Spaten Münchner Hell
Durchschnittliche Bewertung: 6.4 / 10 (39 Stimmen)

Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10Bewertung: 6.0/10
Bier-Typ: Münchner Bier
Alkoholgehalt: 5.2 %
Stammwürze: 11.7 °

84
39
0
Ø 6.4
Rang 137
Spaten Münchner Hell
{{message.msg}}

Detaillierte Bewertung


von "sehr süß" bis "herrlich herb"
von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
von "Billigbier" bis "Edelgebräu"

Deine Bewertung


Bitte gib eine Bewertung für den Gesamteindruck ab.
Von 1-10, was verdient dieses Bier?
{{ rating.rating }} / 10

von "sehr süß" bis "herrlich herb"
{{ rating.bitterness }} / 10

von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
{{ rating.spice }} / 10

von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
{{ rating.refreshing }} / 10

von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
{{ rating.niceToDrink }} / 10

von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
{{ rating.headache }} / 10

von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
{{ rating.label }} / 10

von "Billigbier" bis "Edelgebräu"
{{ rating.image }} / 10


md1488

Bewertung von md1488 {{ '2017-03-18 16:15:59' | bbTimeDiff }}

Das Münchner Hell der Spaten-Franziskaner-Bräu GmbH aus München. Einfaches Etikett in weiss mit rotem Spaten Wappen. Goldgelb im Glas mit sehr kurzlebiger Blume. Feinmalziger Antrunk, mild würziger Körper, leichte Hopfennoten im Abgang. Durchschnittsbier, nichts Besonderes aus Oberbayern.
Spaten Münchner Hell Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
EnglishAleLover

Bewertung von EnglishAleLover {{ '2016-12-17 21:23:43' | bbTimeDiff }}

Eine schöne weiße Krone macht den Anfang auf dem goldenem Bier. Im Geruch leicht würzig, im Antrunk sehr frisch, etwas mild, ausgewogen, leicht malzig und gutem Abgang. Gefällt.
Spaten Münchner Hell Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
thasti

Bewertung von thasti {{ '2016-11-26 20:29:23' | bbTimeDiff }}

Das Spaten Hell aus der 0,5er Pulle ist goldgelb und perlig. Süffiges, dezent säuerliches Helles. Angenehme Herbe aber dann irgendwie ein matschig undefinierter Nachklang. irgendwie nicht mein Fall.
Spaten Münchner Hell Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10
BeerTasting

Bewertung von BeerTasting {{ '2016-09-18 18:01:16' | bbTimeDiff }}

Braune 0,5 l NRW-Flasche als Gebinde. Weißes Etikett mit dem Spaten auf rotem Wappen. Hellgelbe Farbe. Milder, malzig-süßer Antrunk. Würze im Mittelteil. Hopfenherbe im Abgang. Ein leicht bitterer und säuerlicher Nachgeschmack verbleibt kurz im Mund. Läuft sehr gut. Ein süffiges Münchner Helles.
Spaten Münchner Hell Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Guerill0

Bewertung von Guerill0 {{ '2016-09-16 20:44:11' | bbTimeDiff }}

Bieder und etwas unsexy, aber mit den münchentypischen 5,2 Umdrehungen steht die Flasche vor mir. In Glas zeigt sich dann ein sehr helles Helles, das geschmacklich mit frisch und mild gut beschrieben wird. Zwar auch etwas langweilig, aber immerhin finde ich nix störendes daran. Läuft! ☺
Spaten Münchner Hell Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Schmock

Bewertung von Schmock {{ '2016-07-30 08:35:34' | bbTimeDiff }}

Das ist einfach das langweilisgste Münchener Bier, das ich kenne. Langweiliges Etikett, langweilige Farbe, alles langweilig.
Spaten Münchner Hell Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Hippek 12

Bewertung von Hippek 12 {{ '2016-06-05 16:51:57' | bbTimeDiff }}

Geschmack: feinwürzig, süffig, schlank, leicht vollmundig und mild - alles OK, aber ......
Spaten Münchner Hell Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Ronny-Po-Pony

