anderen Weizen unterscheiden kann. Trotz 5,3 Umdrehungen schmeckt es leicht und bekömmlich. Das perfekte Bier für eine Grillparty mit Damenbesuch...
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Bayernhasser1860

Bewertung von Bayernhasser1860 {{ '2012-06-17 11:53:42' | bbTimeDiff }}

Das Störtebeker Bernstein Weizen ist nahezu perfekt. Duftet nach reifen Bananen, schmeckt herrlich fruchtig und hat genau den richtigen Grad an Kohlensäure. Kann ich nur wärmstens weiterempfehlen!
Störtebeker Bernstein-We... Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Stralsunder Pils
  • 7.1
  •  
  •  
  •  

Stralsunder Pils

Pilsner
Vol: 4.9%
37
Getrunken
23
Bewertungen
7
Favoriten
Stralsunder Lager
  • 6.4
  •  
  •  
  •  

Stralsunder Lager

Lager
Vol: 4.7%
23
Getrunken
18
Bewertungen
3
Favoriten
Stralsunder Traditionsbock
  • 7.8
  •  
  •  
  •  

Stralsunder Traditionsbock

Dunkler Bock
Vol: 6.5%
16
Getrunken
13
Bewertungen
2
Favoriten
Stralsunder Frühlingsbock
  • 7.2
  •  
  •  
  •  

Stralsunder Frühlingsbock

Bockbier
Vol: 6.5%
17
Getrunken
13
Bewertungen
0
Favoriten
Stralsunder Radler
  • 9.0
  •  
  •  
  •  

Stralsunder Radler

Radler
Vol: 2.5%
2
Getrunken
1
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Schwarz-Bier
  • 7.4
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Schwarz-Bier

Schwarzbier
Vol: 5.0%
107
Getrunken
65
Bewertungen
19
Favoriten
Störtebeker Pilsener-Bier
  • 6.7
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Pilsener-Bier

Pilsner
Vol: 4.9%
124
Getrunken
71
Bewertungen
11
Favoriten
Störtebeker Bernstein-Weizen
  • 7.1
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Bernstein-Weizen

Weißbier
Vol: 5.3%
129
Getrunken
72
Bewertungen
11
Favoriten
Störtebeker Hanse-Porter
  • 6.4
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Hanse-Porter

Porter
Vol: 4.0%
96
Getrunken
59
Bewertungen
7
Favoriten
Störtebeker 1402 Bio-Pilsener Naturbelassen
  • 8.2
  •  
  •  
  •  

Störtebeker 1402...

Pilsner
Vol: 4.9%
5
Getrunken
5
Bewertungen
2
Favoriten
Störtebeker Frei-Bier
  • 5.8
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Frei-Bier

Pilsner Alkoholfrei
Vol: < 0.5%
28
Getrunken
21
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Bernstein-Weizen Alkoholfrei
  • 5.9
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Bernstein-Weizen...

Weißbier Alkoholfrei
Vol: < 0.5%
27
Getrunken
18
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Roggen-Weizen
  • 6.9
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Roggen-Weizen

Weißbier
Vol: 5.4%
100
Getrunken
58
Bewertungen
11
Favoriten
Störtebeker Stark-Bier
  • 7.4
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Stark-Bier

Starkbier
Vol: 7.5%
64
Getrunken
40
Bewertungen
7
Favoriten
Störtebeker Strand-Räuber Banane
  • 7.1
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strand-Räuber...

Biermischgetränk
Vol: 2.7%
13
Getrunken
9
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Strand-Räuber Kirsche
  • 7.0
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strand-Räuber...

