Firestone Walker Double Jack
Durchschnittliche Bewertung: 9.3 / 10 (16 Stimmen)

Bewertung: 9.0/10Bewertung: 9.0/10Bewertung: 9.0/10Bewertung: 9.0/10Bewertung: 9.0/10Bewertung: 9.0/10Bewertung: 9.0/10Bewertung: 9.0/10Bewertung: 9.0/10Bewertung: 9.0/10
Bier-Typ: Double IPA / Imperial IPA
Alkoholgehalt: 9.5 %

21
16
16
Ø 9.3
Rang 446
Firestone Walker Double Jack

Firestone Walker Double Jack online bestellen

Klicke hier und lass es Dir direkt nach Hause liefern.


Du kannst das Firestone Walker Double Jack bei folgenden Anbietern bestellen

Firestone Walker Double Jack für 12,99 € pro Flasche
http://www.bier-deluxe.de/...

Firestone Walker Double Jack (650ml Flasche) für 12,99 € pro Flasche
http://partners.webmasterplan.com/...

{{message.msg}}

Detaillierte Bewertung


von "sehr süß" bis "herrlich herb"
von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
von "Billigbier" bis "Edelgebräu"

Deine Bewertung


Bitte gib eine Bewertung für den Gesamteindruck ab.
Von 1-10, was verdient dieses Bier?
{{ rating.rating }} / 10

von "sehr süß" bis "herrlich herb"
{{ rating.bitterness }} / 10

von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
{{ rating.spice }} / 10

von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
{{ rating.refreshing }} / 10

von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
{{ rating.niceToDrink }} / 10

von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
{{ rating.headache }} / 10

von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
{{ rating.label }} / 10

von "Billigbier" bis "Edelgebräu"
{{ rating.image }} / 10


Bierbonze

Bewertung von Bierbonze {{ '2017-02-20 21:01:38' | bbTimeDiff }}

Nobles Edelbier mit Charakter. Bereits nach dem Öffnen der Flasche strömt ein intensiv-fruchtiger Geruch aus. Das Bier schäumt kaum und zeigt eine leicht orangene Färbung. Im Glas offenbaren sich Citrusnoten, wobei ein bitterlicher Grapefruitgeruch dominiert. Zudem rieche ich einen Hauch Aprikose heraus. Der Antrunk bestätigt die Eindrücke des Geruches, feinste fruchtige Noten dominieren und leiten sehr fein in den Körper über. Dort entfalten sich die Fruchtnoten gänzlich, ein leicht-harziges Aroma entsteht dadurch, was etwas von einem Spaziergang im Wald hat. Der Nachtrunk ist angenehm und angemessen bitter gehopft. Dieses Bier ist extrem rund und lecker. Da gibt es nichts, was negativ auffällt. Spitze!
Firestone Walker Double Jack Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
Alexander-Goergen

Bewertung von Alexander-Goergen {{ '2016-12-24 13:11:18' | bbTimeDiff }}

Was für ein Bier. Herrlich hopfiger voller Körper. Sehr würzig leicht erdig, mit ein bisschen was von Pflaumen. Ich bin total begeistert von der satten Hopfigkeit. Einfach eine Runde Sache das Double Jack. Gerne wieder.
Firestone Walker Double Jack Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
sjeintracht

Bewertung von sjeintracht {{ '2016-06-05 01:12:35' | bbTimeDiff }}

Die Biere von Firestone Walker werden in Deutschland exclusiv von Braufactum vertrieben. Dieses West-Coast IPA wurde vom Braumeister Mathew Brynldson signierte 0,75 Literflaschen abgefüllt. Es hat eine klare, gelb-orangene Farbe. Der grobe, weiße Schaum hält sich leicht im Glas. Die Nase riecht Grapefruit und Mandarine Im Antrunk schmeckt man gleich eine starke Hopfenbitternis. Auf der Zunge wird das Mundgefühl trocken, wodurch die bitter-fruchtigen Noten (Grapefruit und Mandarine aus der Nase) noch besser zur Geltung kommen. Der starke Körper sorgt dafür, das man auch im Abgang und nach dem letzten Schluck, noch was von dem trockenen/bitteren/fruchtigen Bier was hat. Ich fand das (den) Union Jack schon klasse, und das Double Jack noch besser. Die 0,75 Flasche sorgt für ein Gesamtergebnis von starke 9 Flaschenöffnern
Firestone Walker Double Jack Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Sergeant Beer

