Sebaldus Weizen Helles Hefe
Durchschnittliche Bewertung: 7.3 / 10 (37 Stimmen)

Bewertung: 7.0/10Bewertung: 7.0/10Bewertung: 7.0/10Bewertung: 7.0/10Bewertung: 7.0/10Bewertung: 7.0/10Bewertung: 7.0/10Bewertung: 7.0/10Bewertung: 7.0/10Bewertung: 7.0/10
Bier-Typ: Weißbier
Alkoholgehalt: 6.0 %
Stammwürze: 13.5 °

44
37
6
Ø 7.3
Rang 237
Sebaldus Weizen Helles Hefe
{{message.msg}}

Detaillierte Bewertung


von "sehr süß" bis "herrlich herb"
von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
von "Billigbier" bis "Edelgebräu"

Deine Bewertung


Bitte gib eine Bewertung für den Gesamteindruck ab.
Von 1-10, was verdient dieses Bier?
{{ rating.rating }} / 10

von "sehr süß" bis "herrlich herb"
{{ rating.bitterness }} / 10

von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
{{ rating.spice }} / 10

von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
{{ rating.refreshing }} / 10

von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
{{ rating.niceToDrink }} / 10

von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
{{ rating.headache }} / 10

von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
{{ rating.label }} / 10

von "Billigbier" bis "Edelgebräu"
{{ rating.image }} / 10


BeerTasting

Bewertung von BeerTasting {{ '2017-04-02 19:04:25' | bbTimeDiff }}

Braune 0,5 l Euro-Flasche als Gebinde. Uriges, mittelalterlich gestyltes Etikett mit Sebaldus von Nürnberg. 6% Alkohol. 13,5 °P. Hopfen bei den Zutaten. Schöne helle Schaumkrone. Hefetrübe hellgelbe Farbe. Fruchtiger Geruch mit Noten von Banane und Nelke. Erfrischender, milder und fruchtiger Antrunk mit Noten von Banane. Malzige Süße im Mittelteil. Leichte Hopfenherbe, leichte Säuerlichkeit mit Noten von Zitrusfrüchten und Würze mit Noten von Nelke entwickeln sich zum Abgang hin. Es verbleiben fruchtige Noten von Banane, Zitrusfrüchten und Nelke als Nachgeschmack im Mund. Ein sattmachendes Gefühl verbleibt nach dem Trinken dieses Weizens. Läuft sehr gut rein. Ein süffiges und fruchtiges Weizen aus Nürnberg, das mir gut gefällt.
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
JimiDo

Bewertung von JimiDo {{ '2017-03-16 13:31:38' | bbTimeDiff }}

Mit dem Sebaldus Helles Hefeweizen steht ein Produkt der Tucher Brauerei zur Verkostung an. Ich bin ja ein großer Fan der fränkischen Biere. Tucher steht da aber zugegebener weise nicht auf meiner persönlichen Favoritenliste. Bei einer Stammwürze von 13,5° Plato hat das Bier einen Alkoholgehalt von 6 %. Im Glas habe ich dann ein trübes, goldblondes Weizenbier in dem deutlich Hefewolken schweben. Bedeckt wird es von einer sahnigen, gut haltbaren Schaumkrone. Ein leckerer Duft nach Bananen und Hefe strömt aus dem Glas. Der Antrunk gestaltet sich würzig und vollmundig. Fruchtige Noten, vor allem Banane, sorgen für ein ausgewogenes, süß-säuerliches Mundgefühl. Im mild-herben Abgang ist auch noch ein wenig Nelke zu erkennen. Die passende Rezenz macht das Bier wunderbar erfrischend und süffig. Da gibt es nichts dran auszusetzen. Gerne wieder!
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
MaxH.17

