Köstritzer Schwarzbier
Durchschnittliche Bewertung: 6.6 / 10 (75 Stimmen)

Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10
Bier-Typ: Schwarzbier
Alkoholgehalt: 4.8 %
Stammwürze: 11.4 °

174
75
12
Ø 6.6
Rang 17
Köstritzer Schwarzbier

Köstritzer Schwarzbier online bestellen

Klicke hier und lass es Dir direkt nach Hause liefern.


Du kannst das Köstritzer Schwarzbier bei folgenden Anbietern bestellen

Köstritzer Schwarzbier (500ml Flasche) für 1,59 € pro Flasche
http://partners.webmasterplan.com/...

{{message.msg}}

Detaillierte Bewertung


von "sehr süß" bis "herrlich herb"
von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
von "Billigbier" bis "Edelgebräu"

Deine Bewertung


Bitte gib eine Bewertung für den Gesamteindruck ab.
Von 1-10, was verdient dieses Bier?
{{ rating.rating }} / 10

von "sehr süß" bis "herrlich herb"
{{ rating.bitterness }} / 10

von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
{{ rating.spice }} / 10

von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
{{ rating.refreshing }} / 10

von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
{{ rating.niceToDrink }} / 10

von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
{{ rating.headache }} / 10

von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
{{ rating.label }} / 10

von "Billigbier" bis "Edelgebräu"
{{ rating.image }} / 10


Schmock

Bewertung von Schmock {{ '2017-03-23 06:13:35' | timeDiff }}

Ein gutes Bier, das mich ab sofort immer mit Lukas Podolskis Abschiedsspiel in Verbindung halten wird. Das Bier hat einen cremigen Schaum, ist etwas röstig und läuft gut. Kann man kastenweise laufen lassen.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
md1488

Bewertung von md1488 {{ '2017-02-24 17:23:20' | timeDiff }}

Das Schwarzbier der Köstritzer Brauerei aus Bad Köstritz in Thüringen. Aufmachung der Flasche ist sehr gut. Schwarz im Glas mit dunkler cremiger Krone. Röstmalznoten im Antrunk, brotig, schokoladig. Feinherb im Abgang mit leichter Honigsüsse. Gut trinkbares Schwarzbier, überall in Deutschland erhältlich!
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Cgeuner

Bewertung von Cgeuner {{ '2017-02-18 21:27:44' | timeDiff }}

Echt leckeres Bier. Im Antrunk noch etwas wässrig, dann aber sehr würzig und herb, so wie ich es gerne hab. Auch gefällt mir der intensive Nachgeschmack.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
BeerTasting

Bewertung von BeerTasting {{ '2017-01-14 22:28:40' | timeDiff }}

Braune 0,5 l Longneck-Relief-Flasche als Gebinde. Schwarz-gold-rotes Etikett mit weißem Köstritzer Schriftzug. 4,8 % Alkohol. Schöne helle Schaumkrone. Schwarze und blickdichte Farbe, die rötlich im Licht schimmert. Noten von Röstmalz, Kaffee und dunkler Bitterschokolade beim Geruch. Milder und röstmalziger Antrunk. Würze im Mittelteil. Leichte Hopfenherbe entwickelt sich zum Abgang hin. Es verbleiben intensive Noten von Röstmalz, Kaffee und dunkler Bitterschokolade im Mund. Der Schwarzbier-Klassiker aus Thüringen schmeckt mir gut.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Ronny der Bierbär

Bewertung von Ronny der Bierbär {{ '2017-01-09 13:30:08' | timeDiff }}

Nicht so mein Fall, wie eigentlich jedes Köstritzer Produkt. Für ein Schwarzbier viel zu herb und streng. Die wenigen würzigen und röstigen Momente können sich nie richtig entfalten. Eins der wenigen Biere, von dem ich Kopfschmerzen kriege.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10
humphrey

Bewertung von humphrey {{ '2016-12-24 12:16:37' | timeDiff }}

Ein Schwarzbier wie es sein muss: tolle Aufmachung, schmackhafter Inhalt. Der malzig weiche Charakter mit einer stabilen Blume wecken die Lust auf mehr. Ein Genuss ohne gleichen.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Bier-Objektivus

