Arcobräu Mooser Liesl
Durchschnittliche Bewertung: 6.7 / 10 (37 Stimmen)

Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10Bewertung: 6.5/10
Bier-Typ: Helles
Alkoholgehalt: 5.3 %

57
37
5
Ø 6.7
Rang 195
Arcobräu Mooser Liesl
{{message.msg}}

Detaillierte Bewertung


von "sehr süß" bis "herrlich herb"
von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
von "Billigbier" bis "Edelgebräu"

Deine Bewertung


Bitte gib eine Bewertung für den Gesamteindruck ab.
Von 1-10, was verdient dieses Bier?
{{ rating.rating }} / 10

von "sehr süß" bis "herrlich herb"
{{ rating.bitterness }} / 10

von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
{{ rating.spice }} / 10

von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
{{ rating.refreshing }} / 10

von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
{{ rating.niceToDrink }} / 10

von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
{{ rating.headache }} / 10

von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
{{ rating.label }} / 10

von "Billigbier" bis "Edelgebräu"
{{ rating.image }} / 10


md1488

Bewertung von md1488 {{ '2017-04-29 07:37:04' | bbTimeDiff }}

Das "Mooser Liesl Helles" der Arcobräu in Moos aus Niederbayern. Schönes Etikett in Blau Weiss. Goldgelb im Glas mit schwach haltender Blume. Malzig süsser Antrunk, sehr weicher Körper mit angenehmer Würze, gut rezent. Feingehopft im Abgang. Als Helles gut trinkbar.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
makemyday

Bewertung von makemyday {{ '2017-04-15 15:22:27' | bbTimeDiff }}

Dieses goldgelbe, klare Bier trägt eine gute Schaumkrone, gemischt zwischen fein- und grobporig die lange haltbar ist. Der Geruch geht in Richtung getreidig-malzig. Es ist geschmacklich leicht, entgegen der 5,3%, hat einen mittleren, eher malz-süsslich betonten Körper. Im Nachgeschmack bleibt eher das Malzige erhalten, wenig Hopfung. Als Bier zu einem passenden Essen würde ich empfehlenswert sagen, insgesamt nicht wirklich schlecht aber auch nicht spitze. Ich habe aber schon deutlich weniger gute Biere getrunken.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
GuidoG

Bewertung von GuidoG {{ '2017-04-12 22:18:10' | bbTimeDiff }}

Das Etikett finde ich cool und ansprechend. Die Blume zerfällt sehr schnell. Der Geruch ist leicht süß und würzig. Geschmacklich liegt eine kleine süße und würzige Hopfennote vor. Mir schmeckt es ganz gut. Ein typisches Helles, wie es sein sollte.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
BabaBeer

Bewertung von BabaBeer {{ '2017-04-09 11:29:25' | bbTimeDiff }}

Trink ich gerade beim Picknick, erfrischendes Naß, witzig und für ein Helles relativ bitter. Auch stark. Läuft gut und es reut mich, daß ich nur eines mitnehmen durfte auf dem Rad ...
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Guerill0

Bewertung von Guerill0 {{ '2017-03-04 22:29:01' | bbTimeDiff }}

Wegen dem wohlschmeckendem Gerstengold und der scharfen Bedienung (Liesl) kamen die Leute "früher" angeblich in Scharen zu Arcobräu. So erzählt es zumindest die Homepage der Niederbayern. Nunja. Für mich steht fest, dass die Liesl wohl wirklich eine Granate allererster Güte war, denn nur wegen dem Hellem kamen wohl nicht allzu viele ;-) Das Bier is definitiv gut trinkbar, extremst mild und fast schon nichtssagend, da wirklich keinerlei Ecken und Kanten feststellbar sind. Minimal malzig, aber sonst wirklich an der Grenze zum Löschpapiersaft. Kein Hopfen, keine getreidigen Nuancen, einfach nur sanft-milder Antrunk und Leere.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Hippek 12

Bewertung von Hippek 12 {{ '2017-03-04 10:23:35' | bbTimeDiff }}

Für mich Albtraum !!! Das Bier schmeckt genau wie billige Limonade - leicht süß und leicht fruchtig (Zitrone) ! Sehr helle gelbe Farbe, fast keine Schaumkrone. Total kein Hopfenaroma, keine Bitterkeit, nichts was mit Bier immer verbinden ist. Nur das Etikett ist schön, aber Etikett trinken wir nicht.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 1/10Bewertung: 1/10Bewertung: 1/10Bewertung: 1/10Bewertung: 1/10Bewertung: 1/10Bewertung: 1/10Bewertung: 1/10Bewertung: 1/10Bewertung: 1/10
Franz