Bewertung von MaxH.17 {{ '2016-12-14 04:00:45' | bbTimeDiff }}

Das Sebaldus Hefeweizen gehört zum riesigen Repertoire der Tucher Brauerei und kommt in einer 0,5l Euroflasche daher. Es ist im Glas hellgelb mit stark ausgeprägter Trübung. Ich rieche eine hefig-nelkige Note und bekomme sofort Lust auf den ersten Schluck. Es schmeckt vollmundig, cremig, hefig und verbreitet dabei weiche Aromen von Nelke und Banane. Dabei ist etwas süß, aber zu jederzeit sehr süffig und lässt einem gar nicht richtig die Chance das Glas abzustellen. Süffig und gut. Gern wieder.
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Dick_Olafsson

Bewertung von Dick_Olafsson {{ '2016-10-19 22:49:23' | bbTimeDiff }}

Ein klassisches Hefeweizen aus der Euroflasche mit urtümlichem Etikett. Das Bier ist ockerfarben, hefetrüb und mit einer reichlichen Portion Schaum gesegnet. Geruchlich erlebt man keine Überraschung, denn es regieren die klassischen Bananen und Nelken Düfte. Geschmacklich empfinde ich es als vollmundig, würzig und süffig. Das Aroma beschreibt sich durch nussiges Weizenmalz, süßen Karamell, reife Banane und wohldosiert Nelke. Die Textur ist butterweich und die Konsistenz ist sämig. Geht flott den Hals herunter und hinterlässt einen mittellangen weizenmalzigen Geschmackseindruck. Ein völlig ausgewogenes aromatisches Weißbier ohne Ecken und Kanten.
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
konstant

Bewertung von konstant {{ '2016-06-29 21:58:56' | bbTimeDiff }}

Etikett und Flasche liess auf kleine, gediegene Brauerei schließen. Denkste, Tucher steckt dahinter. Aber Geschmack hat es und süffig ist es auch. Schöne cremige Krone, Vorsicht, mit 6% im Sommer als helles Hefe.
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Frederik

Bewertung von Frederik {{ '2016-06-27 21:40:44' | bbTimeDiff }}

Sehr helles, trübes Weizen, leicht säuerlicher Duft. Gut gespundet, vollmundig hefiger, dezent bananiger Geschmack, etwas trocken im Abgang. 6% überraschen, gehen aber gefährlich gut rein.
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Franz

Bewertung von Franz {{ '2016-06-27 21:15:27' | bbTimeDiff }}

Uriges Retroetikett ziert die Flasche. Das Weizen ist trüb und bernsteinfarben. Der Schaum ist eine leichte Schaumcrema. Spritziger Antrunk stellt dieses Weizen frisch da. Das Weizen offenbart ein mildes hefig und bananiges Aroma, welches sehr harmonisch auf mich wirkt. Von Schluck zu Schluck schwingt ein säuerlicher Unterton mit, der aber nicht stört. Leckeres Weizen. 13,5° Plato und 6 Umdrehungen.
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
kaschmir58

Bewertung von kaschmir58 {{ '2016-06-04 17:48:25' | bbTimeDiff }}

Hefe, Getreide, Banane, Malz. Alles richtig gemacht, alles ist zu riechen und zu schmecken. Aber: Es sieht und riecht besser als es schmeckt. Und trotzdem: ein ganz gutes Bier.
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Bier-Objektivus

Bewertung von Bier-Objektivus {{ '2016-05-22 23:49:16' | bbTimeDiff }}

Au weia! Wieder habe ich mich von einem hübschen Etikett und 6 % blenden lassen. Mein erster Gedanke: Mist, wieder auf die Tucher-Masche reingefallen (wie bei Kloster Scheyern). Na mal sehen. Eingießen: na bitte, Schaumbildung wie ich es für ein Weizen erwarte! Viel Schaum, schöne Krone, sehr cremig und in 2 Schichten, 7/10 feinporig und 3/10 gemischtporig. Es steigt ein feines Fruchtaroma empor, schön bananig und malzig/karamelle. Die Farbe ist nur ein unerwartetes hefetrübes hellgelb, eher blass. Der Geschmack: auch die heftige Banane, die Hefe (die ja ordentlich vorhanden ist) und das mächtige Getreide, trösten nicht über die kernige Härte hinweg, die die Zunge durch die Kohlensäure umgibt. Der Hopfen macht dies Bier fast weich, obwohl die 6 Drehungen nicht zu verleugnen sind! Sie sind leider voll schmeckbar. Das Geschmacksvolumen im Mund ist fast grandios. Die Aromenkomposition macht bei jedem Schluck wirklich spass! Im Abgang bleibt dieses Bier recht lange geschmacklich vorhanden (mir gefällt das nicht umbedingt). Dieser Test hat mir wirklich spass gemacht, ist jedoch mein letzter. Zu hart, zu kernig, zu kantig und vor allem, die von mir favorisierte Weichheit eines lecker Weizen fehlt mir persönlich hier fast vollständig. Trotzdem: Kastenwürdig! Auch wenn´s von Tucher ist :-)
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
gropiusx