Bewertung von Ronny-Po-Pony {{ '2016-05-26 19:25:12' | bbTimeDiff }}

Ein extrem helles Bier mit feinporiger Blume die beständig ist, strahlt mich an... das wars dann auch schon. Kaum Würze und leicht sauer war der Antrunk. Im Durchgang wird es dann sehr wässrig und bleibt auch im Abgang so. Das die Bayern so was brauen kann ich mir nicht vorstellen. Aber immerhin noch besser als Pilsator... Der Spaten auf dem Etikett ist wohl dazu da um das Bier zu begraben... Biertest vom 6.2.2011, Gebinde: Glasflasche
Spaten Münchner Hell Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10
Adalbertus

Bewertung von Adalbertus {{ '2016-03-17 07:26:20' | bbTimeDiff }}

VOM FASS. Hellgelb glänzt es im Glas. Das Bier sieht leider schon nach Sekunden schal aus, weil der Schaum direkt wieder verschwindet. Der Geruch kann einen feinen Malzton verbreiten, man kann also diesen typischen Geschmack des Hellen erwarten. Der erste Schluck ist mild und auch relativ oberflächlich, erfrischend und in erster Linie durstlöschend. Die Kohlensäure ist fein perlig, eine minimale Metallnote ist zu vernehmen. Es kommt für einen Moment eine gewisse Süffigkeit durch, die aber auch ziemlich schnell wieder verschwindet. Im weiteren Verlauf wird es leicht würzig, der Hopfen kommt langsam durch, bitter wird es aber nicht. Nicht zu süß, aber auch nicht flach. Erst nach ein paar weiteren Sekunden wird es etwas dünner. Einfach ein Helles zum einfach so trinken. Keine besonderen Aromen, keine Experimente.
Spaten Münchner Hell Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Sergio Leone

Bewertung von Sergio Leone {{ '2015-12-07 19:17:19' | bbTimeDiff }}

Obwohl das Bier von ABInBev ist und pasteuresiert, bin ich echt erfreut über den erfiirschenden Geschmack. Mild aber würzig. Einfach süffig macht spass auf mehr.
Spaten Münchner Hell Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Bieraesthet

Bewertung von Bieraesthet {{ '2015-12-02 00:10:11' | bbTimeDiff }}

Spaten und Löwenbräu gehören ja leider zum InBev-Konzern, der kürzlich SAB Miller geschluckt hat. Wie wäre es mit einer Wiederverselbstständigung wie es Dinkelacker und Schwaben Bräu vor Jahren vorgemacht haben? Der Vorteil der Konzernzugehörigkeit ist, dass es Spaten neben Löwenbräu in vielen Etablissements zu erwerben gibt und auch von Dingen wie dem Oktoberfest-Bier meistens genügend vorrätig ist. Der Spaten auf dem Etikett ist cool und lässt gleich Arbeiterbier-Feeling aufkommen. Innen drin ein Bier, zu dem die Bezeichnung "Münchner Hell" nicht wirklich passt. Dunkelgolden und dezent schäumend, viel Prickeln. Leicht metallischer Geruch – das ist doch eher ein Export! Leicht kratziges Aufstoßen und vor allem eine für ein Helles hohe Restsüße gepaart mit eher billigen Getreidenoten lassen nicht viel Trinkvergnügen aufkommen. Ansonsten ist der Trunk recht leer, aber auch nicht wirklich frisch oder bekömmlich. Man kann sich damit durchaus den Abend "versüßen", mehr aber auch nicht. Mir gefällt die milde Malznote ganz gut, aber richtig spannend ist das Bier nicht. Lieber zu Löwenbräu greifen!
Spaten Münchner Hell Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Pivobrudi

Bewertung von Pivobrudi {{ '2015-09-18 21:51:03' | bbTimeDiff }}

Blume verschwindet sehr schnell. Sehr muffiger Geruch. Süßlicher Geschmack. Ansonsten schmeckt es irgendwie eintönig.
Spaten Münchner Hell Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Biertester