Bewertung von Franz {{ '2017-01-14 18:52:14' | bbTimeDiff }}

Das Helle besitzt einen prickelnden Antrunk gefolgt von einem würzig malzigem Aroma bei dem unterschwellig Alkohol mitschwingt. So recht will es mir nicht schmecken. Von Schluck zu Schluck flacht der Geschmack recht schnell ab - nichtssagendes Bier.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Zettinger

Bewertung von Zettinger {{ '2017-01-10 22:45:24' | bbTimeDiff }}

Arcobräu Mooser Liesl - durch die Blautöne, ein einladendes Etikett. Das Bier wurde direkt aus der bauchigen 0,5 Liter-Flasche getestet. Ein unaufgeregtes Bier. Leichte Hopfenaromen, leicht säuerlich. Laum Malz. Ereignisarm aber dennoch süffig, durch gute CO2-Hinzugabe. Trinkbar, fluffig, aber nicht spitze.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Sergeant Beer

Bewertung von Sergeant Beer {{ '2017-01-02 21:51:53' | bbTimeDiff }}

Das Label find ich spannend. Eigentümliche Mischung .... Das Bier ist dann eher langweilig, durchaus noch süffig, nur wenig Malz, etwas Hopfen. Insgesamt recht süßlich - leicht säuerliche Noten am Ende. Die 5,3% Alkohol sind natürlich dem recht hohen Vergärungsgrad geschuldet – passt hier durchaus, aber bin mir nicht sicher ob das Bier mit weniger Alkohol nicht besser sein könnte... FAZIT: 6/10
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Bier-Klaus

Bewertung von Bier-Klaus {{ '2016-11-09 23:42:38' | bbTimeDiff }}

Das Bier wurde vom Arcobräu für REWE aufgelegt. Das ist goldgelb und glanzfein mit wenig feinem Schaum. Es riecht zart blumig. Der Antrunk offenbart, dass die 5,3% ABV durch einen sehr hohen Vergärungsgrad erreicht wurden. Es ist sehr wenig Restsüße vorhanden, dadurch schmeckt es leicht wässrig. Ich kann weder Malz noch Getreide feststellen, auch die Hopfung ist sehr gering. Das ist kein schlechtes Bier, schmeckt aber ziemlich flach.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Bieraesthet

Bewertung von Bieraesthet {{ '2016-09-22 00:09:52' | bbTimeDiff }}

Sehr knallige Bayernflasche, kitschig. Im namensgebenden Moos nahe der Mündung der Isar in die Donau gibt es eine Schlossallee, wo sich die Brauerei befindet. Ah, da wird also auch Edler Sud gebraut und deswegen gibts beides auch im Yormas. Das Bier glänzt regelrecht und ist hellgolden. Es riecht satt und kräftig. Viel und harte Kohlensäure, das Bier ist sperrig und will irgendwie nicht so elegant die Kehle hinabrutschen wie manch anderes Helles aus Bayern. Bisweilen nussig, säuerlich und etwas muffig. Das Bier ist nicht unhopfig, aber irgendwie schmecken weder Hopfen noch Malz besonders hochwertig. Der Hopfen leicht seifig, das Malz eher metallisch. Der nicht geringe Alkoholgehalt kommt noch hinzu. Ich habe den Eindruck, das ist eher ein Bauernfänger. Verschwindet im blau-weißen Mittelmaß.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
Sigg16

Bewertung von Sigg16 {{ '2016-09-13 20:58:01' | bbTimeDiff }}

Das liesl helles steht nun vor mir. Strohig klar im Glas mit leichter Krone. Sehr Getreidiger Geruch mit leichtem muffton. Gut ausgewogene Kohlensäure und milde, fast milchig im antrunk. Über den Schluck getreidig-mehlig. Hinten heraus bleibt allerdings nicht viel hängen. Süffiges, aber unaufregendes helles.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
norddeutscher26

Bewertung von norddeutscher26 {{ '2016-09-11 21:39:37' | bbTimeDiff }}

Schickes Etikett, die Farbe ist sehr hellgelb, fast durchsichtig. Die Blume ist mittelporig und hält sich ein wenig. Der Geruch ist dezent malzig, fast neutral aber. Geschmacklich ist es auch sehr dezent, leicht malzig, der Hopfen kommt auch leicht durch und es ist würzig, im Nachtrunk ist dieses Bier sehr süß, Katergefahr besteht. Es ist sehr süffig, könnte man n paar Flaschen weg kippen ohne Probleme. LG
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Juhu-ich-kann-Bier-trinken

Bewertung von Juhu-ich-kann-Bier-trinken {{ '2016-09-04 16:45:16' | bbTimeDiff }}

