Franziskaner Royal
Durchschnittliche Bewertung: 6.9 / 10 (25 Stimmen)

Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10
Bier-Typ: Weißbier
Alkoholgehalt: 5.0 %

43
25
6
Ø 6.9
Rang 330
Franziskaner Royal
{{message.msg}}

Detaillierte Bewertung


von "sehr süß" bis "herrlich herb"
von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
von "Billigbier" bis "Edelgebräu"

Deine Bewertung


Bitte gib eine Bewertung für den Gesamteindruck ab.
Von 1-10, was verdient dieses Bier?
{{ rating.rating }} / 10

von "sehr süß" bis "herrlich herb"
{{ rating.bitterness }} / 10

von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
{{ rating.spice }} / 10

von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
{{ rating.refreshing }} / 10

von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
{{ rating.niceToDrink }} / 10

von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
{{ rating.headache }} / 10

von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
{{ rating.label }} / 10

von "Billigbier" bis "Edelgebräu"
{{ rating.image }} / 10


Prippskindl

Bewertung von Prippskindl {{ '2016-11-23 22:24:08' | bbTimeDiff }}

Das Franziskaner Royal leuchtet sehr schön rostorangefarben im Glas. Eine starke grobporige Blume, die aber wenig königlich, klebrig zerfällt. In der Nase stark süßlich-hefig, leichte Röstaromen, leider auch leichter Fusel. Im Antrunk süsslich-wässrig nicht besonders harmonischer Malzkörper. Im Abgang vor allem süßlich gepaart mit mineralisch-salzigen Noten. Der Salzakzent steigert sich mit zunehmender Stehdauer erheblich und geht deutlich in Richtung Ostsee. Gerade noch trinkbar mehr nicht.
Franziskaner Royal Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Hippek 12

Bewertung von Hippek 12 {{ '2016-11-05 20:45:22' | bbTimeDiff }}

Das Bier von höchster Qualität ! Was kann man schreiben ? Ganz einfach - ein Bier von wunderbarer Balance im Geschmack - alles PERFEKT !!!
Franziskaner Royal Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Jelsa2008

Bewertung von Jelsa2008 {{ '2016-10-24 19:47:47' | bbTimeDiff }}

Süß,süffig, lecker. Ein gutes Weißbier
Franziskaner Royal Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Bier-Objektivus

Bewertung von Bier-Objektivus {{ '2016-05-11 23:01:58' | bbTimeDiff }}

Mein Bierdealer hat es mal wieder gut mit mir gemeint. An Franziskaner Hefe hab ich schon so einiges weggemacht. Das hier ist mir neu. Getestet wird die neu etikettierte 0,5 l Flasche mit den tollen Versprechungen auf der Rückseite (...dies Bier wurde nicht gebraut, sonder komponiert...unvergleichliches Duftaroma... Banane, Honigmelone, Aprikose...elegante Malztöne). Eingiessen: na holla, Schaum ohne Ende. Sehr feinporig und cremig, steht gut und zerfällt dezent fast geräuschlos. Der Schaum ist gelblich mit orangenem Stich. Geruch: Sehr Malzig, etwas hefig, dominant bierig. Ich vermisse die angepriesenen Duftaromen. Geschmack: Die Farbe des Bieres ist sehr Hefetrüb, dunkles Bernstein, schon leicht orangelastig. Sehr dominant im Mund! Der Alkohol wird gut verdrängt durch die sehr malzige Obernote. Schmeckt auch irgendwie Fruchtig, doch das angepriesene kann ich nicht so entdecken (Mein Empfinden!). Irgendwas fruchtiges legt sich hinten auf die Zunge, jedoch obliegt es mir nicht, dies genau zu definieren. Wohlan! Ich habe mir klar mehr von diesem Gebräu erhofft. Mir reicht dieses eine und gut ist. Meine Favoriten sind bis dato immer noch die gleichen. Ich denke, mit diesem Weissbier kann man bei "Nicht-Weissbier-Trinkern" keine Punkte machen. Geübte Weissbier Trinker sind bestimmt gespalten. Das normale Franziskaner schmeckt mir persönlich besser als dies hochdotierte Gebräu.
Franziskaner Royal Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
thasti

