Franziskaner Hefe-Weißbier Hell
Durchschnittliche Bewertung: 6.6 / 10 (70 Stimmen)

Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10
Bier-Typ: Weißbier
Alkoholgehalt: 5.0 %
Stammwürze: 11.8 °
beer.details.calories: 46.0

179
70
13
Ø 6.6
Rang 20
Franziskaner Hefe-Weißbier Hell

Franziskaner Hefe-Weißbier Hell online bestellen

Klicke hier und lass es Dir direkt nach Hause liefern.


Du kannst das Franziskaner Hefe-Weißbier Hell bei folgenden Anbietern bestellen

Inbev Franziskaner Hefe Hell (500ml Flasche) für 1,49 € pro Flasche
http://partners.webmasterplan.com/...

{{message.msg}}

Detaillierte Bewertung


von "sehr süß" bis "herrlich herb"
von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
von "Billigbier" bis "Edelgebräu"

Deine Bewertung


Bitte gib eine Bewertung für den Gesamteindruck ab.
Von 1-10, was verdient dieses Bier?
{{ rating.rating }} / 10

von "sehr süß" bis "herrlich herb"
{{ rating.bitterness }} / 10

von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
{{ rating.spice }} / 10

von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
{{ rating.refreshing }} / 10

von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
{{ rating.niceToDrink }} / 10

von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
{{ rating.headache }} / 10

von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
{{ rating.label }} / 10

von "Billigbier" bis "Edelgebräu"
{{ rating.image }} / 10


samreciter

Bewertung von samreciter {{ '2017-04-24 00:16:35' | bbTimeDiff }}

Farbe von einem nebligem Sonnenaufgang - feine, kleine Blume. Geruch... kräftig, rund, Malz und Trockenblumen- mit starker Frucht Mandarine, Banane ein spritzer Zitrone. Geschmack - erst säuerliche Frucht, Apfeltrester mit einer Note Essig, grasige noch grüne Birne - geht in der Spitze in Banane und Malz mit einem Hauch Kräuter über - fällt dann schnell in einen sanft herben malzig/bananigen Ausklang ab, der sich lange hält. Spritzig, fruchtiges Bier - schön gemacht.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Adalbertus

Bewertung von Adalbertus {{ '2017-03-21 14:52:37' | bbTimeDiff }}

Endlich komme ich mal dazu, das Franziskaner Weißbier anzutesten. Gebinde: Die 0,5l NRW-Flasche vom Franziskaner ist im typischen Design der Brauerei gestaltet. Optik: Nach dem Einschenken zeigt sich ein trübes, orangefarbenes Weizen. Bedeckt wird es von einer mittelhohen, sehr stabilen und feinporigen Schaumkrone. Aroma: Vom Geruch ein konventionelles bayrisches Weissbier. Tendenziell würzig, die Hefe ist hier tonangebend und sorgt für leicht fruchtig, phenolische Noten im Hintergrund. Geschmack: Der Antrunk ist frisch-säuerlich und schnell wird es vollmundig am Gaumen. Danach wird es fruchtig, Banane ist zunächst sehr intensiv, wird dann von leichten Gewürznoten abgelöst. Interessant ist die Gewürznelke im weiteren Verlauf. Dazu gesellt sich eine ausgewachsene Weizenmalznote, die im vorderen Drittel auf jeden Fall tonangebend ist. Die nächsten Schlücke werden trockener. Durch die Menge an Kohlensäure wirkt es schön spritzig, was an heißen Sommertagen natürlich besonders gut kommt. Sicherlich nicht das intensivste Weißbier aber es hat ein gutes Mundgefühl. Der Abgang ist einigermaßen lang, könnte aber noch etwas kraftvoller sein. Dazu dann immer wieder die leicht säuerlichen Noten. Unterm Strich ein anständiges Weißbier - das steht fest. Man kann es gut trinken. (mindestens haltbar bis: 02.2018; L040726)
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Ronny der Bierbär