Biermischgetränk
Vol: 2.0%
18
Getrunken
11
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Glüh-Bier
  • 6.3
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Glüh-Bier

Biermischgetränk
Vol: 5.0%
37
Getrunken
26
Bewertungen
5
Favoriten
Störtebeker Atlantik-Ale
  • 7.5
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Atlantik-Ale

Ale
Vol: 5.1%
141
Getrunken
92
Bewertungen
36
Favoriten
Störtebeker Keller-Bier 1402
  • 6.8
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Keller-Bier 1402

Kellerbier
Vol: 4.8%
107
Getrunken
64
Bewertungen
7
Favoriten
Störtebeker Strand-Räuber Sanddorn
  • 6.2
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strand-Räuber...

Biermischgetränk
 
19
Getrunken
12
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Strandräuber Südfrucht-Weizen-Mix
  • 7.5
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strandräuber...

Biermischgetränk
Vol: 2.4%
4
Getrunken
2
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Strand-Räuber Zitronen-Bier-Mix
  • 6.4
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strand-Räuber...

Biermischgetränk
Vol: 2.4%
17
Getrunken
11
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Whisky-Bier
  • 6.0
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Whisky-Bier

Strong Ale
Vol: 9.0%
67
Getrunken
41
Bewertungen
3
Favoriten
Störtebeker Bernstein-Weizen Bio
  • 8.3
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Bernstein-Weizen...

Weißbier
 
9
Getrunken
4
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Strand-Räuber Quitte
  • 7.4
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strand-Räuber...

Biermischgetränk
Vol: 2.3%
15
Getrunken
7
Bewertungen
2
Favoriten
Störtebeker Strand-Räuber Zitrone Frei-Bier Alkoholfrei
  • 7.3
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Strand-Räuber...

Radler alkoholfrei
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
7
Getrunken
3
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Baltik Lager
  • 6.8
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Baltik Lager

Lager
Vol: 5.5%
45
Getrunken
31
Bewertungen
6
Favoriten
Nordkeller Edel-Pils
  • 3.0
  •  
  •  
  •  

Nordkeller Edel-Pils

Pilsner
Vol: 4.9%
1
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten
Stände Export
  • 4.0
  •  
  •  
  •  

Stände Export

Export
Vol: 5.5%
2
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Scotch-Ale
  • 7.5
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Scotch-Ale

Scotch Ale
Vol: 9.0%
3
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Imperial Stout - Bierfestival 2015 Gewinner
  • 8.7
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Imperial Stout -...

Imperial Stout
Vol: 6.7%
6
Getrunken
6
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Braumanufactur Zum Alten Fritz Zwickelfritz
  • 10
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Braumanufactur...

Zwickelbier
 
2
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Nordik Porter
  • 9.3
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Nordik Porter

Eisbock
Vol: 9.1%
8
Getrunken
4
Bewertungen
1
Favoriten
Störtebeker Arktik Ale
  • 9.2
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Arktik Ale

Eisbock
Vol: 8.5%
11
Getrunken
6
Bewertungen
2
Favoriten
Störtebeker Eis Lager
  • 7.8
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Eis Lager

Eisbock
Vol: 9.8%
9
Getrunken
6
Bewertungen
0
Favoriten
Störtebeker Polar Weizen
  • 8.7
  •  
  •  
  •  

Störtebeker Polar Weizen

Eisbock
Vol: 9.5%
9
Getrunken
6
Bewertungen
2
Favoriten

Es wurden keine Auszeichnungen gefunden.

Informationen zu Bier- & Brauerei-Prämierungen findest du z.B. hier::
European Beer Star
DLG-Prämierungen

Du hast Fotos von diesem Bier, die du mit den anderen Nutzern teilen willst? Dann kannst du diese hier hochladen.

Störtebeker Bernstein-Weizen
Zu diesem Bier wurden noch keine Bilder hochgeladen.
hochgeladen von {{pic.user.username}} am {{pic.createdAt|date}}


Störtebeker Bernstein-Weizen
Wir haben noch keine Orte erfasst, an denen es dieses Bier gibt.
{{place.name}}
{{place.locations[0].address}}
{{place.locations[0].postalCode}} {{place.locations[0].city}}


{{place.telephone}}



© 2009 - 2017 - BierBasis.de by Wolfgang Hösl