Bewertung von thasti {{ '2016-04-24 11:19:39' | bbTimeDiff }}

Ein gelungener Einstieg in einen guten Abend. Karl hat aus dem Ausland ein Weißbier mitgebracht ;) Sieht im Glas top aus, Blume ist jedoch nicht unendlich beständig. Der trübe Trunk ist gelb-ocker und mach Lust aufs Probieren. Der Geruch hat viel von Banane und Orange dabei. Ein intensiver Antrunk mit ausreichend Getreide und wieder Banane, die mit der Zeit immer kräftiger hervorkommt statt weniger zu werden. Da könnte man sich fast ein bisschen weniger wünschen, aber man soll ja nicht immer meckern. Der insgesamt angenehm runde Körper ist für 6,0% unterdurchschnittlich alkoholisch, auch wenn man nach kurzer Zeit das Gefühl hat, eine ganz leichte Taubheit auf der Zunge wahrzunehmen. Der Abgang geht dann schon eher in die alkoholische Richtung, obligatorisch gibts Abzug für Schnipselfolie überm Kronkorken, Unart. Das Label schaut traditionell drein und verleiht dem Bier ein rundes Gesamtbild, werde ich mir demnächst mal wieder gönnen!
Franziskaner Royal Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
BEERnges

Bewertung von BEERnges {{ '2016-01-09 22:59:54' | bbTimeDiff }}

Schmeckt schon sehr nach Biermischgetränk
Franziskaner Royal Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Ronny-Po-Pony

Bewertung von Ronny-Po-Pony {{ '2015-11-09 22:24:30' | bbTimeDiff }}

Die Blume steht gut, sieht aber seifig aus. Der Antrunk ist leicht bananig... Im Durchgang kommt eine angenehme fruchtige Säure durch. Der Bananengeschmack wird im Abgang kräftiger. Der Hopfen hat es sehr schwer durchzukommen. Mal ne Abwechslung, aber nicht unser Ding! Test vom 23.4.2012, Gebinde: Glasflasche
Franziskaner Royal Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
EnglishAleLover

Bewertung von EnglishAleLover {{ '2015-11-02 21:59:36' | bbTimeDiff }}

Nach dem Einschenken entwickelt sich eine prächtige Krone, gefolgt von einem schönen Fruchtboquet. Der Antrunk ist frisch und süffig. Trotz einer kleinen bitteren Note bleibt das Royal harmonisch. Im Mittelteil wird es leicht wässrig und der Abgang ist nicht sehr anhaltend. Für mich ein gutes Weissbier, wobei zum Royal noch ein wenig fehlt.
Franziskaner Royal Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Sergeant Beer

Bewertung von Sergeant Beer {{ '2015-08-21 22:10:40' | bbTimeDiff }}

Schönes Label und ein echt extrem feinporiger sahniger und stabiler Schaum. Ich mag das normale Franziskaner trübe ganz gern. Das hier hat zwar auch Würze aber ist wenig spritzig und ziemlich süß. Neben Banane tatsächlich auch noch andere Fruchtnoten evtl., aber hat auch ein bisschen von vergorenem Obst. Wahrscheinlich weil das Bier so süß ist und das bisschen mehr Alkohol nicht grad versteckt daher kommt. "Für mich" eher ein Weizen für den Kamin als für den Biergarten - nicht meins.
Franziskaner Royal Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Biertester

Bewertung von Biertester {{ '2015-06-19 12:23:31' | bbTimeDiff }}

Heute ist bislang mein Glückstag. Eins besser als das andere. Das Franziskaner Royal hat mit der weinroten Banderole am Flaschenhals ja quasi schon gewonnen. Im Glas naturtrüb, kupfer-bernsteinfarben, Perlung nicht zu erkennen, Blume top. Die ganze Fruchtvielfalt laut Etikett (Banane, Honigmelone, Aprikose, dunkle Beeren und Feigen) vermag ich nicht raus zu schmecken. Aber es ist dennoch sehr gut. Malzig, leicht herbe Hopfennote, süßlich, süffig. Lässt sich super trinken.
Franziskaner Royal Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
ziegelwiese