Die Aufmachung bei der Mooser Liesl von Arco Bräu ist schon wieder so kitschig urig, dass einem fast die Augen brennen. Euroflasche, bayerische Rauten in blau-weiß, Trachtenfrau mit Bierkrug. Es handelt sich um ein Helles, zu dessen Physiologie die Brauerei schweigt. Die Haltbarkeit beträgt eine halbe Ewigkeit, was mich bei der Produktpalette von Arco Bräu nicht wundert. Hopfenextrakt wird laut Etikett nicht mitgekocht. Der Alkoholgehalt liegt bei stattlichen 5,3% (für ein Helles). Ich schenke ein goldgelbes, filtriertes Bier ins Glas. Der Schaum ist grobporig und kurzlebig. Im Geruch leicht muffig, aber auch angenehm süßlich und malzig, ein wenig wie Honig. Keine Hopfenaromatik. Der Antrunk steckt voller sprudeliger Kohlensäure und die Textur wirkt direkt leicht sperrig und hart. Es entfaltet sich ein nur mittel vollmundiger Körper mit überdurchschnittlicher Süße. Was aber auffällt, ist eine gewisse säuerliche Note, die das Bier zusammen mit der sprudeligen Textur irgendwie erfrischend macht. Das war es eigentlich auch schon, große Raketenwissenschaft muss man hier nicht erwarten. Im Gesamttrunk nehme ich generell so gut wie keine Hopfenaromatik wahr, selbst hintenraus bleibt nur eine gewisse Säuerlichkeit und malzige Süße übrig. Durch die harte Kohlensäure rülpse ich mehr, als ich trinke. Das läuft irgendwie nur sperrig. In Ordnung.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
mondarina

Bewertung von mondarina {{ '2016-08-11 00:14:06' | bbTimeDiff }}

Superschönes Etikett. Wie beim Bier Hopfen und Malz ausgewogen sein sollten sind es hier die Typografien. Die Marke selbst selbstbewusst versal, die Mooser Liesl feminin verschnörkselt, das Helle drunter wieder in einer versalen Serifenschrift: wuchtig. Das war ein Könner und die Reaktionen weiter unten zeigen... gut gemacht. Das Bier ein typische süssliches Helles, auch wenn das hier nicht aus Oberbayern oder gar aus dem Bayerischen Oberland stammt, sondern aus Niederbayern. Ich bekam es nach einem enttäuschenden Restaurantbesuch in Friedenau. Nach einem Kulmbacher Edelherb war es schon arg süsslich, aber der Reihe nach. Eine feinporige schöne Blume mit ein paar wenigen großporigen Einschlüssen. Frisch im Antrunk, süsslich der Körper, hopfenmild der Abgang. Ich habe mich gleich noch ein halbwarmes aus dem Kühlschrank meiner Gastfamilie stibitzt. Ein gutes Bier. Acht Öffner.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
antek

Bewertung von antek {{ '2016-07-25 18:55:42' | bbTimeDiff }}

Ich weiss nicht genau welche unbewussten Assoziationen der Name "Mooser Liesl" bei mir weckt, jedenfalls sprach die Liesl mich direkt an und ich habe mir ein Probefläschchen in den Einkaufswagen gelegt. Ein grobporige haltbare Schaumkrone setzt sich auf das strohgelbe blank filtrierte Bier. Feine Perlen steigen in ungewöhnlich hoher Stückzahl nach oben. Es riecht aromatisch nach Malz und ein wenig nach Getreide. Der Antrunk ist würzig malzig. Schnell kommt auch ein erstklassig portionierter Hopfen mit seiner feinen Bittere hinzu. Sehr lecker ist das. Trotz der vielen Perlen ist das Bier recht zurückhaltend in der Rezenz, was in Verbindung mit dem weichen Brauwasser und dem würzigen Körper zu einer großartigen Süffigkeit führt. Der lange malzige und würzig bittere Abgang vollenden ein erstklassiges Genusserlebnis. Eine Superliesl, die sich einen Stammplatz in meinem Getränkekeller verdient hat.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
skiskibowski

Bewertung von skiskibowski {{ '2016-07-05 17:16:45' | bbTimeDiff }}

Helles mildes Lager genau richtig für laue Sommerabende.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Dick_Olafsson

Bewertung von Dick_Olafsson {{ '2016-06-22 12:10:56' | bbTimeDiff }}

Mooser Liesl Helles Lager von Arcobräu, gekauft im lokalen Globusmarkt. Die Flasche ist im Euroformat und trägt ein böau weiß designtes Etikett mit dem Liesl drauf. Das Bier ist hellgelb, glanzfein, stark perlend und trägt eine feinporige langlebige Schaumkrone. Der Geruch entspricht dem absoluten Erwartungsmaß an ein Helles: süßes Malz. Der Antrunk ist sprudelnd frisch karbonisiert. Nachdem die Wirkung des CO2 etwas abgenommen hat baut sich ein würziger Malzkörper auf, der durch eine dezente Honigsüße und durchaus mit Vollmundigkeit besticht. Eine feine Hopfenherbe und florale Aromen gesellen sich dazu. Die Textur ist sehr weich und es fließt damit sehr gut herunter. Kurz alles in einem Satz: Arcobräu hat es drauf.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
Sergio Leone