Bewertung von Bier-Objektivus {{ '2016-12-06 23:33:53' | timeDiff }}

Im Test die Köstritzer eigene 0,5 l Fl. mit schwarzem Etikett in standard Optik. Das absolute TV Schwarbier in Deutschland und es hat ein lange Tradition (jedoch, die Werbund ist aufdringlich, ich mag sie nicht). Im Glas fast schwarz, extrembraun, im Gegenlicht satte dunkelrote reflexe, gute Schaumbildung, beige Blume, recht cremig und überwiegend feinporig. Der Duft ist krosses Brot, röstig und malzig. Der Geschmack ist röstig, krosses Brot, Kaffeegrund, süsslich wie Pumpernickel im Abgang mit einem Hauch Malztrunk. Die Kohlensäure ist richtig gut für ein Schwarzbier- der Trinkwiderstand bei mir ist recht hoch, ergo: geringe Süffigkeit. Den Alk. merkt man fast garnicht. Den Hopfen muss man suchen, findet ihn eigentlich nicht. Ansonsten kann man es mal trinken. Ist mächtiger und malziger und süßer als der Märkische Landmann oder Schwarzer Abt. Für Schwarzbierfans ein Muss, für alle anderen ein gutes Testbier.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Jelsa2008

Bewertung von Jelsa2008 {{ '2016-10-30 18:00:29' | timeDiff }}

Eines der besten Schwarzbiere. Etwas süß und würzig. Sehr schöne Schaumbildung
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Bierdurst11

Bewertung von Bierdurst11 {{ '2016-06-24 20:41:47' | timeDiff }}

So muss ein Schwarzbier schmecken! Herrlich dunkle Farbe und ein stabile feinporige Blume. Schönes Rostaroma mit einem Hauch von Bitterschokolade. Klasse Stilying der Flasche, für mich auch absolut nachvollziehbar das Köstritzer dass meistverkaufte Schwarzbier Deutschlands ist.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
sjeintracht

Bewertung von sjeintracht {{ '2016-05-11 17:48:55' | timeDiff }}

Es besitzt eine matte, schwarze Farbe mit leichten roten Lichtreflexen. Der weiße, volle Schaum hält sich stabil im Glas Die Nase riecht süßes Malz. Dieser Eindruck bestätigt sich auch im kurzen Antrunk. Auf der Zunge behält es sein süffiges Trinkverhalten durch die gut dosierte Kohlensäure. Das Röstmalz, die dunkle Schokolade und nasse, dunkle Erde werden dadurch nicht dominant, aber ich nehme Die Aromen gut war. Im Abgang kommt zu dem Ganzen noch ein schöner Schuss Hopfenbitternis dazu. Das Schwarzbier ist die DNA von Köstritzer und nicht umsonst, das umsatzstärkste Schwarzbier und so die Nummer 1 aus Deutschland. Ein Bier von der Stange, was mir schmeckt und einen guten Einstieg ins Thema Schwarzbier ist.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Czauderni

Bewertung von Czauderni {{ '2016-04-24 21:11:41' | timeDiff }}

Top schwarz in der Farbe mit eher feinporiger sanfter Blume welche hellbraun gegärbt ist. Im Antrunk schmeckt es leicht malzig im Körper kommt eine leichte gopfen Bittere hinzu. Der Abgang wird Röstig leicht karamellig und hält sich im Nachklang.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Blippo

Bewertung von Blippo {{ '2016-01-29 12:48:39' | timeDiff }}

ja, das Köstritzer hat sich schon etabliert, ist sicherlich das Schwarzbier, das man am häufigsten bekommt. Im Antrunk estmal lecker malzig, erdig, rauchig. Der Körper ist nicht wirklich dünn, aber das Bier schmeckt in der Mitte irgendwie entschärft, nur wenig rauchig. Weil hintenraus die Süße fehlt, im Abgang wässrig. Der Hopfen kommt erst hinten raus. Dem Bier fehlen etwas die Kanten, genau deshalb ist es sehr süffig.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Ronny-Po-Pony