Bewertung von ziegelwiese {{ '2015-05-14 00:28:26' | bbTimeDiff }}

Nach der Arbeit war der bessersortierte Getränkehandel um die Ecke schon geschlossen, also musste der Supermarkt herhalten. ABInBev pflastert damit ja wirklich jeden Laden zu, um damit Kunden zwischen Erdinger und Schöfferhofer zu suggerien, sie würden hier ein hochqualitatives Ultrabier zum fast doppelten Preis erstehen. Das einzige was hoch ist, ist der Alkoholgehalt, dessen Bitterkeit spürt man bei jedem Schluck - das macht das ganze Unterfangen sogar recht unangenehm. Das Etikett will sich entschuldigen und den Geschmack des grünen Gartens allein im Duft verorten. Jedoch nehme ich selbst dann wenig Duft war, wenn ich mal richtig stark anziehe. "Banane, Honigmelone, Aprikose, dunkle Beeren und Feige": Eine Aneinanderreihung bei der sich ein jeder sein Häkchen irgendwo machen kann. Masel tov. Ich merke bei jedem Schluck vor allem den höheren Alkoholgehalt und das ist in jedem Bier ein Abturner. Habt ihr neulich meinen Kommentar mit dem Torf gelesen? Vielleicht schreib ich mal ABInBev, dass ich auch Whiskeynoten vernommen habe, vielleicht kommt es ja mit aufs Etikett. Gott, wo krieg ich jetzt noch Bier aus Andechs her?
Franziskaner Royal Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10Bewertung: 4/10
SimonBeer

Bewertung von SimonBeer {{ '2015-04-07 21:29:28' | bbTimeDiff }}

Schön frisch,schöner geschmack nur die armoen hätte mehr zu Deutung kommen können dafür schöne Farbe ! Der preis hätte ein tick günstiger sein aber sonst in allen ganz okay :)
Franziskaner Royal Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Sigg16

Bewertung von Sigg16 {{ '2014-08-04 19:50:45' | bbTimeDiff }}

Wieder das schöne Label mit dem Mönch. Riecht ein bisschen alkoholisch. Irgendwie "dick" im trunk. Die 6% sind doch spürbar. Nicht so gut wie das normale Franziskaner.
Franziskaner Royal Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
largo

Bewertung von largo {{ '2012-03-11 16:48:42' | bbTimeDiff }}

Gutes Kristallweizen, ich war positiv überrascht. Inzwischen relativ schwer zu finden. Wenn es mal ein Kristallweizen sein soll - warum nicht. Ist aber leider auch von InBev.
Franziskaner Royal Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Spaten Münchner Hell
  • 6.3
  •  
  •  
  •  

Spaten Münchner Hell

Münchner Bier
Vol: 5.2%
86
Getrunken
40
Bewertungen
0
Favoriten
Spaten Pils
  • 6.8
  •  
  •  
  •  

Spaten Pils

Pilsner
Vol: 5.0%
10
Getrunken
4
Bewertungen
0
Favoriten
Franziskaner Hefe-Weißbier Hell
  • 6.6
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Hefe-Weißbier...

Weißbier
Vol: 5.0%
179
Getrunken
70
Bewertungen
13
Favoriten
Spaten Oktoberfestbier
  • 7.0
  •  
  •  
  •  

Spaten Oktoberfestbier

Münchner Bier
Vol: 5.9%
35
Getrunken
18
Bewertungen
0
Favoriten
Spaten Diät-Pils
  • -
  •  
  •  
  •  

Spaten Diät-Pils

Pilsner
Vol: 4.9%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Spaten Alkoholfrei
  • 7.3
  •  
  •  
  •  

Spaten Alkoholfrei

Alkoholfreies
 
3
Getrunken
3
Bewertungen
0
Favoriten
Franziskaner Weißbier Dunkel
  • 5.9
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Weißbier Dunkel

Weißbier dunkel
Vol: 5.0%
89
Getrunken
39
Bewertungen
4
Favoriten
Franziskaner Weißbier Kristallklar
  • 5.8
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Weißbier...