Bewertung von gropiusx {{ '2016-05-10 10:57:12' | bbTimeDiff }}

Da geben sich die Jungs von der Tucher aber wirklich Mühe... Superschönes Etikett mit dem Namensgeber des nördlichen Altstadtbezirks von Nürnberg, der neben der Düsseldorfer Altstadt mit einer der höchsten Kneipendichte Deutschlands aufwartet. Getrunken habe ich es mit meinem guten Freund und Braumeister Berti Z., der - obwohl kein Weizenfreund - es ebenfalls sehr gelobt hat. Getrunken haben wir es in einer Bratwurstschwemme im Rathaushof... wir waren zu spät zu einer VIP-Veranstaltung und haben unsere "Freibiermarken" in Essen und eben zwei dieser Weißbiere eingewechselt. Schön fest der Schaum, schön kalt im Glas explodieren förmlich die Aromen im Mund. Allerdings muss man es schnell trinken, denn es wird doch arg süsslich. Tucher macht so allerhand, aber Weizen können sie.
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Bier-Klaus

Bewertung von Bier-Klaus {{ '2016-03-31 16:23:52' | bbTimeDiff }}

Mit 6% ABV ist das Sebaldus ein waschechtes Bockbier. Eine enorme Krone aus stabilem Schaum türmt sich auf dem hellgelben, hefetrüben Bier. Guter Weizengeschmack, intensiv bananige und hefige Aromen bilden den Geschmack. Der Körper ist voluminös, die Textur sehr rund. Im Nachtrunk ist noch ein leichte Säure vom Weizen dabei. Wenn das Bier wärmer wird, scheint es nur noch aus Banane und Karamell zu bestehen, deshalb gibt es keine sehr gute Note. Fazit: ein sehr aussergewöhnliches Weißbier.
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Bierbonze

Bewertung von Bierbonze {{ '2016-03-17 22:28:13' | bbTimeDiff }}

Wirklich gutes Weizenbier. Viel Hefe zum Ausschütteln lässt sich erkennen. Es bildet sich eine dichte Schaumkrone und ein naturtrübes Bier. Der Geruch ist leicht fruchtig.Der Antrunk ist leicht und süffig, der Körper hefig und der Nachtrunk fruchtig-zitronig. Insgesamt ehr runde und schmeckende Angelegenheit.
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Biertester

Bewertung von Biertester {{ '2016-02-13 21:18:54' | bbTimeDiff }}

Nach dem Sebaldus Weizen dunkles Hefe, das mich absolut überzeugt hat und die volle Öffnerzahl bekam, verkoste ich nun den Bruder, das helle Hefe von Sebaldus Weizen Nürnberg. Auch dieses ist in der braunen 0,5l Europulle verpackt und verfügt über ein exzellentes Label. Ich schenke ein und sehe eine trübe Bernsteinfärbung sowie eine 1A cremig-beständig-üppige Blume. Es duftet sehr fruchtig-frisch-bananig. Im Antrunk kommt ein sehr imposantes, üppiges und über alle Maßen sättigendes Hefedepot hinzu. Meine Güte, ist das mächtig und schwer. Die Hefe zieht sich weiter durch Körper und Abgang. Auch die fruchtigen Noten ziehen sich durch. Ein überaus gelungenes Weißbier. Absolut top. Wie schon das Dunkle bekommt nun auch das Helle Weißbier die volle Öffnerzahl und selbstredend einen Eintrag auf der Favoritenliste.
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
Sergio Leone