Bewertung von Ronny-Po-Pony {{ '2016-01-21 17:10:16' | timeDiff }}

Das Etikett sieht edel aus, in schwarz/rot gehalten, der Schriftzug ist in Fraktur gedruckt. Sehr schöne, recht stabile Blume. Der Antrunk ist mild und sehr malzig. Im Durchgang bleib ein sehr angenehmes Aroma am Gaumen. Im Abgang kommt dann das rauchige Aroma rüber. Der CO2 Gehalt ist genau richtig. Ein herrliches Spitzenbier. Sehr zu empfehlen ! Test vom 10.6.2009, Gebinde: Glasflasche Noten: 14,14,12,13,12,14 - 13,45 Dieses mal teste ich es aus der Dose. Diese scheint für den Export hergestellt zu sein. Auffällig ist, dass die Dose zu 50% in chinesisch beschriftet ist. Nun zum Bier: Die Blume ist cremig und sehr standhaft. Der Antrunk ist malzig und unterlegt mit Röstaromen. Leider nicht so intensiv wie aus der Flasche. Im Durchgang wird es dann leicht herb. Der Abgang ist leider wässig. Fazit: Aus der Flasche ein Spitzenbier, aus der Dose leider nur mäßig... Test vom 5.2.2012, Gebinde: Dose
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Schaumkrone

Bewertung von Schaumkrone {{ '2016-01-20 21:51:50' | timeDiff }}

Der Geschmack wurde ja ausreichend beschrieben. Ich find's sehr okay, sehr brauchbar, wenn man Lust auf ein Dunkles hat und so eins in einer Gaststätte verfügbar ist. Kein sehr markanter Charakter. Gebe mal 5 (könnte auch eine 6 vertreten) weil der bisherige Schnitt von gegen 7 nach meinem Eindruck doch etwas hoch ist.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
aero92

Bewertung von aero92 {{ '2016-01-16 23:02:15' | timeDiff }}

Bin zwar kein Schwarzbierfan aber das hat mich echt überzeugt. Gerade der Look ist sehr edel.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Hopfine

Bewertung von Hopfine {{ '2015-10-02 23:17:39' | timeDiff }}

Ich bin ehrlich, daher gebe ich zu, kein Schwarzbier-Fan zu sein. Aber nach einigen Stouts und Porter kann ich sicher ein bisschen versuchen mitzureden. War einfach mal gespannt, wie das die Brauerei so hin bekommt, das Kellerbier war schon mal ganz ok von Köstritzer. Geruch ist rein malzig wie Malzbier, natürlich nicht so süßlich. Schaumkrone? Mein Glas war ok, aber ich bekam nur etwas oberflächlichen Schaum zustande, ganz im Gegensatz zu den irischen Stouts mit ihrer sämigen unsterblichen Krone, die im Glas bis zum letzten Schluck besteht. Im Antrunk dann die zu erwartenden malzigen Röstaromen, die im Mund dann förmlich explodieren. Rezens lässt nicht zu wünschen übrig, es wirkt recht spritzig. Das ist auch ein großer Unterschied zu den irischen Stouts, die sind nicht derartig spritzig. Im Abgang bleibt das malzige Aroma noch lange bestehen, erst viel später habe ich noch eine leichte Hopfenbittere geschmeckt. Der Malzkörper erschlägt mich hier schier. Dafür nicht so wässrig und kaffeeartig wie das Guinness draught. Mein Fazit: Durchaus ein sehr kräftiges und aromatisches Schwarzbier, ich würde aber meinen Favorit Plain Porter aus Dublin bevorzugen.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Biergrizzly

Bewertung von Biergrizzly {{ '2015-09-28 22:31:08' | timeDiff }}

Ein gelungenes Bier. Leicht erfrischend im Antrunk gefolgt von samtig karamelartigen röstmalzaromen, begleitet von einer zurückhaltenden Hopfennote. Ein Frauenbier das auch mir sehr gut schmeckt. Zweifelsohne das beste Schwarzbier als Massenbier. Der Körper,könnte etwas kräftiger sein. Da gut verfügbar ein e echte Alternative gerade auch im Winter.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
DarthAle

Bewertung von DarthAle {{ '2015-08-11 01:58:24' | timeDiff }}

5/10 Geht......ab und an. Die vierer Packs mit dem Ale/Lager dagegen immer! Prost Mahlzeit.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
MaxH.17