Bewertung von Ronny der Bierbär {{ '2017-02-04 18:59:08' | bbTimeDiff }}

Test frisch gezapft. Geruch bananig, hefig, hopfig. Farbe schön, dunkelgelb trüb, sieht einladend aus. Geschmack bestätigt die erwähnten Aromen. Klein wenig zu viel Kohlensäure, aber süffig. Gutes Weißbier.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
md1488

Bewertung von md1488 {{ '2017-01-19 19:22:42' | bbTimeDiff }}

Das Franziskaner Weissbier aus der Spaten Brauerei München hat ein goldenes klassisches Etikett. Dunkelgelb und naturtüb mit schöner Krone. Es duftet fruchtig. Beim Antrunk leicht säuerlich, bananig mit schönem würzigen Körper. Sehr erfrischendes und süffiges Hefe-Weizen! Empfehlenswert.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Biertrinkus

Bewertung von Biertrinkus {{ '2016-08-10 22:10:10' | bbTimeDiff }}

Franiskaner ein Großbrauereibier AnhäuserBusch -> Becks, Corona, Diebels, Hasseröder, Löwenbräu. Ein sehr gut bekanntes, weitverbreitetes Bier.... Wird deshalb meines Erachtens zu gut bewertet....
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Bier-Objektivus

Bewertung von Bier-Objektivus {{ '2016-05-31 23:59:20' | bbTimeDiff }}

Vorweg: ein sehr gutes Massenbier. Test: 0,5 l Flasche mit dem lächelnden Mönch auf dem Etikett. Das eingießen ist weißbiertypisch. Vier kleine Schwenke, und die Hefe ist weg vom Boden. Die Bierfarbe ist ein eher dunkles Goldgelb. Die Schaumbildung ist standard, es steht ein gute Krone, zweischichtig eben, feinporig und oben gemischtporig. Die Perlung im Glas ist kaum vorhanden. Und: dieses Bier riecht besser als es schmeckt! Der Geruch ist herrlich fruchtig und frisch, da kommt die zarte Banane und etwas Citrus durch, minimal Hefe. Der Geschmack: der erste Schluck ist hart, fast kantig, obwohl die Kohlensäure nicht die Zunge traktiert. Die Banane ist kaum noch da, aber die Fruchtigkeit ist da, auch die Hefe und das Malz. Dieses ist fast dominant. Der Hopfen ist kaum spürbar. Es ist trotzdem sehr süffig und gut trinkbar ohne wässrig zu sein. Ein Öffner Abzug wegen dem Hopfenextrakt und der für mich zu harten Textur des Gesamtbildes. Kastenwürdig!
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Ronny-Po-Pony

Bewertung von Ronny-Po-Pony {{ '2016-05-26 19:27:56' | bbTimeDiff }}

Das trübe Bier hat eine sehr stabile Blume. Der Geruch erinnert an Bananen. Der Antrunk ist säuerlich und sehr CO2 betonend. Der Durchgang ist flach gehalten und etwas lasch. Im Abgang wird es etwas kräftiger. Nicht unser Fall. Biertest vom 13.6.2011, Gebinde: Glasflasche
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10
Gröbaz

Bewertung von Gröbaz {{ '2016-05-22 20:02:28' | bbTimeDiff }}

Heute führe ich meine Serie der Massenbiere fort. In diesem Fall muss ich jedoch sagen, dass das Franziskaner mein Favorit unter den großen Weizenmarken ist. Es dominiert ein starkes Bananenaroma sowohl im Geruch, als noch viel mehr im Geschmack. Dennoch ist es nicht zu süß, sodass es sehr süffig ist und genau das richtige für einen schönen Sommertag im Biergarten.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
sjeintracht