Bewertung von Sergio Leone {{ '2015-12-08 18:02:46' | bbTimeDiff }}

6,0 % Alkohol, 13,5 % Stammwürze, Trinktemperatur 8° C, pasteurisiert. Bananenaroma. Erfrischend vollaromatischer Geschmack.
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Sigg16

Bewertung von Sigg16 {{ '2015-11-08 20:36:27' | bbTimeDiff }}

Klassisches Etikett. Man steht das schick im Glas. Gelb, undurchsichtig trüb und ein fester, feinporiger Schaum. Oho, der Bananenduft ist unüberriechbar. Der Antrunk ist sehr spritzig, viel Kohlensäure und eine schöne fruchtige Note. Über den Trunk sehr hefig und getreidig. Im Abgang süßlich. Mit 6,0% doch recht happig, aber man merkt es ihm so nicht an. Kein 08/15 Weißbier, aber ein doh recht süffiges und gutes.
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
d-x1981

Bewertung von d-x1981 {{ '2015-09-29 15:27:37' | bbTimeDiff }}

JamJam, fällt mir zu erst auf, wunderbar lecker und man bekommt schwer genug davon. Drum unbedingt Katerverdächtig. Ein schöner fruchtiger Geschmack, mit leichter Süße und da zu ein gute Nase. Es wird einen warm ums Herz und macht Spaß es wieder und wieder zu trinken. Ich musste mich tatsächlich, selbst bremsen um nicht zu viel zu erwischen. Wer zu den Genuss kommt, sollte dieses Bier unbedingt kosten.
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Thorbork

Bewertung von Thorbork {{ '2015-08-23 09:48:36' | bbTimeDiff }}

Wenn Tucher ein Weizen nach dem Nürnberger Stadtpatron benennt, muss man schon liefern. Und das tun die Franken, die insgesamt guten Sud machen. Das Sebaldus hat alles, was ein gutes Weizen ausmacht. Und zwar im Überfluss. Die viel zitierten 6% sind hierfür ein gutes Beispiel. Warum bei 5% rumdümpeln, wenn man genug Geschmack für 6 hat? Eben. Daher gilt:ein Sebaldus immer als Letztes trinken oder kein anderes Weizen mehr danach. Denn ich kenne keins, das dann nicht abflacht. P.S.: Zugegeben ich war eigentlich bei 9/10, weil irgendwas ist ja immer. Aber wenn ein Pale Ale Maßstab angelegt wird, um dann für das Etikett noch "gnädig" einen Punkt zu vergeben, musste ich einfach ausgleichend bewerten! Aber, es stimmt: das Sebaldus WEIZEN ist ein echt schlechter Vertreter für Pale Ale. Und für Rotwein erst....
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
DarthAle

Bewertung von DarthAle {{ '2015-07-28 13:13:53' | bbTimeDiff }}

2/10 Ein Point mehr für das Label,sonst nur 1/10 !!! P.S. An meinen "Nachredner"....Ja die Franken...im....Reich ...eine Petition ein dass man diese Seite,auf WeissbierBasis umbenennt.......Jeder der betrügt,fliegt raus!!!......Schade ThorSteiner hat den Prozess gegen Storch Heiner verloren!!! WeiSSweinliebhaber sind sehr unzufrieden!!!...........Und was interessiert mich der Stadtpatron von Nürnberg???Einer Stadt der Naziaufmärsche!?????????????????????????? Hier war der PaleAleRundFunk ;) Koan G´suffa. Gówno jest gównem!! shhönen Gruss an den Wiederstand.45.,
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10
Gambrinus88