Bewertung von MaxH.17 {{ '2015-07-07 08:51:59' | timeDiff }}

Das Köstritzer ist wahrscheinlich der Inbegriff des Schwarzbieres in Deutschland und hat zurückreichende Tradition bis 1543. Einbauer hat 267 Jahre später angefangen mit dem Bierbrauen. Es hat einen satte dunkelrot bis schwarze Farbe, leicht bräunlichen Schaum und riecht brotig, röstig und malzig, Geschmacklich ist es röstig, brotig-erdig, Kaffeeartig und erinnert sogar etwas an Malzbier, da es noch so eine leichte Süße hat. Gefällt mir als Nicht Schwarzbier Fan richtig gut.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Biertester

Bewertung von Biertester {{ '2015-05-16 20:42:58' | timeDiff }}

Das wohl bekannteste Schwarzbier in unseren Landen. Passend dazu dunkelbraune Reliefflasche mit schwarzem Etikett. Äußerlich schon mal top. Im Glas - wie soll es anders sein - extrem dunkle Färbung mit schöner Blume. In Duft und Geschmack dominieren die Röstaromen. Den auf dem Etikett vermerkten dunklen Honig sowie die Bitterschokolade vermag ich nicht zu schmecken. Kann man sich durchaus ab und an gönnen.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Tomas

Bewertung von Tomas {{ '2015-04-05 19:01:20' | timeDiff }}

Bin eigentlich kein Freund der etwas lieblichen Schwarzbiere, mir fehlt der herbe Pilsgeschmack. Das Köstritzer ist ein toller Kompromiss, sehr würzig und leicht süss, aber ein kräftig herber Abgang. Schmecht gekühlt UND gemütlich am Winterofen. Ein Zwitter? Ja, aber mit Schmackes!
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
BuKowski

Bewertung von BuKowski {{ '2015-07-07 15:49:36' | timeDiff }}

Das schwarze mit der blonden Seele. Das Lieblingsbier aller Frauen und auch mancher Männer. Mir ist mal aufgefallen, das sämtliche Brauereien, die kein ordentliches Pils zu Stande kriegen, meist aber doch in der Lage sind, ein ordentliches Schwarzbier zu brauen. Woran mag das wohl liegen? Auch ich trinke es hin und wieder gern. Von den Schwarzen eines der Besten. Nachtrag 7.7.15: @MaxH: Mit dem "Inbegriff" als dt. Schwarzbier hast Du durchaus Recht! Aber Du darfst eine Brauerei-Historie nicht mit der Tradition eines Bierstils verwechseln. Die typische Schwarzbierrezeptur kommt aus dem slawischen Kulturkreis und Biere dieser Art wurden lin der Lausitz schon lange vor Gründung der Eibauer Brauerei in den Dorf- und Hausgemeinschaften gebraut. Da die Köstritzer Brauerei bekannt dafür ist auf Trends "aufzuspringen" (siehe gegenwärtig dazu Pale, Keller-, Witbier) kann man durchaus davon ausgehen, das sie das damals mit dem Schwarzen auch so gemacht hat. Erfolg im Sinne von Absatzbilanzen und Bekanntheitsgrad hängt im Wesentlichen von der Marketingstruktur ab und dabei ist Köstritz Spitze. Aber wie an Hand meiner Bewertung feststellbar ist, halte ch auch das Köstritzer Schwarze für ein sehr gutes. Nur eben gerade bei großer Hitze, wie z.Z., ist für mich das etwas spritzig-frischere (Original) Eibauer Schwarzbier die bessere Wahl.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
LeoEstrella

Bewertung von LeoEstrella {{ '2015-02-08 17:49:38' | timeDiff }}

Das übliche Schwarzbier, was man eigentlich überall bekommt. Dafür ist es echt sehr Ok. Ich trinke immer wieder gerne eins zwischendurch.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
AntoniaBlume

Bewertung von AntoniaBlume {{ '2015-01-23 16:32:13' | timeDiff }}

Das Köstritzer: eines meiner Lieblingsschwarzen. Gerade in der kühleren Jahreszeit trinke ich sowas total gern. Strahlt es doch sowas wie innere Wärme und Behaglichkeit aus, von den malzigen Aromen. Ein cremig weiches Dunkles mit Geschmacksvielfalt, was auch nicht so stark ist, daß es gleich müde macht. Es ist, glaube ich, auch ein bischen für Frauen gemacht, die es nicht so aufdringlich bitter mögen.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
norddeutscher26

