Firestone Pale 31
Durchschnittliche Bewertung: 8.8 / 10 (35 Stimmen)

Bewertung: 8.5/10Bewertung: 8.5/10Bewertung: 8.5/10Bewertung: 8.5/10Bewertung: 8.5/10Bewertung: 8.5/10Bewertung: 8.5/10Bewertung: 8.5/10Bewertung: 8.5/10Bewertung: 8.5/10
Bier-Typ: Pale Ale
Alkoholgehalt: 4.8 %

49
35
15
Ø 8.8
Rang 175
Firestone Pale 31

Firestone Pale 31 online bestellen

Klicke hier und lass es Dir direkt nach Hause liefern.


Du kannst das Firestone Pale 31 bei folgenden Anbietern bestellen

Firestone Walker Pale 31 für 3,49 € pro Flasche
http://www.bier-deluxe.de/...

Firestone Walker Pale 31 Ale Bier (355ml Flasche) für 3,69 € pro Liter
http://partners.webmasterplan.com/...

{{message.msg}}

Detaillierte Bewertung


von "sehr süß" bis "herrlich herb"
von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
von "Billigbier" bis "Edelgebräu"

Deine Bewertung


Bitte gib eine Bewertung für den Gesamteindruck ab.
Von 1-10, was verdient dieses Bier?
{{ rating.rating }} / 10

von "sehr süß" bis "herrlich herb"
{{ rating.bitterness }} / 10

von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
{{ rating.spice }} / 10

von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
{{ rating.refreshing }} / 10

von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
{{ rating.niceToDrink }} / 10

von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
{{ rating.headache }} / 10

von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
{{ rating.label }} / 10

von "Billigbier" bis "Edelgebräu"
{{ rating.image }} / 10


Stülpner

Bewertung von Stülpner {{ '2017-02-23 23:36:45' | bbTimeDiff }}

Was denn, schon 47 haben dieses "Fire Stone Pale 31" getrunken und davon haben 34 ihre Testergebnisse eingepflegt? Das ist erstaunlich und macht mich neugierig auf dieses "Trumplandbier". Eine helle klare, gelb bis bersteinfarbene Erscheinung mit einer Schaumkrone, die Struktur aufzeigt und mich trotzdem nicht so recht überzeugen kann. Duftnoten, die mich an ein asiatisches Massagestudio erinnern, und die ich mit Zitronengras in Verbindung bringe. Ich überwinde mich und nehme mutig einen Schluck, um dann aber voller Hingabe zu jauchzen. Ein Anfangsgeschmack der mich voll überrascht - eine Bitternote, die sich zur Mitte hin in andere bittere Nuancen verwandelt. Auch im Abgang schmeckt dieses Craftbier sehr ausgewogen und richtig gut abgestimmt. So machen mir diese neuen Biere Spaß und der Preis ist dann auch vertretbar. Ich werde ab und an mal wieder eines kaufen.
Firestone Pale 31 Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
md1488

Bewertung von md1488 {{ '2017-02-20 16:43:47' | bbTimeDiff }}

Das "Pale 31" der Firestone Walker Brewing Company aus Kalifornien/USA. Schöne 0,355L Flasche mit sehr gutem Etikett der Lion & Bear Serie. Goldgelb im Glas, leicht trüb, schöne Krone, toller Geruch. Zitrusfruchtiger Antrunk, Grapefruit gepaart mit vier Hopfensorten (Fuggle, Cascade, Centennial und Chinook). Alles sehr harmonisch, ein richtig gutes Pale Ale aus den Vereinigten Staaten. FAVORIT!
Firestone Pale 31 Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
Markus-bräu

Bewertung von Markus-bräu {{ '2016-12-18 21:19:48' | bbTimeDiff }}

Was ein geiles Bier. Typischer Geruch nach früchten. Goldgelbe Farbe. Eine Fruchtexplosion mit wenig herbe. So mag ich das. Extrem süffig weil wenig Alkohol (4,9%). Mein absoluter Favorit !!!
Firestone Pale 31 Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
@buddy_timo

Bewertung von @buddy_timo {{ '2016-08-14 20:45:49' | bbTimeDiff }}

Heute also das 2. Bier von Firestone. Pale 31 ist ein Pale Ale wie es fast besser nicht sein kann. Perfekte Balance von bitter, herb und würzig. Grandios
Firestone Pale 31 Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Wolverothe