Bewertung von Sergeant Beer {{ '2015-11-28 23:12:28' | bbTimeDiff }}

Rewe – Braufactum Kühlung… Ich wollte eigentlich „Nein“ sagen und wurde doch schwach…… 3 Biere aus dem Regal dazu ein Fertiggericht und ne Volt-Cola. Ca. 35€ - die Frau an der Kasse ist neu und dachte erst da könne was nicht stimmen. Hihi… Zum Bier: OPTIK: Gefällt mir, aber kein Burner. Flaschengröße/Inhalt verspricht immerhin genug Testmaterial. OPTIK: Helles Kupfer/mittelorange, leicht opal, Schaum mittel- bis feinporig, mäßig stabil GERUCH: Grapefruit, süße Mango, Pinie/Kiefer und recht süßlich/schwer. Erinnert schon gleich an einige IPA´s die ich schon probiert hab. ANTRUNK: Grapefruit gekreuzt mit übersüßer fast überreifer Mango, Nadelwald extrem, satt Hopfen und moderate Bitteraromen, leicht süß bis minimal hefig. Körper recht voll, die Karbonisierung passt noch, aber dürfte keinesfalls mehr sein. Alkohol scheint im Antrunk erst mal gut eingebaut zu sein. NACHTRUNK: Wie beim Antrunk erwartet dockt der Hopfen jetzt erst mal fest am Gaumen an, trocken und kernig – so mag ich das gern. Fruchtnoten sind noch vorhanden, insgesamt kommt der Nachtrunk aber auch süßer rüber als erwartet. Und jetzt wirds blöd: Im Nachtrunk fallen die 9,5% Alkohol dann doch mehr und auch störend auf. Grad am Ende der Flasche sticht der Alkohol schon leicht – das versaut den Abgang ein wenig. FAZIT: Uff…. hab dies Bier und das „Birrificio VuDu“ am gleichen Tag gekauft und war sicher: Wenigstens das Firestone rechtfertigt etwas mehr den Preis! Schlecht sind ja beide keinesfalls – aber 12,99€ eine echt fette Ansage! Das „Double Jack“ ist ein interessantes Bier. Aber was neues ist keinesfalls dabei. Schmeckt fast wie das Baby meiner beiden Lieblings-IPA´s : „Riedenburger Dolden Sud“ und „Sierra Nevada Torpedo“. Etwas Süße und Waldaromen kommen dazu und leider auch eine Alkoholnote die irgendwann stört. Hab da weit mehr erwartet. Ist ganz lecker aber nichts besonderes. Kann da auch die Preispolitik nicht verstehen und noch wichtiger: Erschmecken! Aus dem Bauch 8/10 – mit Kopf und Gedanken an ähnliche Produkte und Preis: 7/10!
Firestone Walker Double Jack Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
DarthAle

Bewertung von DarthAle {{ '2015-10-21 16:04:29' | bbTimeDiff }}

10/10 Gestern,20:20....Kühlschrank Leer.........Taxi..Supermarkt...Was zu Essen.......Oh an den Kassen ein Braufactumkühlschrank.....Yummy. Freu mich auf das Brooklyn Local 2 Cheers.
Firestone Walker Double Jack Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
Franz