Bewertung von sjeintracht {{ '2016-05-13 01:48:25' | bbTimeDiff }}

Das Bier besitzt eine trübe gelbe Farbe. Der weiße, cremige Schaum ist enorm im Glas und hält sich lange. Die Nase riecht typische Weißbieraromen (Hefe und Banane) Diese Aromen werden auch im Antrunk bestätigt. Auf der Zunge behält die Hefe den Geschmack, aber die Stärke lässt durch eine gut dosierte Kohlensäure nach. Es wird fruchtiger (Banane und Zitrusfrüchte) und auch im Abgang milder. Dieses Bier macht bis zum letzten Schluck Spaß. Dem Mönch schmeckt es und mir schmeckt es auch.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
gropiusx

Bewertung von gropiusx {{ '2016-01-29 20:57:32' | bbTimeDiff }}

Das war mal ein Bahnbier. Wahrscheinlich das Bier, das ich immer zu warm bekommen habe... "Meine Damen und Herren, leider haben wir im Bordbistro ein Problem mit der Kühlanlage". Darauf ein warmes Franziskaner. Aktuell ist es ein warmes Erdinger. Oder doch ein warmes Bitburger.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
thatmanphil

Bewertung von thatmanphil {{ '2015-09-14 20:55:05' | bbTimeDiff }}

Great balance of sweet and spicy. Hints of banana. Very refreshing and easy to drink. Does not sit heavy on the stomach.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Bierland

Bewertung von Bierland {{ '2015-08-22 07:23:02' | bbTimeDiff }}

eines meiner Lieblingsweizenbiere. Schmeckt klasse, gibts fast überall zu kaufen. Schöne Schaumkrone, die aber leider schnell zusammenfällt, nicht zu herb, auch nicht zu süß.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Biertester

Bewertung von Biertester {{ '2015-05-06 23:52:12' | bbTimeDiff }}

Nach dem Desaster der Bayern in Barcelona habe ich mir gleich noch eins gegönnt. Auch die Aufmachung des Franziskaner Weißbier naturtrüb ist top. Eingeschenkt im Weizenglas zeigt sich eine kupfergoldene Färbung mit schöner Krone. In der Nase dominiert ein fruchtig-bananiger Duft. Im Geschmack frisch-fruchtig und würzig-prickelnd. Einen Minuspunkt gibt es für das Verwenden von Hopfenextrakt.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Livius

Bewertung von Livius {{ '2015-05-05 21:34:18' | bbTimeDiff }}

Auch dieses Weizen sagt mir nicht zu. Zuviel Kohlensäure, bananig, stechendes Bukett. Action: Weizen ins Brot und nicht ins Bier.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10
Juhu-ich-kann-Bier-trinken

Bewertung von Juhu-ich-kann-Bier-trinken {{ '2015-02-13 14:19:22' | bbTimeDiff }}

Erdinger, Paulaner und Franziskaner.... die drei Weißbiermarken aus Bayern, die jeder irgendwie schon mal getrunken hat, weil es sie einfach überall gibt. Paulaner ging noch, Erdinger war kacke, mal sehen wie Franziskaner so mundet. Dem Mönch scheints zu munden. Allerdings spricht die vorhandene Stammwürze nicht gerade für ein "Fastenbier". Ein eher mickriger Hefeboden klebt in der Flasche, in der sich ein dunkelgelbes Bier mit roten/kupfernen Reflexen befindet. Die Schaumkrone ist grobporig, klein und fällt schnell zusammen. Der Geruch ist überraschend intensiv. Reife Banane, süßliches Weizenmalz, Karamell, Honig, Toffee und saumäßig hefig, fast wie pures obergäriges Geläger. Sehr aromatisch. Antrunk dann schwach bis mittel rezent und sehr malzsüß. Stark bananige Grundnote mit Hefenuance, die den Trunk direkt mal sahnig erscheinen lässt. Ich hätte hier auf Anhieb eine höhere Stammwürze vermutet und bin beim ersten Schluck richtig überrascht. Die süßen, bananigen Fruchtester bleiben bestehen, der Körper ist sehr vollmundig und angenehm zu trinken. Säuerlichkeit bildet sich in keiner Phase des Trunks, der Gesamtgeschmack ist hefig ohne Ende. Es fehlt etwas an würzig/phenolischen Gegenspielern zur starken Malzsüße und den Fruchtnoten, trotzdem addieren sich Hefe, Frucht, Vollmundigkeit und cremig angenehme Textur zu einem ordentlichen Industriebier zusammen. Lass dir raten, trinke Spaten.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Schaumkrone