Bewertung von Biertester {{ '2015-06-24 20:51:44' | bbTimeDiff }}

Sehr langweiliges Label. Wenn der Ruf ihm nicht vorauseilen würde, würde ich nicht zugreifen. Im Glas dann eine hellgelbe Färbung mit leicher Perlung und mittelprächtiger Schaumkrone. Unter den Hellen sortiert es sich im Mittelfeld ein. Ganz ok, aber nicht herausragend. Im Geschmack recht mild, leicht würzig.
Spaten Münchner Hell Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Dicker_Olaf

Bewertung von Dicker_Olaf {{ '2014-12-05 16:01:19' | bbTimeDiff }}

Gutes Bier, für mich zwar eher kein klar Charakteristisches Hell, aber süffig und mild. Davon würde ich mir an einem Tag einen ganzen kasten reinziehen können. Optik und Haptik: Flasche mit cleanem Etikett. Hier werden neue Standards für Langweiligkeit und Einfallslosigkeit gesetzt. Von der Flasche her hätte ich das bier nicht als lecker eingeschätzt. Trinkverhalten: Riecht fruchtig und würzig, sogar ein kleines Wow kam mir über die Lippen. Der Antrunk ist recht herb für ein Hell, generell empfinde ich es eher als schwach gehopftes Pils, statt als Hell. Der Körper zeigt sich mit einer wunderbaren Malznote, keine Verstimmung oder Disharmonie oder gar ein nerviges Aroma. Auch keine Malzsüße vorhanden. Das Bier ist bis in den Nachtrunk hinein würzig, flacht nicht ab oder wird wässrig. Nebenwirkungen: Puh, das Bier ist süffig und man muss aufpassen, dass man nicht zu viel trinkt. Der Tag danach könnte einen Kater beschwören. Aufstoßen: Kurze Rülpser ohne großartiges Aroma.
Spaten Münchner Hell Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Bierbonze

Bewertung von Bierbonze {{ '2014-11-10 20:54:03' | bbTimeDiff }}

Nach dem Einschenken ist festzustellen, so muss ein Pilsbier aussehen! Der Schaum bildet sich ebenfalls vorbildlich und der Geruch macht bereits Lust auf mehr. Im Antrunk folgt dann auch keine Enttäuschung, etwas mehr Würze und ein bisschen mehr herber Geschmack könnte das Spitzenpils jedoch noch vertragen! Insgesamt guter bis sehr guter Eindruck!
Spaten Münchner Hell Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
ku113r

Bewertung von ku113r {{ '2014-11-08 15:48:53' | bbTimeDiff }}

Standart nicht besonderes
Spaten Münchner Hell Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
MaxH.17

Bewertung von MaxH.17 {{ '2014-11-08 15:47:26' | bbTimeDiff }}

Ich bin bei diesem Bier vollkommen ohne Vorurteil ran gegangen und wurde doch uberrascht. Optisch fällt nichts sonderlich auf. Der Geruch ist alkoholisch und "bierig". Das Helle schmeckt angenehm, süffig und hinterlässt einen angenehmen Nachgeschmack. von den Münchener Hellen mein Favorit. Seriöses Bier.
Spaten Münchner Hell Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Kostveraechter

Bewertung von Kostveraechter {{ '2014-10-21 18:33:40' | bbTimeDiff }}

ein ordentliches Helles, das aber nicht gar so süffig daherkommt wie die Konkurrenz, dafür etws herber und pilsähnlicher ist. Insgesamt nicht schlecht.
Spaten Münchner Hell Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Juhu-ich-kann-Bier-trinken

Bewertung von Juhu-ich-kann-Bier-trinken {{ '2015-07-15 22:43:45' | bbTimeDiff }}