Bewertung von norddeutscher26 {{ '2015-01-05 21:03:32' | timeDiff }}

Doch ich trinke das zwischendurch gerne. Aussehen schwarz mit rötlichen Schimmer. Der Geschmack ist stark malzig, leicht röstig und erdig, so wie ein Schwarzbier für mich sein soll. Ist empfehlenswert, leider bekomme ich am nächsten Tag n Kater von dem Bier. LG
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Dicker_Olaf

Bewertung von Dicker_Olaf {{ '2015-02-05 21:17:48' | timeDiff }}

Wenn man so sieht ist es DAS Schwarzbier. Vom Marketing her hat Kösi unter den Schwarzbieren auf jeden Fall am meisten gemacht. Und es ist 1000 mal besser als dieses jämmerliche Edelpils. Lässt den Bart wachsen. Optik und Haptik: Tief Schwarzes Bier mit ganz geringem rotschimmer. Langlebiger gemischtporiger Schaum. Edle Flaschenforn und sehr griffig. Sehr edel designtes Label. Trinkverhalten: Ein super erdiges röstaroma, das lange erhalten bleibt. Im Nachtrunk recht malzig und ein bisschen nach Brot. Kein bitterer Nachgeschmack. Nicht zu hopfenlastig und damit äußerst süffig. Die Kohlensäure ist genau richtig und prickelt schön auf der Zunge. Aus dem Glas ist es eine Gaumenfreude. Zum Maibaumsetzen mein Grundnahrungsmittel. Nebenwirkungen: Es ist und bleibt ein Kösi. Am nächsten Tag suche ich immer das Katzenvieh, dass sein Geschäft in meinen Mund verrichtet hat. Aufstoßen: Angenehm röstig und malzig.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Bierbonze

Bewertung von Bierbonze {{ '2014-10-20 22:05:06' | timeDiff }}

Sehr gutes Schwarzbier - ausreichend röstiger Geschmack ohne zu penetrant zu sein. Sehr hopfiger Abgang für ein Schwarzbier. Es mag bessere Schwarzbiere geben, von den großen Namen jedoch ist es eines der Besten!
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Adalbertus

Bewertung von Adalbertus {{ '2014-10-21 10:34:36' | timeDiff }}

Im Glas: fast schwarz, mit rötlichen Reflexen und einem durchschnittlich ausgeprägten Schaum. Der Geruch ist dezent würzig und hat eine leichte Röstnote zu vernehmen. Es schmeckt so, wie ein Schwarzbier schmeckt. Sehr malzig, rauchig und mit einer dezenten Erdnote. Das alles bleibt bis zum Schluss mit einer leichten Portion Süffigkeit. Sehr gut durch kommen die klasse Röstaromen... -leicht an Kaffee erinnert. Der Abgang ist zwar lang, aber dennoch kann mich dieses Bier überhaupt nicht begeistern. Alles in allem nur Mittelmaß.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Juhu-ich-kann-Bier-trinken

Bewertung von Juhu-ich-kann-Bier-trinken {{ '2014-09-06 03:37:31' | timeDiff }}

Hatte jetzt so ziemlich alle gängigen Schwarzbiere. Das Köstritzer hat ein sehr zaghaft zurückhaltendes Bouquet, am Anfang riecht man gar nichts. Nach einer Zeit kommt eine dezente Röstigkeit zum Vorschein, die langsam zunimmt. Kaffeearomen bauen sich auf, Bitterschokolade bleibt im Gegensatz zum großen Konkurrent König Ludwig aus. Antrunk wie kalter Milchkaffee, kaum Kohlensäure, starke Cremigkeit. Körper stark verwässernd, fast wie beim deutlich alkoholschwächeren Krusovice Cerne. Mittelteil volumenlos aber ausreichend würzig, um als akzeptabel durchzugehen. Abtrunk fällt in sich zusammen, leichte Röstbittere, die auch aufgrund vorhandener Restsüße ein wenig an Malzbier erinnert. Alles in Allem aber ausreichend gehopft für ein Schwarzbier, das kann man schon noch erwähnen, denn gewisse herbe Noten tauchen schon mal auf. Naja... geht so.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10
Kostveraechter