Bewertung von Wolverothe {{ '2016-05-26 19:42:47' | bbTimeDiff }}

Boah ! Lecker, aber mal richtig lecker. Löwe und Bär in Kampfstellung auf dem Etikett der 0,355 l Flasche. Neckisches Importsiegel darüber. Kronkorken ab und .... ein Knaller an Aromen. Frische Kräuter gepaart mit Früchten, dezente Malzsüße und luftiger Hopfen. Wenn sich Bär und Löwe schon wegen des Geruchs in die Haare kriegen, gibt's beim Geschmack aber mal ne Mords-Keilerei ! Das läuft unter einer fein- bis mittelporigen Krone altgolden mit genau den erwarteten Aromen über die Zunge. Herrliche verhaltene Süße, fruchtig, passende Kohlensäure und dann am Gaumen die satte, herbe Hopfenexplosion. Und nachhaltig im Geschmack. Ausbalanciert. Lecker. Ich müsste eigentlich noch Luft für 'ne Steigerung beim Walker Union Jack lassen, aber nix da. 10/10 und rauf auf die Favoritenliste. Hammer.
Firestone Pale 31 Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
Tomas

Bewertung von Tomas {{ '2015-10-11 19:03:41' | bbTimeDiff }}

Endlich Wochenende und Zeit für das Besondere! Dieses Pale ist schon beim Einschenken ein Augenschmeichler, braun und leicht moussierend. Der Geruch nach Nüssen und Zitrusfrüchten wird beim Antrunk bestätigt. Ene Aromenüberwältigung! Voller Genuss bei wenig 4,8% Alkohol, ein kleines Wunder. Wochenende eben.
Firestone Pale 31 Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Biertester

Bewertung von Biertester {{ '2015-09-29 10:13:47' | bbTimeDiff }}

Eine deutlich abgeschwächte Form des Firestone Union Jack. Weniger Bitternoten, weniger Alkohol, weniger Hopfensorten (vier statt sieben). Vermutlich hätte ich die beiden in anderer Reihenfolge verkosten sollen. Nun erscheint mir dieses hier nahezu wässrig, womit ich diesem Bier aber sicherlich unrecht tue. Da beide aber gleich _TEUER_ waren, gibt es für das Pale 31 einen Punkt weniger als für den Union Jack.
Firestone Pale 31 Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Hopfine

Bewertung von Hopfine {{ '2015-09-04 21:59:45' | bbTimeDiff }}

Unerwartet kam ich heute durch den Inport von Edeka ab dieses IPA. Schön getroffen von meinen Vorrednern schon die Beschreibung. Besonders der Geruch ist fantastisch, ich hatte schon Angst es zu trinken wegen der zu erwartenden Bittere-erst mal nur gerochen. Herrlich! Farbe schön hell nicht glanzfein aber nahezu filtriert. Schöne stabile Schaumkrone, sieht klasse aus. Dann der erste Schluck - habe ich auch so bitter und trocken erwartet. Aber, je wärmer es wird, desto besser entfaltet sich auch der herrlich fruchtige Körper nach Mango, Pampelmuse und Zitrus. Muss man geniessen mit ungefähr 10° Grad Trinktemperatur. Ein klasse Craftbier, gewöhne mich auch langsam an diese Bittereinheiten...
Firestone Pale 31 Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Sergeant Beer

Bewertung von Sergeant Beer {{ '2015-08-20 20:45:04' | bbTimeDiff }}

Muss als Neuling klar sagen, dass ich manchmal noch nicht den Unterschied zwischen einem IPA und einem Pale Ale genau bestimmen kann. Klar der Alkoholgehalt ist hier für ein IPA zu gering, aber ohne einen Blick auf die Flasche würd ichs nicht unbedingt rausschmecken (zumindest wenn bei einem IPA der Alkohol gut eingebunden ist). Bei dem intensivem Geruch und den Fruchtaromen hätte ich auf ein IPA getippt - grad weil es doch recht (angenehm und kernig) bitter ist. Schmeckt mir vorzüglich! Beim riechen dacht ich aufgrund der Fruchtbombe erst: Ihhhh ist das sowas wie das "Braukunstkeller Pale Ale" ? Nicht falsch verstehen - ich mag einige Braukunstkeller Biere sehr gern - das Pale Ale von denen fanden allerdings alle Leute mit denen ichs probierte fürchterlich. Aber zurück zum "Firestone Pale 31". Einfach großartig! Sehr fruchtig und seehr hopfig. Stimmt für mich eigentlich alles! Gar keine Irritationen im Geschmack. Gern wieder!
Firestone Pale 31 Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Schaumkrone