Bewertung von Gambrinus88 {{ '2015-06-05 11:07:47' | bbTimeDiff }}

Sehr schönes Etikett, hat mich direkt angesprochen im Getränkemarkt meines Vertrauens. Im Glas sieht es nicht anders aus, sehr trüb, fast schon gelb. Sehr ausgeprägte Schaumkrone, hält sich lange und ist feinporig. Man riecht sofort die Hefe, fruchtig, Banane. Im Antrunk sehr voluminös, man schmeckt die Hefe und auch die Banane. Für einige mag es vielleicht zu viel des Guten sein, aber für mich ist es genau richtig. Schön süffig schmeckt es und fruchtig bananig. Und dabei sehr vollmundig süffig. Es schmeckt fast schon wie ein Weizenbock. Auch im Nachtunk verschwinden diese Aromen nur langsam. Alles in allem ein tolles Weizen, eines meiner Favoriten.
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
Hodapp-Schneider

Bewertung von Hodapp-Schneider {{ '2015-05-09 20:09:38' | bbTimeDiff }}

Honigfarben, fast in Richtung Pfirsich. Kräftig hefetrüb. Feiner, cremiger Schaum. Banane im Duft und auch im ersten Geschmack. Danach malzig und karamellig. Langer Abgang, hier sind dann auch die 6% zu schmecken. Es fehlt etwas der Hopfen. Alles in allem ein leckeres, erfrischendes Weizen.
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Hai-Pi67

Bewertung von Hai-Pi67 {{ '2015-03-29 11:16:03' | bbTimeDiff }}

Duft: Bananig, mit Esternoten.Antrunk ist sehr cremig und ein guten Körper. Leicht fruchtig ,wenig Banane.Im Abgang rund,aber Hopfen wo? Fazit: hier stimmt das Verhältnis von hohem Alk zu den Estern nicht.
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Juhu-ich-kann-Bier-trinken

Bewertung von Juhu-ich-kann-Bier-trinken {{ '2015-03-26 21:52:06' | bbTimeDiff }}

Das helle Hefe Sebaldus. Urige Europulle, enormer Hefesatz. Kommt mit 6 Umdrehungen. Sieht krass lecker aus. Es riecht unerreicht, wirklich unerreicht bananig. Das hab ich in letzter Zeit von vielen Weizenbieren behauptet, aber dieses toppt alle. Es riecht so butterweich süß, dass man nur noch eintauchen möchte. Antrunk beeindruckt immens. Süßlich bananig, ungewohnt feinherb, sogar leicht röstig. Es schmeckt nach sattem dunklem Hefeweizen. Stark rezent im Körper, dennoch enorm vollmundig. Durch die Kohlensäure und vermutlich durch die hohe Spritzahl teilweise leicht scharfe Tendenz. Abgang steht wie eine eins süßlich, bananig. Die Bittere ist das wirkliche Highlight, denn diese ist zuerst mal überhaupt vorhanden, außerdem kommt sie nicht von Hopfen, sondern eindeutig vom Malz. Was für ein Malz wurde hier verarbeitet? So eins hatte ich ehrlich noch nie, zugegeben gewöhnungsbedürftig, sogar teilweise leicht rauchig. Eine besondere Seltenheit in meiner Gegend, Geschmacksexplosion. Nachtrag: Jetzt fallen mir die Adjektive ein, die dieses Hefeweißbier so besonders machen: kernig, kantig. Das passt. Einfach außergewöhnlich!
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Felix-Scherrer

Bewertung von Felix-Scherrer {{ '2014-04-12 19:42:22' | bbTimeDiff }}

Gut trinkbares Weizen. Etwas wenig Schaum für meinen Geschmack. Kann geschmacklich nicht ganz halten was das Aroma verspricht.
Sebaldus Weizen Helles Hefe Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Tucher Pilsener
  • 6.2
  •  
  •  
  •  

Tucher Pilsener

Pilsner
Vol: 5.0%
61
Getrunken
29
Bewertungen
3
Favoriten
Tucher Diät Pils
  • 6.0
  •  
  •  
  •  

Tucher Diät Pils

Diät-Pilsner
Vol: 4.9%
3
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten
Tucher Light
  • 5.7
  •  
  •  
  •  

Tucher Light

Pilsner Leicht
Vol: 2.8%
5
Getrunken
3
Bewertungen
0
Favoriten
Tucher Helles Hefe Weizen
  • 7.1
  •  
  •  
  •  