Bewertung von Kostveraechter {{ '2014-08-21 22:14:50' | timeDiff }}

ein schönes sehr schwarzes Schwarzbier, bei dem auch der Schaum eher hellbraun als weiss ist. Geschmacklich süß, mit viel Röstaromen, Schokolade und Malz. Im Abgang leicht bitter. Ich mag es gern, ist halt Geschmackssache mit den Schwarzbieren. Sicher nicht den ganzen Abend, aber doch sehr lecker.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
EnglishAleLover

Bewertung von EnglishAleLover {{ '2014-08-13 21:27:51' | timeDiff }}

Ein leckeres und süffiges Schwarzbier mit einer angenehmen Malzwürze. Im Abgang der leicht süßliche Nachklang, der das Schwarzbier zu einem guten Begleiter nach dem Abendessen macht.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Don_TM

Bewertung von Don_TM {{ '2014-06-19 14:57:30' | timeDiff }}

Wie von einem Schwarzbier zu erwarten zeigt sich das Köstritzer ganz in schwarz mit einer langlebigen, hellbraunen Krone. Es riecht süsslich, malzig und die Röstaromen stehen klar im Vordergrund. Im Antrunk dann durchaus prickelnd und erfrischend. Ein angenehm leichtes Schwarzbier mit leichter hintergründiger Bitterkeit. Geschmacklich erinnert dieses Bier an gesüssten Kaffee. Die Röstaromen hallen dann noch eine Weile nach. Insgesamt ein solides Schwarzbier.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Maxilein-Schneider

Bewertung von Maxilein-Schneider {{ '2014-04-30 15:36:34' | timeDiff }}

für mich sind die röstaromen zu dominant.selbst stunden später hat man noch den geschmack auf der zunge.nicht so mein fall.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10Bewertung: 2/10
Sigg16

Bewertung von Sigg16 {{ '2014-02-01 20:01:04' | timeDiff }}

Wie immer Schöne reliefflasche. Die röstaromen riecht man gut. Ist halt ein schwarzbier, deswegen nicht so mein fall. Aber für die freunde davon okay.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Richard.J.

Bewertung von Richard.J. {{ '2014-01-13 22:12:32' | timeDiff }}

Kann man durchaus mal trinken, gibt aber durchaus bessere Schwarzbiere. Schlecht ist es nicht, aber so wirklich einordnen lässt es sich auch nicht.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
DerCaptn

Bewertung von DerCaptn {{ '2013-11-11 21:08:39' | timeDiff }}

Milder Geschmack und malziger Geruch. Sehr süffig, leicht süßlich im Abgang. Tiefschwarze Farbe, lässt sich trinken wie Wasser.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Frederik

Bewertung von Frederik {{ '2013-11-09 19:27:40' | timeDiff }}

Angebehme Konsistenz im Antrunk. Erinnert im Nachtrunk an Kautabak...nicht so optimal.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Bier-Klaus

Bewertung von Bier-Klaus {{ '2013-10-30 20:32:04' | timeDiff }}

1. Verkostung: Geruch röstmalzig, schokoladig, süß. Antrunk schlank, wenig rezent bis lack. Im Nachtrunk nur ganz leichte Röstmalznoten, die sich in einer leichten Bittere an den Zungenseiten niederschlagen. Besser als beim Graf Stolberg oder beim Pößnecker Schwarze Rose aber insgesamt keine Offenbarung. 2. Verkostung: Dunkelbraun mit beigem feinem Schaum. Röstmalz-Duft. Der Antrunk beginnt sehr schlank, vor allem Malzbittere auf der Zunge, leicht röstig an den Zungenrändern, dazu etwas Schokolade. Im Nachtrunk eine Mischung aus Hopfen- und Malzbittere. 50%
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
HerrLottemann

Bewertung von HerrLottemann {{ '2013-10-03 11:56:59' | timeDiff }}

Feine Sache das.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Indigo

Bewertung von Indigo {{ '2013-09-12 10:43:12' | timeDiff }}

Eine echte Schwarzbierbrauerei, ihr bestes Pferd im Stall. Lecker u. erfrischend. Gerne vom Fass.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Stuempche