Bewertung von Franz {{ '2015-04-09 20:57:05' | bbTimeDiff }}

Schöne Buddel mit klassisch guten Etikett. Bär kämpft gegen Löwe. Richtig geiles Bier. Geniale Hopfung, leichte Bitterkeit und harmonisch ausgewogener Körper. Im Nachtrunk währt dieser Geschmack schön lange nach. Bier ist einfach lecker, ganz großes Kino!
Firestone Walker Double Jack Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
Sigg16

Bewertung von Sigg16 {{ '2015-04-09 20:48:31' | bbTimeDiff }}

Vielen dank an Frederik für diese große Flasche. 9,5% sind auf jeden schon mal eine Hausmarke. Selbst der kronkorken hat eine Nachricht für mich: "we are living beer". Die Farbe im Glas ist trüb, orange. Beim einfüllen steigt mir eine Stark orangig-fruchtige note entgegen. Aufregung, erster schluck: BAM! Bitter, Frucht, Trockenheit. Explosion. Einfach schön. Die malzige süße dominiert die Mitte. Im Abgang dann dieser trocken, bittere Mund. Schnell noch einen schluck. Bei dem Alkoholgehalt werde ich die Flasche bestimmt schnell merken, aber ich werde es nicht bereuen.
Firestone Walker Double Jack Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Schaumkrone

Bewertung von Schaumkrone {{ '2015-03-19 10:19:15' | bbTimeDiff }}

Gehrt gar nicht. Wie riecht denn das? Hab ich in einem kalifornischen Nadelholz-Wald auf einen Haufen faulender Mangos und Passionsfrüchte gestrullert? Antrunk: Die Süsse in der Nase verlässt mich. Bitter, bitter. Trunk: Süsse und Mango und Passionsfrüchte kommen zurück. Schmeckt irgendwie gut, aber so füllig, dass es auch ganz leicht etwas Fauliges hat (so etwas bräuchte ich nicht), mir übertrieben und nicht mehr sehr bierig vorkommt. Der zweite Trunk wird im Übergang zum Nachtrunk dann wieder waldig-herb, bitterer und komplexer. Der Nachtrunk macht dann eine wahre geschmackliche Hopfen-Expolision. Es hopft, hopft und hopft - in alle Himmelsrichtungen. Das ist für einem Moment sehr schön. Aber diese Mango-Note irritiert mich. Ich mag's im Geschmack straighter, einfacher, wirklich trockener. (siehe IPA von St. Peter). Spür' die Gicht bei solchen Trankgaben. Aber die Gicht kriegt man ja zum Glück nicht am Gaumen. Fazit: Ich find' dieses Bier übertrieben gemacht, geschmacklich teils interessant, aber so so toll auch wieder nicht. Kein Dauergast in meiner Auswahl.
Firestone Walker Double Jack Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Dicker_Olaf