Neuverkostung Das Helle von Spaten fehlte mir noch auf der "Münchner Hell-Liste". Somit wäre dieser nicht immer ganz einfache Kreis geschlossen. Kommt mit ordentlichen 5,2 Alk , sowie Hopfenextrakt, aber einem schlichten schönen Etikett daher. Niedliche kleine Schaumkrone, Farbe hellgelb. Nase sehr würzig und aromatisch. Strohig, grasige Eindrücke, leicht hopfenherb und frisch. Riecht sehr intensiv. Antrunk spritzig, würzig und das Ganze fängt schon mal ungewohnt herb an. Viel herber, als mans von den anderen Münchner Hellen kennt. Fast schon trocken herb. Die Würzigkeit ist nicht so stark wie bei Löwenbräu, Augustiner und Paulaner. Liegt vielleicht am erhöhten CO2-Gehalt. Im Durch-und Abgang kommt leichte Säuernis dazu, der Malzkörper wirkt insgesamt sehr schlank. Hopfenherbe ist hier eher dominant. Abgang kommt sogar pilsähnlich. Trinkwiderstand erhöht sich sogar mit der Zeit, wie bei einem ordentlich gehopften Pils. Die Süffigkeit für ein Helles sehr niedrig. Eines der ruppigeren Hellen, meiner Ansicht nach. Eindeutig das Männlichste unter den fünf großen Münchnern. Mir persönlich ist der Malzkörper ein wenig zu dünn, aber es hebt sich insgesamt sehr ab, ...was ich gutheiße.
Spaten Münchner Hell Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Frederik

Bewertung von Frederik {{ '2014-08-06 21:29:16' | bbTimeDiff }}

Mh. Ein Helles mit exportähnlichem Nachgeschmack. Überzeugt mich nicht. Alkohol zu deutlich schmeckbar, finde es irgendwie billig.
Spaten Münchner Hell Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10
Peter-Gunz

Bewertung von Peter-Gunz {{ '2014-03-13 11:53:16' | bbTimeDiff }}

Ich find das Label und das Logo einfach klasse, weil es so schön schlicht ist. Geschmacklich ist es schon gut, aber es gibt noch Luft nach oben. Gerade im Sommer trinke ich es gerne, ein absolut süffiger und erfrischender Durstlöscher.
Spaten Münchner Hell Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Krischan

Bewertung von Krischan {{ '2013-12-02 00:09:17' | bbTimeDiff }}

Schön hopfig mild. Riecht recht stark, jedoch hält die Blume nicht sehr lang das sorgt für nur kurzen Genuss .... Ein gutes Bier ist es allerdings immernoch Also immer schöne rin in Schacht!!
Spaten Münchner Hell Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Sigg16

Bewertung von Sigg16 {{ '2013-12-02 00:03:27' | bbTimeDiff }}

Sehr schlichtes Label. Recht mild und würzig. Durchaus eine süffige Spezialität von spaten.
Spaten Münchner Hell Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Franz

Bewertung von Franz {{ '2013-12-02 00:02:56' | bbTimeDiff }}

Nice. Leckres Helles. Macht aber irgendwie nen trocknes Maul.
Spaten Münchner Hell Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
bummbummboris

Bewertung von bummbummboris {{ '2013-08-14 13:49:54' | bbTimeDiff }}

Für mich eines der besseren Hellen, die man in München so kriegt. Da ist einfach viel Tradition dabei. Und das schmeckt!
Spaten Münchner Hell Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
otsche

Bewertung von otsche {{ '2012-10-30 20:43:15' | bbTimeDiff }}

Das Spaten Hell war das erste Helle was ich in München anno dazumal getrunken habe. Fand' es damals lecker. Heute sag ich, es reicht gerade mal zu durchschnittlich. Leicht säuerlich am Anfang und am Ende etwas eklich!? Kaum Würze das Helle. Aus alter Solidarität gibt's gerade mal 4 Flaschenöffner. Nachtrag: Ich muss meinen obigen Eintrag etwas revidieren. Is doch nicht so schlecht wei oben geschrieben. Konnte das Bier vor ein paar Tagen mal wieder in München probieren. Es schmeckt gut, nicht nur bei Durst :-)
Spaten Münchner Hell Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Spaten Münchner Hell
  • 6.4
  •  
  •  
  •  

Spaten Münchner Hell

Münchner Bier
Vol: 5.2%
84
Getrunken
39
Bewertungen
0
Favoriten
Spaten Pils
  • 6.8
  •  
  •  
  •  

Spaten Pils

Pilsner
Vol: 5.0%
10
Getrunken
4
Bewertungen
0
Favoriten
Franziskaner Hefe-Weißbier Hell
  • 6.6
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Hefe-Weißbier...