Bewertung von Schaumkrone {{ '2015-04-12 22:11:10' | bbTimeDiff }}

Ein in Optik und Geschmack sehr, sehr schön gelungenes Weissbier. Erinnert in der geschmacklichen Fülle und in seiner Fruchtigkeit schon fast an belgische Biere. Tolle Qualität. Klar besser als andere mir bekannte Weissbiere namhafter Marken.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Dick_Olafsson

Bewertung von Dick_Olafsson {{ '2015-02-13 14:51:03' | bbTimeDiff }}

Das ist ein klassisches Weizen mit allen nötigen Charakteristiken. Optik und Haptik: Die Flasche wird von einem Mönch geziert, der sich eine Lurke hintern Knorpel gießt und sich dabei sein Hefegeschwür liebkost. Was will man mehr? Das Bier ist okker naturtrüb, weist keine Perlung auf und bildet gemischtporigen langlebigen Schaum. Trinkverhalten: Die Nase nimmt den typischen Geruch wahr. Banane, Nelke, Weizenmalz, Hefe. Geschmacklich kann das Bier mit einem vollmundigen, würzigen, leicht süßlichen Körper punkten. Der Nachtrunk wird durch eine zarte saure Note begleitet und bringt somit Erfrischung und Süffigkeit hinein. Für ein Massenprodukt ist es mir eine stabile 7 wert. Für eine 8 reicht es nicht. Dafür ist das Royal Edition 2 ja auch zuständig. Nebenwirkungen: nichts. Aufstoßen: Die Kohlensäure ist cremig und feinperlig und verursacht starke nach Weizen duftende Rülpser. Na das riecht man doch gern.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
norddeutscher26

Bewertung von norddeutscher26 {{ '2015-01-15 20:53:31' | bbTimeDiff }}

Ein gutes Weizenbier. Hefiger Geruch, Orange trübe Farbe mit schönem, festen, feinporigem Schaum. Der Geschmack ist leicht bananig und leicht fruchtig. Aber es schmeckt dennoch irgendwie unrund und im Abgang säuerlich. Trotzdem ist es besser als manch andere Weizenbiere und deshalb durchaus empfehlenswert. LG
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Bierbonze

Bewertung von Bierbonze {{ '2014-10-17 00:15:31' | bbTimeDiff }}

Durschnittsweizen - hoher Kohlesäuregehalt und wenig Geschmack. Schaum bildet sich nur schwach und der Geschmack driftet leicht ins Bitterliche.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Sigg16

Bewertung von Sigg16 {{ '2014-08-04 19:40:32' | bbTimeDiff }}

Ein Mönch der sich die wammpe reibt. Sehr schönes Bild. Gutes mildes hefeweizen. Prickelt sogar ein wenig.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Kostveraechter

Bewertung von Kostveraechter {{ '2014-07-30 22:40:36' | bbTimeDiff }}

Nicht mein Favorit. Optisch sehr ansprechend Gold-orange im Glas schöner fester Schaum, aber geschmacklich eine Enttäuschung . Leichter Duft nach Zitrusfrüchten. Nicht so gelungen.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Hekatomnid

Bewertung von Hekatomnid {{ '2014-07-29 00:33:54' | bbTimeDiff }}

Das beste am Bier ist ist die Optik. Leuchtend Orange mit guter, fester Krone. Geschmacklich leider eher Mau. Obwohl es leicht fruchtig riecht, setzt sich im Mund die penetrante Kohlensäure fest. Dazu eine undefinierbare Säure. Von den "großen drei" Weissbieren aus Bayern das mit Abstand schwächste.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10Bewertung: 3/10
BraumeisterBerger