Bewertung von Dicker_Olaf {{ '2015-03-16 12:44:13' | bbTimeDiff }}

Das Firestone Double Jack ist seit langem die Nummer eins bei Bierbasis. Nun hat Max mal eine Flasche geponsort. Das Kraftpaket hat 9,5 PS. Preislich 12 Euro für 650ml. Das ist sogar teurer als das Oppigards Amarillo. Da die Schweden allerdings eine hohe Alkoholsteuer haben ist das Double Jack einfach mal verhältnismäßig viel zu überteuert. Bei einem Einmalgenuss wird es deshalb bleiben. Kommen wir nun zur Bewertung. Optik und Haptik: 6OZ bzw 650ml große Pulle mit schlichtem Design und allen nötigen Infos (IBU fehlt mir ein bisschen). Auf dem Etikett hauen sich Löwe und Bär auf den Wirsing. Hat schon was männliches. Das Bier ist bernsteinfarben oder dunkel Altgold, wie die Flasche sagt. Es wird von einer schwachen Perlung durchsetzt und gekrönt durch eine extrem kurzlebige mittelporige Schaumkrone. Insgesamt recht unscheinbar in der Optik. Na dann, ran ans Gerät. Trinkverhalten: Ich spreize die Nasenflügel und vernehme einen unnachahmlichen Mix aus Früchten wie Mandarine, Mango, Zitrone und Rosine, bitterherbem Hopfen und einem harzigen Kiefern-Sauna-Aufguss-Duft. Ich quacker mir den ersten Schluck in den Kanister. Das Getränk ist höchstens mittelrezent. Ich schmecke sofort kräftige karamellige, schwach röstige Malztöne und alle geruchlich festgestellten Fruchtnoten obendrein. Hier geben sich Warrior und Columbus Hopfen die Bitterklinke in die Hand. Aroma bringen Cascade, Amarillo und Simcoe Hopfen. Darüber hinaus wurde Pisner, Münchner und Karamellmalz verwendet. Die Vollmundigkeit ist sofort da und bleibt bis zum Schluss vorhanden. Im Mittelteil wird das Bier stark alkoholisch, kaum fuselig und fügt sich gut ins kräftige Aroma. Allerdings zehrt das an den Laufeigenschaften des Bieres. Man trinkt Finkennapf große Schlücke. Eine Erfrischung ist damit auch nicht wirklich gegeben. Der Nachtrunk ist immernoch stark fruchtig und wird unglaublich bitterherb. 100 Bittereinheiten schlagen hier zu Buche und sorgen dafür, dass man noch viele Minuten nach dem Trinken einen bitteren Teppich auf der Zunge hat. Das gefällt mir gut, man trinkt am besten ein Glas Waser dazu. Ich bin wirklich begeistert von diesem Bier. Allerdings stören mich die eingeschränkten Trinkeigenschaften etwas. Das Amarillo von Oppigards schafft eine gleichwertige Aromenkonstellation und braucht für die Fülligkeit nur 5,9% Alkohol statt der hier veranschlagten 9,5%. Ich würde mir hier weniger Alkohol wünschen und hoffe dadurch auf verbesserte Süffigkeit und Erfrischung. Außerdem ist der Veranschlagte Preis krass übertrieben. Ich würde eine 9,5 geben, für jedes Promill einen zehntel Öffner quasi. Aber das geht nicht und deshalb gebe ich 9. Nebenwirkungen: Hohe Katergefahr, schnelle Besoffigkeit, lange Bitterherb im Mund. Das Bier ist nichts für Zartbesaitete und Bitterhopfengegner. Aufstoßen: Ich weiß nicht, ob es der Löwe oder der Bär war, aber ich brülle tierischst einen Fruchtig aromatischen Rülpser raus, der angenehm in der Nase prickelt und Duftbaumartigen Geruch im Raum hinterlässt. Ich hätte das gern als Parfüm. Lecker!
Firestone Walker Double Jack Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
MaxH.17

Bewertung von MaxH.17 {{ '2015-03-16 12:24:09' | bbTimeDiff }}

Das Double Jack kommt in einer mächtigen 0,65l Flasche. Der durch Braufactum (Radeberger) festgelegte Einheitspreis in Höhe von ganzen 11,99€ hat mich lange davor abgeschreckt es zu kaufen. Heute zum letzten Arbeitstag ist es aber dann doch mal dran. Es sieht im Glas Bernsteinfarben mit einem leichten Rotstich aus und entwickelt hellgelb.bis braunen Schaum. Der Geruch ist unglaublich angenehm. Herrliche Hopfenaromen strömen hier in die Nase. Im Geschmack ist es sehr bitter. Es hat wohl 100IBU. Hier schmeckt man eigentlich fast ausschließlich diese unerbittlich bittere Hopfung, einen Malzkörper schmecke ich hier kaum. Ich schmecke etwas Schokolade, Citrus, Pinie, ein wenig Erde sowie viel kräuterigen Hopfen heraus. Gefällt mir gut. Ich würde auch mehr Punkte geben, nur leider ist es mir an einigen Stellen zu alkoholisch. Auch wenn man das bei 9,5% sicherlich nicht verhindern kann. Außerdem muss ich zumindest in Deutschland für den unverschämten Preis (in den USA finde ich die Flasche für 7-8$ im Onlinehandel) abziehen.
Firestone Walker Double Jack Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Bier-Elias