Bewertung von Stuempche {{ '2013-08-22 10:34:05' | timeDiff }}

Feines untergäriges Vollbier vom deutschen Marktführer in diesem Segment. Die seit 1543 bestehende Brauerei produziert dieses köstliche Schwarzbier seit Ende des 19. Jahrhunderts. Tiefdunkle, fast schwarze Farbe mit lang anhaltendem cremefarbenen Schaum. Der süß-malzige Geruch wird im Geschmack bestätigt. Röstaromen mit leichten Bitternoten wechseln mit feiner Karamellsüße und bleiben im Abgang. Ein prächtiges Produkt aus Thüringen, das gut zu Haxe oder Krustenbraten passt.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
ku113r

Bewertung von ku113r {{ '2013-06-30 22:34:08' | timeDiff }}

Also das beste Schwarzbier ist es nicht.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Tomsk

Bewertung von Tomsk {{ '2013-06-23 12:16:49' | timeDiff }}

Bin eigentlich ein Fan von einem guten Schwarzbier aber dieses hier finde ich eher mittelmäßig. Es schmeckt aber ist nicht süffig und erfrischt auch nicht wirklich gut. Trotzdem bin ich diesem Bier gegenüber nicht abgeneigt!
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Bierfreunde2007

Bewertung von Bierfreunde2007 {{ '2013-05-09 13:58:47' | timeDiff }}

Urlaubsbiernotizen Langeoog2011: Schwarz von der Farbe, mit feinporigem Schaum. Im Antrunk Lakritz, im Gaumen starkes Röstmalz. Im Abgang dazu herrliche Bitternote. Durchaus lecker! (Auch wenn ich nicht der Schwarzbier-Fan bin) Noch in zwei weiteren Varianten probiert: Variante 1: Köstritzer Schwarzbier mit Erdbeeren: Eine mir noch nie zu Augen u. Ohren gekommene Biermischung, die natürlich sofort probiert werden musste! Serviert im typ. Köstritzer-Pokal mit großem Eislöffel. Erdbeeren werden im Bier nat. weich und geben leicht ihren Geschmack ab, saugen sich voll mit Bier. Das malzige Schwarzbier mischt sich mit der Süße der Erdbeeren und macht dieses Getränk zu einem idealen Sommerbier, welches - vorallem für Frauen - zu empfehlen ist! Der Schaum war dabei in der Krone sogar sahnig, seitlich feinporig, was auch durch die Erdbeeren nicht verhindert wurde, und hielt mehrere Minuten stand. Variante 2: "Black Banana Beer" (Köstritzer Schwarzbier mit Bananensirup) Eine weitere Biermischung, die sich absonderlich anhört aber wahnsinnig gut schmeckt! Sahniger Schaum, etwas Kohlensäure, trotzdem von bekannt "schwarzer Natur", im Antrunk und Gaumen äußerst malzig, dazu wiederum leichtes Röstaroma. Bananensirup auf der Zunge und etwas im Abgang. Setzt sich leider etwas am Boden des Pokals ab und ist somit deutlich im "Bullenschluck" zu schmecken. Trotzdem ebenfalls ein gutes Sommerbier, wiederum vorallem für Frauen!
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Feuerzauber

Bewertung von Feuerzauber {{ '2013-04-08 19:52:39' | timeDiff }}

Eigentlich trinke ich nie Schwarzbier - mir stellte sich aber kürzlich die alternativlose Frage: Ein Köstritzer oder .... gar kein Bier. Erwartungslos öffnete ich die Flasche. Und war sehr angenehm überrascht - das schmeckt ziemlich gut, sehr malzig. Eine nette Abwechslung - ein zweites ist aber fast schon zuviel. Dafür ist es zu süß, es sollte auch schnell und eiskalt getrunken werden!
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Pivovar

Bewertung von Pivovar {{ '2012-11-28 17:59:45' | timeDiff }}

Leider ne Spur zu süß, daher nur als Dessert-Bier geeignet. Trinkt man mehr als eins, geht einem der zuckrige Nachgeschmack irgendwie auf die Nerven. Ansonsten solides Schwarzbier mit edler Optik.
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Bayernhasser1860