Tucher Helles Hefe Weizen

Weißbier
Vol: 5.2%
39
Getrunken
22
Bewertungen
3
Favoriten
Tucher Hefe Weizen Leicht
  • 6.3
  •  
  •  
  •  

Tucher Hefe Weizen Leicht

Weißbier Leicht
Vol: 2.9%
5
Getrunken
3
Bewertungen
1
Favoriten
Tucher Dunkles Hefe Weizen
  • 4.9
  •  
  •  
  •  

Tucher Dunkles Hefe Weizen

Weißbier dunkel
Vol: 5.2%
14
Getrunken
7
Bewertungen
0
Favoriten
Tucher Kristall Weizen
  • 6.8
  •  
  •  
  •  

Tucher Kristall Weizen

Weißbier Kristall
Vol: 5.1%
11
Getrunken
5
Bewertungen
0
Favoriten
Tucher Urfränkisch Dunkel
  • 7.0
  •  
  •  
  •  

Tucher Urfränkisch Dunkel

Dunkelbier
Vol: 5.4%
7
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
Tucher Original Urbräu
  • 6.7
  •  
  •  
  •  

Tucher Original Urbräu

Helles
Vol: 4.9%
40
Getrunken
23
Bewertungen
0
Favoriten
Tucher Übersee Export
  • 4.6
  •  
  •  
  •  

Tucher Übersee Export

Export
Vol: 5.5%
21
Getrunken
11
Bewertungen
0
Favoriten
Tucher Bajuvator Doppelbock
  • 6.4
  •  
  •  
  •  

Tucher Bajuvator Doppelbock

Doppelbock
Vol: 7.2%
25
Getrunken
19
Bewertungen
2
Favoriten
Tucher Reifbräu Alkoholfrei
  • 4.4
  •  
  •  
  •  

Tucher Reifbräu Alkoholfrei

Alkoholfreies
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
14
Getrunken
7
Bewertungen
2
Favoriten
Tucher Hefe Weizen Alkoholfrei
  • 3.4
  •  
  •  
  •  

Tucher Hefe Weizen Alkoholfrei

Weißbier Alkoholfrei
Vol: < 0.5%
9
Getrunken
5
Bewertungen
0
Favoriten
Tucher Cola Weizen
  • 5.0
  •  
  •  
  •  

Tucher Cola Weizen

Weißbier-Cola-Mischgetränk
Vol: 2.6%
4
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
Tucher Radler Alkoholfrei
  • 3.8
  •  
  •  
  •  

Tucher Radler Alkoholfrei

Radler alkoholfrei
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
7
Getrunken
6
Bewertungen
0
Favoriten
Tucher Christkindlesmarkt Bier
  • 5.9
  •  
  •  
  •  

Tucher Christkindlesmarkt Bier

Weihnachtsfestbier
Vol: 6.0%
54
Getrunken
34
Bewertungen
3
Favoriten
Patrizier Helles
  • 3.6
  •  
  •  
  •  

Patrizier Helles

Helles
Vol: 4.9%
12
Getrunken
7
Bewertungen
0
Favoriten
Patrizier Weißbier
  • 3.6
  •  
  •  
  •  

Patrizier Weißbier

Weißbier
Vol: 5.3%
8
Getrunken
5
Bewertungen
0
Favoriten
Grüner Vollbier Hell
  • 5.9
  •  
  •  
  •  

Grüner Vollbier Hell

Helles
 
70
Getrunken
48
Bewertungen
4
Favoriten
Patrizier Bräu Hell
  • 5.0
  •  
  •  
  •  

Patrizier Bräu Hell

Helles
Vol: 4.8%
3
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten
Patrizier Bräu Albrecht Dürer Pils
  • 4.7
  •  
  •  
  •  

Patrizier Bräu Albrecht...