Bewertung von Schaumkrone {{ '2015-06-19 20:39:15' | bbTimeDiff }}

Der erste geschmackliche Eindruck ist schöner, als der zweite. Der zeigt sich in einer seifigen Note, die sich aber schnell wieder verliert. Ein gutes, sehr würziges Pale Ale. Mir sind aber die kalifornischen Dinger etwas zu trocken-bitter. Ich kann mich jetzt nicht dermassen dafür erwärmen, zumal der Körper etwas schmal ist.
Firestone Pale 31 Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Felix-Scherrer

Bewertung von Felix-Scherrer {{ '2015-04-18 13:59:33' | bbTimeDiff }}

Glaube ich habe mein lieblings Pale Ale gefunden. Herb, fruchtig, einfach perfekt. Mehr muss man nicht sagen! Einfach genießen!
Firestone Pale 31 Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
Juhu-ich-kann-Bier-trinken

Bewertung von Juhu-ich-kann-Bier-trinken {{ '2015-02-21 01:03:56' | bbTimeDiff }}

Dank Braufactum komme auch ich noch in den Genuss eines Pale 31 von Firestone. Das Fläschchen sieht toll aus, hat einen stolzen Preis von um die 3 Euro. Aber bei den Spitzenbewertungen ist das wohl nachvollziehbar. Es hat seit Neustem einen Alkoholgehalt von 4,9%. Vier verschiedene Malze, vier verschiedene Hopfensorten. Unbekannte Stammwürze. Das Bier ist blank filtriert und semmel-bis goldgelb. Eine kleine, grobporige Schaumkrone bildet sich. In der Nase stark fruchtig, unglaubliche Hopfenaromatik. Wie tropischer Fruchtsalat. Chinook, Centennial, Cascade und der geniale Fuggle. Man kann gar nicht aufhören, dran zu riechen. Antrunk stark hopfenbitter und furztrocken. Die Hopfenbittere, die mich zunächst sehr erschreckt, wird recht schnell durch einen dezenten süßlichen Malzkörper abgeschwächt, was mich ungemein beruhigt. Die Kräuter-/Obstplantagenaromatik hält sich konstant und wird langsam richtig angenehm. Man hätte meiner Meinung nach den Cascadehopfen weglassen können... aber das ist Geschmacksache. Die Trockenheit des Gesamttrunks, gepaart mit der Schlankheit des Körpers ist echt genial. Gegen Ende wird's dann eher fruchtig statt bitter, im Abgang und Nachgeschmack bilde ich mir ein, ich hätte eine Grapefruit ausgelutscht. Eine Hopfengranate, kaum süffig, kaum vollmundig, aber extrem geschmacksintensiv.
Firestone Pale 31 Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Lomovogt

Bewertung von Lomovogt {{ '2014-10-07 08:28:34' | bbTimeDiff }}

Ganz klar: das klassische Pale Ale. Die perfekte Kombi aus feinem Karamellmalz, tropischen Fruchtaromen und solider Hopfen-Bittere. Für mich der Benchmark, was amerikanische Pale Ales betrifft.
Firestone Pale 31 Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Bierig

Bewertung von Bierig {{ '2014-08-17 10:59:14' | bbTimeDiff }}

Das Pale 31 besticht durch eine klare,ins goldene gehende Farbe. In der Nase sind Kalamelmalz-,sowie exotische Fruchtnoten wahr zu nehmen.Ob es jetzt die oft beschriebene Mango ist vermag ich nicht zu 100% sagen.Es sind eher noch weitere,von daher nenne ich das einen exotischen Früchtekorb. Im Antrunk komnmt als erstes eine erfrischende fruchtige Hopfennote durch,die dann von einer karameligen Süsse begleitet wird.Diese Kombination aus fruchtiger Bittere und karameliger Süsse ist einfach faszinierend und sorgt für einen lang anhaltenden Nachgeschmack. Dieses Bier sollte wirklich jeder Bierliebhaber zumindestens einmal in seinem Leben probiert haben.Für mich gehört es in jeden gut sortierten Bierkühlschrank.
Firestone Pale 31 Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
Adalbertus