Weißbier Kristall
Vol: 5.0%
44
Getrunken
19
Bewertungen
1
Favoriten
Franziskaner Weißbier Leicht
  • 5.0
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Weißbier Leicht

Weißbier Leicht
Vol: 2.9%
8
Getrunken
4
Bewertungen
1
Favoriten
Franziskaner Weißbier Alkoholfrei
  • 5.3
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Weißbier...

Weißbier Alkoholfrei
Vol: < 0.5%
55
Getrunken
31
Bewertungen
2
Favoriten
Franziskaner Royal
  • 6.9
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Royal

Weißbier
Vol: 5.0%
43
Getrunken
25
Bewertungen
6
Favoriten
Franziskaner Royal Jahrgangsweißbier Edition 2
  • 7.2
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Royal...

Weißbier
Vol: 6.0%
44
Getrunken
24
Bewertungen
4
Favoriten
Franziskaner Alkoholfrei Zitrone
  • 6.1
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Alkoholfrei...

Weißbier-Zitronenlimonade-Mischgetränk
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
18
Getrunken
15
Bewertungen
0
Favoriten
Franziskaner Alkoholfrei Holunder
  • 4.7
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Alkoholfrei...

Biermischgetränk
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
23
Getrunken
19
Bewertungen
2
Favoriten
Spaten Oktoberfest Ur-Märzen
  • 8.0
  •  
  •  
  •  

Spaten Oktoberfest Ur-Märzen

Märzen
Vol: 5.9%
1
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten
Franziskaner Weissbier Alkoholfrei Blutorange
  • 5.6
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Weissbier...

Biermischgetränk
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
5
Getrunken
5
Bewertungen
0
Favoriten
Franziskaner Kellerbier
  • 5.9
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Kellerbier

Kellerbier
Vol: 5.2%
57
Getrunken
43
Bewertungen
1
Favoriten
Franziskaner Natur Russ
  • 6.0
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Natur Russ

Weißbier-Zitronenlimonade-Mischgetränk
Vol: 2.5%
4
Getrunken
4
Bewertungen
0
Favoriten
Schlossberg Dachau Naturtrüb
  • 6.0
  •  
  •  
  •  

Schlossberg Dachau Naturtrüb

Kellerbier
Vol: 5.0%
1
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten

Es wurden keine Auszeichnungen gefunden.

Informationen zu Bier- & Brauerei-Prämierungen findest du z.B. hier::
European Beer Star
DLG-Prämierungen

Neues Jahrgangsweißbier

Anheuser-Busch InBev führt "Franziskaner Royal" ein

Eine helle Malznote, edle Aromen und der Duft von reifen Früchten: Ab September führt Anheuser-Busch InBev mit Franziskaner Royal ein Jahrgangsweißbier ein. Die Rezeptur für Franziskaner Royal wird jährlich durch die Franziskaner-Braumeister neu komponiert. So bietet jeder Jahrgang ein neues Geschmackserlebnis. Mit dem neuen Produkt setzt Anheuser-Busch InBev einen weiteren Impuls im wachsenden Weißbiersegment. Erstellt am: 12.09.2011 ({{ '2011-09-12 21:32:09' | bbTimeDiff }})

Du hast Fotos von diesem Bier, die du mit den anderen Nutzern teilen willst? Dann kannst du diese hier hochladen.

Franziskaner Royal
Zu diesem Bier wurden noch keine Bilder hochgeladen.
hochgeladen von {{pic.user.username}} am {{pic.createdAt|date}}


Franziskaner Royal
Wir haben noch keine Orte erfasst, an denen es dieses Bier gibt.
{{place.name}}
{{place.locations[0].address}}
{{place.locations[0].postalCode}} {{place.locations[0].city}}


{{place.telephone}}



© 2009 - 2017 - BierBasis.de by Wolfgang Hösl