Bewertung von BraumeisterBerger {{ '2014-06-23 20:20:35' | bbTimeDiff }}

Ja mechst mei heid umbringa? weg mid dem gsiff
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 1/10Bewertung: 1/10Bewertung: 1/10Bewertung: 1/10Bewertung: 1/10Bewertung: 1/10Bewertung: 1/10Bewertung: 1/10Bewertung: 1/10Bewertung: 1/10
Maxilein-Schneider

Bewertung von Maxilein-Schneider {{ '2014-04-30 00:57:31' | bbTimeDiff }}

typischen fernseh-weizen.solide optik und geschmack.keine überraschungen.geschmacklich nicht schlecht,allerdings kein überflieger.leicht im geschmack.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Marco-Blackhawk

Bewertung von Marco-Blackhawk {{ '2014-04-10 13:47:33' | bbTimeDiff }}

Ein urbayerisches Hefeweißbier, fruchtig, süffig und sehr erfrischend. Auch nach dem Genuss eines guten Dutzends stellt sich am nächsten Tag kein Kater ein. Der perfekte Begleiter eines gemütlichen Stammtischabends.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
Peter-Gunz

Bewertung von Peter-Gunz {{ '2014-02-13 09:25:24' | bbTimeDiff }}

Auch wenn es nicht den besten Ruf hat, trinke ich das helle Franziskaner Weißbier wirklich gerne. Wie schon gesagt, für ein AB InBev Bier ist das hier schon sehr gut. Qualität setzt sich manchmal eben doch durch.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Frederik

Bewertung von Frederik {{ '2014-02-10 18:54:06' | bbTimeDiff }}

Fruchtiges, sehr prickelndes Weizen. Schmeckt, haut aber nicht um.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Bier-Klaus

Bewertung von Bier-Klaus {{ '2014-02-08 02:51:56' | bbTimeDiff }}

Die Farbe ist leuchtend orange und trüb, der Schaum mittel hoch, dicht, fest und cremig. Er hält sich relativ lang und hinterlässt einem Ring am Glas. Die Nase ist sehr hefig, der Antrunk vollmundig, leicht säuerlich und wenig rezent (Bier vom Faß). Im Geschmack bananig folgt der säuerliche wässrige Nachtrunk. Erfrischend aber keine Offenbarung. Hoppla, das ist fast die gleiche Bewertung wie beim dunklen Hefe. Da ist wohl beim dunklen Weißbier mehr Zuckerkulör drin als dunkles Malz.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Stuempche

Bewertung von Stuempche {{ '2014-01-13 13:23:25' | bbTimeDiff }}

Franziskaner gehört über die Spaten-Löwenbräu-Gruppe seit 2005 zu Anheuser-Busch InBev. Die ursprüngliche Brauerei wurde bereits Ende des 14. Jhdts in München vis-à-vis des Franziskanerklosters gegründet, das wiederum namensgebend war. Heute gibt's keine eigene Brauerei mehr, sondern es wird bei Löwenbräu hergestellt. Seit 1984 wird es auch außerhalb Bayerns angeboten. Feiner naturtüber heller Körper mit arttypischem festem feinporigen und beständigem Schaum. Zitrus- und Grasaromen begleiten eine herbe Hefenote, es schmeckt leicht bananig und mild hopfig. Die ausgewogene Kohlensäure bewirkt, dass dieses Weizen zugleich süffig und erfrischend daherkommt. So muss ein typisch bayerisches Weizen schmecken. Es muss sich m.E. nur der Schneider Weisse beugen.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Tomsk

Bewertung von Tomsk {{ '2013-08-20 22:39:49' | bbTimeDiff }}

Super Weizen! Ich bin ein Freund der Weißbiere, aber zu fruchtig darf es nicht sein. Dieses Bier ist dezent im Geschmack und deswegen so gut! Gelungen, würde ich sagen!
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
hauth

Bewertung von hauth {{ '2013-08-20 20:17:28' | bbTimeDiff }}

Ein hoher Weißbierstandard - aufgrund der hohen Verfügbarkeit immer eine gute Alternative, wenn man Lust auf ein Weißbier hat.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Richard.J.