Bewertung von Adalbertus {{ '2014-07-18 12:51:50' | bbTimeDiff }}

Ein klares gelbgoldenes Bier mit mittelgute Schaumbildung. Der Geruch ist sehr fruchtig; Mango und Ananas ist am stärksten vertreten, dazu dezent feine Beerenfrüchte. Fein abgestimmter malziger Antrunk, dazu gesellt sich eine passende Süße mit blumigen Aromen. Im Abgang rinnt das Pale Ale mit angenehmer Bitterkeit und schön anhaltender Fruchtigkeit. Sehr schönes erfrischendes und absolut empfehlenswertes Bier.
Firestone Pale 31 Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Hekatomnid

Bewertung von Hekatomnid {{ '2014-06-29 23:43:01' | bbTimeDiff }}

Ein tolles Pale Ale, goldgelb, klar, mit feiner Krone. Duftet herrlich nach Citrus mit leichten Kräuternoten. Geschmacklich vor allem hopfenbitter aber nicht unangenehm. Sehr breiter,voller Körper. Neben den typischen Crafthopfen (Cascade, Chinook undCentennial) auch der klassische Fuggles. Das macht das ganze sehr ausgewogen und gibt dem "weichen" Ale eine gute Herbenote mit. Nahezu perfekt!!
Firestone Pale 31 Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Frederik

Bewertung von Frederik {{ '2014-03-23 17:58:36' | bbTimeDiff }}

Was ein Traum. Duftet wie ein Hopfenbeet. Schmeckt herrlich frisch, die Hopfenbittere wird nicht unangenehm, sondern ist auf den Punkt dosiert. Die Flasche sieht natürlich auch top aus. Kommt auf die "könnte es auf meiner Hochzeit geben"-Bierliste.
Firestone Pale 31 Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Sigg16

Bewertung von Sigg16 {{ '2014-03-23 17:57:26' | bbTimeDiff }}

Riecht nach hopfen, orange und koriander. Immens fruchtig. Da braucht man eigentlich nicht viel sagen außer: kaufen und selber trinken.
Firestone Pale 31 Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Franz

Bewertung von Franz {{ '2014-03-23 17:56:15' | bbTimeDiff }}

Das Etikett mit dem kämpfenden Duell zwischen Löwe und Bär sagt mit sehr zu. Boaarrh. Geiles Bier. Enorm hopfig. Schöne Bitternoten und dezente fruchtig süße Noten.
Firestone Pale 31 Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
OlegBritvin

Bewertung von OlegBritvin {{ '2014-02-27 14:01:19' | bbTimeDiff }}

Dies ist eines meiner ersten getesteten Craftbiere. Zunächst wird ein Aroma von Citrusfrüchten deutlich, meines Erachtens spürbar in Richtung Orange und Kräuterlimonade. Wie bei vielen Craftbieren mit einer exquisiten Hopfenauswahl macht sich eine gewisse Herbe im Abgang bereit, allerdings bei weitem nicht so stark wie z.B. bei einem klassischen IPA. Insgesamt ein sehr erfrischendes und geschmacksintensives, aber dennoch recht mildes Craftbier. Natürlich unterscheidet es sich deutlich von den "typischen" Supermarkt-Biersorten, dennoch ist es für den Neuling ein guter Einstieg in die wunderbare Welt der Craftbiere.
Firestone Pale 31 Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Speedox

Bewertung von Speedox {{ '2014-01-11 18:02:45' | bbTimeDiff }}

Gelb-goldenes Pale Ale. Sehr intensive Aromen; die an reife Früchte erinnern, besonders an Mangos und weitere, auch Aromen von Citrusfrüchten ergänzen die Vielfalt, darunter die herbe und bittere Seite des gut gehopften Bieres. Im Geschmack ein voller Körper, der aber nicht zu süffig ist, und so die Bitterheit des Bieres mit seinen Citrusaromen nicht überdeckt sondern angenehm erfrischend wirkt.
Firestone Pale 31 Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
Bier-Klaus

Bewertung von Bier-Klaus {{ '2013-12-22 18:42:11' | bbTimeDiff }}

Die Farbe ist ein schönes goldgelb. Der Schaum ist feinporig, in die Nase steigen sensationelle Hopfenaromen es riecht nach Kräutergarten. Der Geruch ist umwerfend wie ihn das Camba Pale Ale früher hatte. Der Antrunk ist mittel vollmundig nur leicht herb, leider folgt der Geschmack nur in geringem Maß den Geruchsnoten. Während beim Camba Pale Ale die fruchtigen Zitrusaromen dominieren hat das Firestone mehr hopfige und bittere Kräuternoten im Geschmack. Die Rezenz ist angenehm, der Nachtrunk ist schön hopfig rund und harmonisch. Sehr schönes Ale, das etwas mehr Körper vertragen könnte.
Firestone Pale 31 Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
hauth