Weißbier
Vol: 5.0%
173
Getrunken
68
Bewertungen
12
Favoriten
Spaten Oktoberfestbier
  • 7.0
  •  
  •  
  •  

Spaten Oktoberfestbier

Münchner Bier
Vol: 5.9%
35
Getrunken
18
Bewertungen
0
Favoriten
Spaten Diät-Pils
  • -
  •  
  •  
  •  

Spaten Diät-Pils

Pilsner
Vol: 4.9%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Spaten Alkoholfrei
  • 7.3
  •  
  •  
  •  

Spaten Alkoholfrei

Alkoholfreies
 
3
Getrunken
3
Bewertungen
0
Favoriten
Franziskaner Weißbier Dunkel
  • 5.9
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Weißbier Dunkel

Weißbier dunkel
Vol: 5.0%
85
Getrunken
37
Bewertungen
4
Favoriten
Franziskaner Weißbier Kristallklar
  • 5.8
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Weißbier...

Weißbier Kristall
Vol: 5.0%
42
Getrunken
19
Bewertungen
1
Favoriten
Franziskaner Weißbier Leicht
  • 5.0
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Weißbier Leicht

Weißbier Leicht
Vol: 2.9%
8
Getrunken
4
Bewertungen
1
Favoriten
Franziskaner Weißbier Alkoholfrei
  • 5.3
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Weißbier...

Weißbier Alkoholfrei
Vol: < 0.5%
52
Getrunken
28
Bewertungen
2
Favoriten
Franziskaner Royal
  • 6.9
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Royal

Weißbier
Vol: 5.0%
43
Getrunken
25
Bewertungen
6
Favoriten
Franziskaner Royal Jahrgangsweißbier Edition 2
  • 7.2
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Royal...

Weißbier
Vol: 6.0%
43
Getrunken
23
Bewertungen
4
Favoriten
Franziskaner Alkoholfrei Zitrone
  • 6.1
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Alkoholfrei...

Weißbier-Zitronenlimonade-Mischgetränk
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
15
Getrunken
13
Bewertungen
0
Favoriten
Franziskaner Alkoholfrei Holunder
  • 4.7
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Alkoholfrei...

Biermischgetränk
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
21
Getrunken
18
Bewertungen
2
Favoriten
Spaten Oktoberfest Ur-Märzen
  • 8.0
  •  
  •  
  •  

Spaten Oktoberfest Ur-Märzen

Märzen
Vol: 5.9%
1
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten
Franziskaner Weissbier Alkoholfrei Blutorange
  • 5.6
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Weissbier...

Biermischgetränk
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
5
Getrunken
5
Bewertungen
0
Favoriten
Franziskaner Kellerbier
  • 5.9
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Kellerbier

Kellerbier
Vol: 5.2%
48
Getrunken
38
Bewertungen
1
Favoriten
Franziskaner Natur Russ
  • 6.0
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Natur Russ

Weißbier-Zitronenlimonade-Mischgetränk
Vol: 2.5%
4
Getrunken
4
Bewertungen
0
Favoriten
Schlossberg Dachau Naturtrüb
  • 6.0
  •  
  •  
  •  

Schlossberg Dachau Naturtrüb

Kellerbier
Vol: 5.0%
1
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten

Es wurden keine Auszeichnungen gefunden.

Informationen zu Bier- & Brauerei-Prämierungen findest du z.B. hier::
European Beer Star
DLG-Prämierungen

Spaten Münchner Hell

Zu diesem Bier sind keine News zu finden

Klicke hier, um in unseren News-Bereich zu wechseln, wo du aktuelle News zu anderen Bieren finden kannst.
Du hast Fotos von diesem Bier, die du mit den anderen Nutzern teilen willst? Dann kannst du diese hier hochladen.

Spaten Münchner Hell
Zu diesem Bier wurden noch keine Bilder hochgeladen.
hochgeladen von {{pic.user.username}} am {{pic.createdAt|date}}


Spaten Münchner Hell
Wir haben noch keine Orte erfasst, an denen es dieses Bier gibt.
{{place.name}}
{{place.locations[0].address}}
{{place.locations[0].postalCode}} {{place.locations[0].city}}


{{place.telephone}}



© 2009 - 2017 - BierBasis.de by Wolfgang Hösl