Pilsner
Vol: 4.9%
17
Getrunken
9
Bewertungen
0
Favoriten
Sebaldus Weizen Helles Hefe
  • 7.3
  •  
  •  
  •  

Sebaldus Weizen Helles Hefe

Weißbier
Vol: 6.0%
44
Getrunken
37
Bewertungen
6
Favoriten
Tucher Bräu Fortuna Hefeweizen
  • 5.0
  •  
  •  
  •  

Tucher Bräu Fortuna...

Weißbier
Vol: 5.1%
6
Getrunken
3
Bewertungen
0
Favoriten
Tucher Bergkirchweih Festbier
  • 6.7
  •  
  •  
  •  

Tucher Bergkirchweih Festbier

Festbier
Vol: 6.0%
12
Getrunken
6
Bewertungen
1
Favoriten
Brauhaus Dinkelsbühl Kieser Exportbier
  • -
  •  
  •  
  •  

Brauhaus Dinkelsbühl Kieser...

Export
Vol: 5.5%
1
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Sebaldus Weizen Dunkles Hefe
  • 6.1
  •  
  •  
  •  

Sebaldus Weizen Dunkles Hefe

Weißbier dunkel
Vol: 6.0%
21
Getrunken
14
Bewertungen
2
Favoriten
Hürner Urbräu Hell
  • -
  •  
  •  
  •  

Hürner Urbräu Hell

Helles
Vol: 4.8%
1
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Humbser Export
  • 5.0
  •  
  •  
  •  

Humbser Export

Export
Vol: 5.4%
8
Getrunken
4
Bewertungen
0
Favoriten
Humbser Pils
  • 6.5
  •  
  •  
  •  

Humbser Pils

Pilsner
Vol: 4.9%
5
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
Falkenfelser Weissbier Leicht
  • 5.2
  •  
  •  
  •  

Falkenfelser Weissbier Leicht

Weißbier Leicht
Vol: 2.9%
7
Getrunken
5
Bewertungen
0
Favoriten
Tucher Radler
  • 5.5
  •  
  •  
  •  

Tucher Radler

Radler
Vol: 2.5%
3
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
Tucher Nürnberger Pils
  • 6.5
  •  
  •  
  •  

Tucher Nürnberger Pils

Pilsner
Vol: 5.0%
6
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
Tucher Champagner Weizenbier
  • 7.0
  •  
  •  
  •  

Tucher Champagner Weizenbier

Weißbier Kristall
Vol: 5.1%
1
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten
Herzog Wilhelm Sud
  • 6.0
  •  
  •  
  •  

Herzog Wilhelm Sud

Dunkelbier
Vol: 6.0%
2
Getrunken
1
Bewertungen
1
Favoriten
Tucher Aecht Nürnberger Kellerbier
  • 6.1
  •  
  •  
  •  

Tucher Aecht Nürnberger...

Kellerbier
Vol: 5.3%
10
Getrunken
8
Bewertungen
1
Favoriten
Grüner Grünerla
  • 5.3
  •  
  •  
  •  

Grüner Grünerla

Vollbier
Vol: 4.9%
3
Getrunken
3
Bewertungen
0
Favoriten

Es wurden keine Auszeichnungen gefunden.

Informationen zu Bier- & Brauerei-Prämierungen findest du z.B. hier::
European Beer Star
DLG-Prämierungen

Sebaldus Weizen Helles Hefe

Zu diesem Bier sind keine News zu finden

Klicke hier, um in unseren News-Bereich zu wechseln, wo du aktuelle News zu anderen Bieren finden kannst.
Du hast Fotos von diesem Bier, die du mit den anderen Nutzern teilen willst? Dann kannst du diese hier hochladen.

Sebaldus Weizen Helles Hefe
Zu diesem Bier wurden noch keine Bilder hochgeladen.
hochgeladen von {{pic.user.username}} am {{pic.createdAt|date}}


Sebaldus Weizen Helles Hefe
Wir haben noch keine Orte erfasst, an denen es dieses Bier gibt.
{{place.name}}
{{place.locations[0].address}}
{{place.locations[0].postalCode}} {{place.locations[0].city}}


{{place.telephone}}



© 2009 - 2017 - BierBasis.de by Wolfgang Hösl