Bewertung von hauth {{ '2013-11-23 22:51:17' | bbTimeDiff }}

Wow, ist das gut. Der Geruch alleine verdient schon 10 Sterne. California Pale Ale Dry Hopped mit den Hopfensorten Fuggle, Cascade, Centennial und Chinook. Und langsam Stelle ich fest, dass mir Biere mit Cascade und Centennial-Hopfen immer besonders gut schmecken. Soviel habe ich mittlerweile schon raus. Wie bereits erwähnt: Wow!
Firestone Pale 31 Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
MaxH.17

Bewertung von MaxH.17 {{ '2013-11-19 23:28:50' | bbTimeDiff }}

Dieses amerikanische Ale wurde nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut. Wahnsinn was da noch möglich ist! Dieses Bier verströmt schon einen extremen grasig, hopfig und fruchtigen Geruch beim Öffnen. Geschmacklich auch ein Wechselbad zwischen herrlichen herben Nuancen und dann aber auch wieder eine angenehme, leicht karamelig/malzige Süße gepaart mit den Aromen süßer und bitterer Früchte. Der Preis ist mit 2,99€ im deutschen Supermarkt natürlich ziemlich hoch. Aber das fließt bei mir nicht in die Bewertung mit ein, denn dieses Bier wurde schließlich in relativ kleiner Stückzahl über den Atlantik geschifft und dadurch verwundert mich ein höherer Preis nicht (ok, selbst bei Spezialisten für ausländisches Bier sind 3€ recht teuer) und außerdem möchte ich mich bei meiner Bewertung ausschließlich auf den Geschmack beziehen. Und dieses Bier hat mich vollkommen überzeugt. Dennoch ist es kein Massenbier, dafür ist es einfach zu schade, zu teuer und vorallem zu bitter.
Firestone Pale 31 Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
Stuempche

Bewertung von Stuempche {{ '2013-10-05 11:58:01' | bbTimeDiff }}

Ein hochpreisiges Produkt (2,99 € für ein 0,355-l-Fläschchen) mit erlesenen Zutaten: Pilsener Malz, helles Malz der Sorte Maris Otter, Münchner Malz, Caramelmalz sowie den Hopfensorten Fuggle, Cascade, Centennial und Chinook. Das hat natürlich seinen Preis. Deutliches, fast aufdringliches Aroma von Aprikose und Mango. Dieses trockengehopfte, kalifornische Pale Ale ist von edler Struktur, besser als die britischen Bitter. Satte altgoldene Farbe mit mittelbeständigem, weißen Schaum. Dass es sich um ein Bitter handelt, merkt man schon im Antrunk: deutliche Hopfenherbe. Diese setzt sich bis in den lang anhaltenden Abgang fort. Die ausgewogene Säure wird begleitet von Fruchtnoten, wie sie sich schon im Aroma gezeigt haben. Ein prächtiges Produkt für Freunde von Bitterbieren.
Firestone Pale 31 Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Firestone DBA
  • 8.9
  •  
  •  
  •  

Firestone DBA

Amber Ale
Vol: 5.0%
10
Getrunken
8
Bewertungen
2
Favoriten
Firestone Pale 31
  • 8.8
  •  
  •  
  •  

Firestone Pale 31

Pale Ale
Vol: 4.8%
49
Getrunken
35
Bewertungen
15
Favoriten
Firestone Walker Union Jack
  • 8.2
  •  
  •  
  •  

Firestone Walker Union Jack

India Pale Ale
Vol: 7.5%
41
Getrunken
31
Bewertungen
7
Favoriten
Firestone Solace
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Solace

Weißbier
Vol: 6.0%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Velvet Merlin
  • 9.5
  •  
  •  
  •  

Firestone Velvet Merlin

Stout
Vol: 5.5%
2
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Oaktoberfest
  • 9.5
  •  
  •  
  •  

Firestone Oaktoberfest

Märzen
Vol: 5.0%
2
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Walker's Reserve
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Walker's Reserve

Porter
Vol: 5.9%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Walker Double Jack
  • 9.3
  •  
  •  
  •  

Firestone Walker Double Jack

Double IPA / Imperial IPA
Vol: 9.5%
21
Getrunken
16
Bewertungen
16
Favoriten
Firestone Wookey Jack
  • 9.3
  •  
  •  
  •  