Bewertung von Richard.J. {{ '2013-07-30 22:14:41' | bbTimeDiff }}

Da ich eigentlich kein Freund von Weißbieren bin, hat mich dieses positiv überrascht. Es hat einen angenehm fruchtigen Geruch, und schmeckt sehr gut. Sind mir die meisten Weizen zu sauer, ist dies bei diesem nicht der Fall, es ist fruchtig prickelnd, aber nicht sauer. Durchaus ein Weizen, welches ich auch öfter trinken würde. Und die Farbe gefällt mir auch sehr gut.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
ku113r

Bewertung von ku113r {{ '2013-07-14 20:47:57' | bbTimeDiff }}

Kein schlechtes Weizen, im Nachgeschmack hat es allerdings ein nicht zu definierenden Geschmack.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Franz

Bewertung von Franz {{ '2013-07-14 14:22:21' | bbTimeDiff }}

Einfach ein top Weizen.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
MaxH.17

Bewertung von MaxH.17 {{ '2013-07-14 09:47:46' | bbTimeDiff }}

Solides Weizen Bier. Habe aber auch schon bessere getrunken. Gut ist es auf jeden Falle.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Heidi93

Bewertung von Heidi93 {{ '2013-07-01 18:42:28' | bbTimeDiff }}

Wirklich schwer zu beurteilen, weil es so weit verbreitet ist und man gerade bei Hefeweizen in Kneipen und Gaststätten meist nur eine Sorte zur Auswahl hat. Und da ist das Franziskaner oft dabei. Ich muss ehrlich zugeben, dass es nicht mein Lieblingsweizen ist, da es einfach ne Spur zu würzig & zu bitter ist und der Bananebgeschmack nen leicht vergorenen Touch hat, aber wenn es kein anderes Weissbier ist, freu ich mich gleich mental damit an. Bring ja nix. Von mir ne solide 7, trotzdem wäre es mir lieber, es gäbe in Sachen Weissbier auch innerhalb einer Lokalität mehr Konkurrenz. Dann würde Franziskaner sich nicht auf dem Image und der Verbreitung ausrugen, sondern mal was neues wagen.
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
largo

Bewertung von largo {{ '2012-03-11 16:26:11' | bbTimeDiff }}

Überdurchschnittlich gutes Weissbier für einen Lieferanten der Massen wie InBev nun mal ist. Definitiv die erste Wahl dieser Brauerei und deutlich vor Spaten und Löwenbräu. Am besten vom Fass!
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
42bobby

Bewertung von 42bobby {{ '2011-08-08 10:22:00' | bbTimeDiff }}

lecka
Franziskaner Hefe-Weißbi... Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Spaten Münchner Hell
  • 6.3
  •  
  •  
  •  

Spaten Münchner Hell

Münchner Bier
Vol: 5.2%
86
Getrunken
40
Bewertungen
0
Favoriten
Spaten Pils
  • 6.8
  •  
  •  
  •  

Spaten Pils

Pilsner
Vol: 5.0%
10
Getrunken
4
Bewertungen
0
Favoriten
Franziskaner Hefe-Weißbier Hell
  • 6.6
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Hefe-Weißbier...