Bewertung von Bier-Elias {{ '2015-01-13 17:43:57' | bbTimeDiff }}

Super
Firestone Walker Double Jack Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
Frederik

Bewertung von Frederik {{ '2014-12-27 22:04:11' | bbTimeDiff }}

Als großer Freund des Union Jack IPA und zu besonderem Anlass den Double Jack. Unglaublich füllige Nase, satter IPA Duft, hopfig, blumig und fruchtig. Klaus hat den Geschmack ja treffend beschrieben, bei 9,5% ein unglaublich leckeres Bier, dessen Geschmack so lang im Mund bleibt, dass ich einfach keine anderen Lebensmittel zu mir nehmen möchte, um die Aromen nicht zu vertreiben. 12€ ist heftig, aber wenn mal ein alter Jugendfreund auf Besuch kommt, kann man sich diesen Genuss mal gönnen. Zweitverkostung: Bei Klaus haben wir den Double Jack einfach so zum grillen getrunken, ohne Notizbuch, Handy oder Laptop. Ist einfach ein Bombenprodukt. Bleibt bei 10.
Firestone Walker Double Jack Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
Bier-Klaus

Bewertung von Bier-Klaus {{ '2015-03-18 06:35:06' | bbTimeDiff }}

Das Double IPA wurde mit 6 verschiedenen Hopfensorten gebraut und hat stolze 9,5 Prozent Alkohol. Eine goldgelbe Farbe mit rötlichem Stich und deutlicher Trübung trifft auf gemischtporigen Schaum, der sich nicht lange hält. In der Nase herrliche Zitrusaromen, Orange und auch etwas harzige Noten. Eine dezente alkoholische Note ist zu spüren. Im Antrunk kommen fruchtige Orangen-Aromen, Mandarine, Dörrobst und Alkohol zur Geltung. der Körper ist voll und stark, in der Mitte überwiegt der Alkohol und die Kiefernnadeln. Der Nachtrunk ist geprägt von deutlicher Hopfenbittere. Die sechs verschiedenen Hopfensorten sind genial harmonisch aufeinander abgestimmt. Ich kann es nur mit Herrn von Liechtenstein ausdrücken: supergeil!
Firestone Walker Double Jack Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
Firestone DBA
  • 8.9
  •  
  •  
  •  

Firestone DBA

Amber Ale
Vol: 5.0%
10
Getrunken
8
Bewertungen
2
Favoriten
Firestone Pale 31
  • 8.8
  •  
  •  
  •  

Firestone Pale 31

Pale Ale
Vol: 4.8%
49
Getrunken
35
Bewertungen
15
Favoriten
Firestone Walker Union Jack
  • 8.2
  •  
  •  
  •  

Firestone Walker Union Jack

India Pale Ale
Vol: 7.5%
41
Getrunken
31
Bewertungen
7
Favoriten
Firestone Solace
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Solace

Weißbier
Vol: 6.0%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Velvet Merlin
  • 9.5
  •  
  •  
  •  

Firestone Velvet Merlin

Stout
Vol: 5.5%
2
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Oaktoberfest
  • 9.5
  •  
  •  
  •  

Firestone Oaktoberfest

Märzen
Vol: 5.0%
2
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Walker's Reserve
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Walker's Reserve

Porter
Vol: 5.9%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Walker Double Jack
  • 9.3
  •  
  •  
  •  

Firestone Walker Double Jack

Double IPA / Imperial IPA
Vol: 9.5%
21
Getrunken
16
Bewertungen
16
Favoriten
Firestone Wookey Jack
  • 9.3
  •  
  •  
  •  