Firestone Wookey Jack

India Pale Ale
Vol: 8.3%
3
Getrunken
3
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone §ucaba
  • 10
  •  
  •  
  •  

Firestone §ucaba

Barley Wine
Vol: 13.0%
1
Getrunken
1
Bewertungen
1
Favoriten
Firestone Parabola
  • 9.7
  •  
  •  
  •  

Firestone Parabola

Russian Imperial Stout
Vol: 13.0%
5
Getrunken
3
Bewertungen
1
Favoriten
Firestone Double DBA
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Double DBA

Barley Wine
Vol: 12.0%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone XV
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone XV

Ale
Vol: 12.5%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone 10
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone 10

Ale
Vol: 10.0%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Eleven
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Eleven

Ale
Vol: 11.0%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone XII
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone XII

Ale
Vol: 12.0%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone 13th
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone 13th

Ale
Vol: 12.0%
1
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone 14
  • 9.3
  •  
  •  
  •  

Firestone 14

Ale
Vol: 12.5%
4
Getrunken
4
Bewertungen
1
Favoriten
Firestone Velvet Merkin
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Velvet Merkin

Stout
Vol: 8.5%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Helldorado
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Helldorado

Barley Wine
Vol: 12.0%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Good Foot
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Good Foot

Barley Wine
Vol: 14.0%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Sticky Monkey
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Sticky Monkey

Barley Wine
Vol: 13.0%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Bravo
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Bravo

Strong Ale
Vol: 13.5%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Walker Stickee Monkee
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Walker Stickee...

Strong Ale
Vol: 13.4%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Walker Feral One
  • 9.5
  •  
  •  
  •  

Firestone Walker Feral One

Sour Ale
Vol: 6.7%
2
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Walker Feral Vinifera
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Walker Feral...

Sour Ale
Vol: 9.1%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Luponic Distortion Revolution No. 1
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Luponic Distortion...

India Pale Ale
Vol: 5.9%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Walker XIX 19 Walker Anniversary Ale
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Walker XIX 19...

Strong Ale
Vol: 13.8%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Bretta Rosé
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Bretta Rosé

Sour Ale
Vol: 5.3%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Bretta Weisse
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Bretta Weisse

Sour Ale
 
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Krieky Bones
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Krieky Bones

Sour Ale
 
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Walker Pivo Pils
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Walker Pivo Pils

Pilsner
Vol: 5.3%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Walker Easy Jack
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Walker Easy Jack

Session IPA
Vol: 4.5%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten

431 Biere warten auf eure Bewertungen

Die interaktive Bierliste zur Braukunst Live 2014

Noch größer, noch mehr Brauereien, noch mehr Bier! Die dritte Auflage des Braukunst Live Festivals (21.-23. Februar 2014 in München) wird ein echter Straßenfeger. Damit ihr bei sagenhaften 431 Bieren nicht den Überblick verliert und euch vorab über das gigantische Gerstensaft-Sortiment der Braukunst Live informieren könnt, haben wir die zahllosen Brauperlen der teilnehmenden Aussteller aus unserer Bierdatenbank gefischt und zusammengefasst. Nie war Bier bewerten so einfach...

Erstellt am: 13.02.2014 ({{ '2014-02-13 09:28:13' | bbTimeDiff }})

European Beer Star Preisverleihung

Auszeichnung für besondere Biere

Am 12. November 2014 war es wieder soweit: der European Beer Star (EBS) Award wurde in Nürnberg im Rahmen der BrauBeviale verliehen - zum mittlerweile elften Mal. Über 1.600 Biere aus 42 Ländern wurden in das Rennen um die begehrten Bier-Preise geschickt. Eine 105-köpfige Verkostungs-Jury hat daraus die Gewinner in über 50 Kategorien ermittelt.

Erstellt am: 20.11.2014 ({{ '2014-11-20 18:07:34' | bbTimeDiff }})

Du hast Fotos von diesem Bier, die du mit den anderen Nutzern teilen willst? Dann kannst du diese hier hochladen.

Firestone Pale 31
Zu diesem Bier wurden noch keine Bilder hochgeladen.
hochgeladen von {{pic.user.username}} am {{pic.createdAt|date}}


Firestone Pale 31
Wir haben noch keine Orte erfasst, an denen es dieses Bier gibt.
{{place.name}}
{{place.locations[0].address}}
{{place.locations[0].postalCode}} {{place.locations[0].city}}


{{place.telephone}}



© 2009 - 2017 - BierBasis.de by Wolfgang Hösl