Weißbier
Vol: 5.0%
179
Getrunken
70
Bewertungen
13
Favoriten
Spaten Oktoberfestbier
  • 7.0
  •  
  •  
  •  

Spaten Oktoberfestbier

Münchner Bier
Vol: 5.9%
35
Getrunken
18
Bewertungen
0
Favoriten
Spaten Diät-Pils
  • -
  •  
  •  
  •  

Spaten Diät-Pils

Pilsner
Vol: 4.9%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Spaten Alkoholfrei
  • 7.3
  •  
  •  
  •  

Spaten Alkoholfrei

Alkoholfreies
 
3
Getrunken
3
Bewertungen
0
Favoriten
Franziskaner Weißbier Dunkel
  • 5.9
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Weißbier Dunkel

Weißbier dunkel
Vol: 5.0%
86
Getrunken
37
Bewertungen
4
Favoriten
Franziskaner Weißbier Kristallklar
  • 5.8
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Weißbier...

Weißbier Kristall
Vol: 5.0%
44
Getrunken
19
Bewertungen
1
Favoriten
Franziskaner Weißbier Leicht
  • 5.0
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Weißbier Leicht

Weißbier Leicht
Vol: 2.9%
8
Getrunken
4
Bewertungen
1
Favoriten
Franziskaner Weißbier Alkoholfrei
  • 5.3
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Weißbier...

Weißbier Alkoholfrei
Vol: < 0.5%
54
Getrunken
29
Bewertungen
2
Favoriten
Franziskaner Royal
  • 6.9
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Royal

Weißbier
Vol: 5.0%
43
Getrunken
25
Bewertungen
6
Favoriten
Franziskaner Royal Jahrgangsweißbier Edition 2
  • 7.2
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Royal...

Weißbier
Vol: 6.0%
44
Getrunken
24
Bewertungen
4
Favoriten
Franziskaner Alkoholfrei Zitrone
  • 6.1
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Alkoholfrei...

Weißbier-Zitronenlimonade-Mischgetränk
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
18
Getrunken
15
Bewertungen
0
Favoriten
Franziskaner Alkoholfrei Holunder
  • 4.7
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Alkoholfrei...

Biermischgetränk
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
21
Getrunken
18
Bewertungen
2
Favoriten
Spaten Oktoberfest Ur-Märzen
  • 8.0
  •  
  •  
  •  

Spaten Oktoberfest Ur-Märzen

Märzen
Vol: 5.9%
1
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten
Franziskaner Weissbier Alkoholfrei Blutorange
  • 5.6
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Weissbier...

Biermischgetränk
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
5
Getrunken
5
Bewertungen
0
Favoriten
Franziskaner Kellerbier
  • 5.9
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Kellerbier

Kellerbier
Vol: 5.2%
53
Getrunken
41
Bewertungen
1
Favoriten
Franziskaner Natur Russ
  • 6.0
  •  
  •  
  •  

Franziskaner Natur Russ

Weißbier-Zitronenlimonade-Mischgetränk
Vol: 2.5%
4
Getrunken
4
Bewertungen
0
Favoriten
Schlossberg Dachau Naturtrüb
  • 6.0
  •  
  •  
  •  

Schlossberg Dachau Naturtrüb

Kellerbier
Vol: 5.0%
1
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten

Es wurden keine Auszeichnungen gefunden.

Informationen zu Bier- & Brauerei-Prämierungen findest du z.B. hier::
European Beer Star
DLG-Prämierungen

Franziskaner Hefe-Weißbier Hell

Zu diesem Bier sind keine News zu finden

Klicke hier, um in unseren News-Bereich zu wechseln, wo du aktuelle News zu anderen Bieren finden kannst.
Du hast Fotos von diesem Bier, die du mit den anderen Nutzern teilen willst? Dann kannst du diese hier hochladen.

Franziskaner Hefe-Weißbier Hell
Zu diesem Bier wurden noch keine Bilder hochgeladen.
hochgeladen von {{pic.user.username}} am {{pic.createdAt|date}}


Franziskaner Hefe-Weißbier Hell
Wir haben noch keine Orte erfasst, an denen es dieses Bier gibt.
{{place.name}}
{{place.locations[0].address}}
{{place.locations[0].postalCode}} {{place.locations[0].city}}


{{place.telephone}}



© 2009 - 2017 - BierBasis.de by Wolfgang Hösl