Firestone Wookey Jack

India Pale Ale
Vol: 8.3%
3
Getrunken
3
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone §ucaba
  • 10
  •  
  •  
  •  

Firestone §ucaba

Barley Wine
Vol: 13.0%
1
Getrunken
1
Bewertungen
1
Favoriten
Firestone Parabola
  • 9.7
  •  
  •  
  •  

Firestone Parabola

Russian Imperial Stout
Vol: 13.0%
5
Getrunken
3
Bewertungen
1
Favoriten
Firestone Double DBA
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Double DBA

Barley Wine
Vol: 12.0%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone XV
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone XV

Ale
Vol: 12.5%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone 10
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone 10

Ale
Vol: 10.0%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Eleven
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Eleven

Ale
Vol: 11.0%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone XII
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone XII

Ale
Vol: 12.0%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone 13th
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone 13th

Ale
Vol: 12.0%
1
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone 14
  • 9.3
  •  
  •  
  •  

Firestone 14

Ale
Vol: 12.5%
4
Getrunken
4
Bewertungen
1
Favoriten
Firestone Velvet Merkin
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Velvet Merkin

Stout
Vol: 8.5%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Helldorado
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Helldorado

Barley Wine
Vol: 12.0%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Good Foot
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Good Foot

Barley Wine
Vol: 14.0%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Sticky Monkey
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Sticky Monkey

Barley Wine
Vol: 13.0%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Bravo
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Bravo

Strong Ale
Vol: 13.5%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Walker Stickee Monkee
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Walker Stickee...

Strong Ale
Vol: 13.4%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Walker Feral One
  • 9.5
  •  
  •  
  •  

Firestone Walker Feral One

Sour Ale
Vol: 6.7%
2
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Walker Feral Vinifera
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Walker Feral...

Sour Ale
Vol: 9.1%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Luponic Distortion Revolution No. 1
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Luponic Distortion...

India Pale Ale
Vol: 5.9%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Walker XIX 19 Walker Anniversary Ale
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Walker XIX 19...

Strong Ale
Vol: 13.8%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Bretta Rosé
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Bretta Rosé

Sour Ale
Vol: 5.3%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Bretta Weisse
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Bretta Weisse

Sour Ale
 
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Krieky Bones
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Krieky Bones

Sour Ale
 
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Walker Pivo Pils
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Walker Pivo Pils

Pilsner
Vol: 5.3%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Firestone Walker Easy Jack
  • -
  •  
  •  
  •  

Firestone Walker Easy Jack

Session IPA
Vol: 4.5%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten

431 Biere warten auf eure Bewertungen

Die interaktive Bierliste zur Braukunst Live 2014

Noch größer, noch mehr Brauereien, noch mehr Bier! Die dritte Auflage des Braukunst Live Festivals (21.-23. Februar 2014 in München) wird ein echter Straßenfeger. Damit ihr bei sagenhaften 431 Bieren nicht den Überblick verliert und euch vorab über das gigantische Gerstensaft-Sortiment der Braukunst Live informieren könnt, haben wir die zahllosen Brauperlen der teilnehmenden Aussteller aus unserer Bierdatenbank gefischt und zusammengefasst. Nie war Bier bewerten so einfach...

Erstellt am: 13.02.2014 ({{ '2014-02-13 09:28:13' | bbTimeDiff }})

Du hast Fotos von diesem Bier, die du mit den anderen Nutzern teilen willst? Dann kannst du diese hier hochladen.

Firestone Walker Double Jack
Zu diesem Bier wurden noch keine Bilder hochgeladen.
hochgeladen von {{pic.user.username}} am {{pic.createdAt|date}}


Firestone Walker Double Jack
Wir haben noch keine Orte erfasst, an denen es dieses Bier gibt.
{{place.name}}
{{place.locations[0].address}}
{{place.locations[0].postalCode}} {{place.locations[0].city}}


{{place.telephone}}



© 2009 - 2017 - BierBasis.de by Wolfgang Hösl