Bewertung von Bayernhasser1860 {{ '2012-05-04 10:35:03' | timeDiff }}

Ein anständiges, wenn auch zu süßes Schwarzbier mit aufdringlicher Karamellnote. Nach maximal zwei Flaschen hat man genug. Der Nachgeschmack bleibt leider lange haften - etwas weniger Zucker wäre mehr...
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
dancemouse

Bewertung von dancemouse {{ '2012-01-24 21:58:17' | timeDiff }}

Ich mag es einfach.....gut gekühlt...hmmmmm-köstlich!
Köstritzer Schwarzbier Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Köstritzer Edel Pils
  • 5.6
  •  
  •  
  •  

Köstritzer Edel Pils

Pilsner
Vol: 4.8%
42
Getrunken
27
Bewertungen
2
Favoriten
Köstritzer Schwarzbier
  • 6.6
  •  
  •  
  •  

Köstritzer Schwarzbier

Schwarzbier
Vol: 4.8%
174
Getrunken
75
Bewertungen
12
Favoriten
Köstritzer Spezial Pils
  • 5.4
  •  
  •  
  •  

Köstritzer Spezial Pils

Diät-Pilsner
Vol: 5.0%
27
Getrunken
19
Bewertungen
0
Favoriten
Bibop
  • 6.0
  •  
  •  
  •  

Bibop

Biermischgetränk
Vol: 2.4%
28
Getrunken
13
Bewertungen
0
Favoriten
Bibop Black Tropic
  • -
  •  
  •  
  •  

Bibop Black Tropic

Biermischgetränk
Vol: 2.4%
2
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Köstritzer Edel Pils Radler
  • 5.0
  •  
  •  
  •  

Köstritzer Edel Pils Radler

Radler
Vol: 2.4%
11
Getrunken
7
Bewertungen
0
Favoriten
Köstritzer Kellerbier
  • 5.5
  •  
  •  
  •  

Köstritzer Kellerbier

Kellerbier
Vol: 5.4%
93
Getrunken
55
Bewertungen
5
Favoriten
Köstritzer Pale Ale
  • 6.5
  •  
  •  
  •  

Köstritzer Pale Ale

Pale Ale
Vol: 6.4%
65
Getrunken
44
Bewertungen
4
Favoriten
Köstritzer Witbier
  • 5.3
  •  
  •  
  •  

Köstritzer Witbier

Witbier
Vol: 5.4%
56
Getrunken
34
Bewertungen
0
Favoriten
Köstritzer Red Lager
  • 5.9
  •  
  •  
  •  

Köstritzer Red Lager

Rotbier / Red Lager / Amber Lager
Vol: 5.0%
49
Getrunken
33
Bewertungen
0
Favoriten

Es wurden keine Auszeichnungen gefunden.

Informationen zu Bier- & Brauerei-Prämierungen findest du z.B. hier::
European Beer Star
DLG-Prämierungen

Kochen mit Bier

In Bierteig frittiert schmeckt einfach alles besser

Ob Fleisch, Fisch, Geflügel oder Gemüse, eine knusprig-krosse Panade aus Bierteig macht jeden Snack zu einem echten Leckerbissen. Der Clou: jede Biersorte verleiht dem Teig ein ganz eigenes Aroma. Welche Art der Zubereitung bietet so viele Variationsmöglichkeiten?

Erstellt am: 23.01.2013 ({{ '2013-01-23 13:17:09' | bbTimeDiff }})

Du hast Fotos von diesem Bier, die du mit den anderen Nutzern teilen willst? Dann kannst du diese hier hochladen.

Köstritzer Schwarzbier
Zu diesem Bier wurden noch keine Bilder hochgeladen.
hochgeladen von {{pic.user.username}} am {{pic.createdAt|date}}


Köstritzer Schwarzbier
Wir haben noch keine Orte erfasst, an denen es dieses Bier gibt.
{{place.name}}
{{place.locations[0].address}}
{{place.locations[0].postalCode}} {{place.locations[0].city}}


{{place.telephone}}



© 2009 - 2017 - BierBasis.de by Wolfgang Hösl