Bewertung von Sergio Leone {{ '2016-06-19 22:22:40' | bbTimeDiff }}

Goldgelb klar mit einer weissen stabielen grobporigen Blume steht das Helle im Glas. Beim Öffnen der Flasche kommt einem ein sehr getreidiger Geruch entgegen. Beim Antrunk wird dieses bestätigt. Ein wirklich samtweiches gettreidiges schmeckendes Helles . Schade das ich es erst jetzt gefunden habe.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
hauth

Bewertung von hauth {{ '2016-06-19 21:12:38' | bbTimeDiff }}

Eher langweiliges bayrisches Helles, das mir deutlich zu wässrig daherkommt. Kann mit anderen Vertretern dieses Biertyps nicht wirklich mithalten.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
MaxH.17

Bewertung von MaxH.17 {{ '2016-05-09 23:02:19' | bbTimeDiff }}

Fernprost geht raus an Bier-Objektivus! Auch mich überzeugt das Mooser Liesl aus der 0,5l Euro Flasche. Das Bier ist im Glas golden mit viel Schaum und schmeckt würzig-malzig mit leichter Hefenoten und starkem Aroma nach Naturhopfen. Immer dabei ist auch eine leicht süßliche Note. Ein absolut angenehmes und leckeres Helles, dass ich jederzeit wieder trinken würde. Damit geht Augustiner von 8 auf 7. Was mich im übrigen begeistert, ist, dass sogar viele Craft Brauer es nicht hinbekommen, ein Helles nach meinem Geschmack zu kreieren. Hier bekomme ich das Allerdings für unter einen Euro und bin begeistert.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10Bewertung: 9/10
Bier-Objektivus

Bewertung von Bier-Objektivus {{ '2016-05-09 22:53:13' | bbTimeDiff }}

Dieses Herrliche Gebräu habe ich heute bei dem Bierdealer nur mitgenommen, weil ich das Etikett sehr ansprechend fand und die lustige Aussage auf der Rückseite: ...spezielle Malzsorten und Naturhopfen (da musste ich lachen, denn: gibt es auch anderen Hopfen, also Kunsthopfen? Selbst Hopfenextrakt und Hopfenpellets sind natürlich, weil aus Hopfen hergestellt.). Getestet wird die 0,5 l Flasche. Beim Eingiessen fällt sofort das sehr helle blond dieses Bieres auf. Das Aufschäumen ist mittelmässig stark und hinterläst eine interessante Blume aus Schaumbläschen in 3 größen: fein, mittel und sehr groß. Die Blume zergeht langsam und im Geräusch dezent. Der erste Geruch ist leicht und angenehm. Ganz hinten in der Nase leicht hopfig. Der erste Schluck in eine Wonne: die Perle legt sich angenehm über die Zunge, der erste Eindruck ist: Absolut leicht und trinkbar ohne jede Aufdringlichkeit. Ganz dezent streicht Hopfen und Malz die Zunge und deren Geschmacksknospen. Jedoch, trinkt man 3-4 Schluck hintereinander, bleibt der 2 bis letzte Schluck schon fast neutral, und erst kurz nach dem letzten Schluck setzt das feine Bieraroma begeisternd ein. Ein lecker Helles, das mich an meinem glauben an das normale Pils zweifeln lässt. Ein rundes und weiches und sehr schmackhaftes Trinkvergnügen. Absolut Kastenwürdig. (Ich werde mir davon sicher noch ein paar Flaschen besorgen... :-)
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Ronny-Po-Pony

Bewertung von Ronny-Po-Pony {{ '2016-04-25 19:20:03' | bbTimeDiff }}

Arcobräu Mooser Liesl 5,3% Das Bier im Glas sieht toll aus. Eine 1A Blume strahlt mich an. Der Geruch ist angenehm frisch und leicht fruchtig. Der Antrunk ist mild und leicht stumpf. Leichte Hopfennoten zeigen sich, jedoch überwiegt die Gerste. Im Durchgang bis zum Abgang bleibt es mild. Der CO2-Gehalt ist etwas mager, aber noch ok. Fazit: ein sehr süffiges Bier, was man empfehlen kann. Herbe: 4/10 Würze: 5/10 Erfrischend: 7/10 Süffigkeit: 7/10 Katerverdächtig: 4/10 Label: 5/10 Image: 5/10 Gesamteindruck: 6/10
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
Adalbertus

Bewertung von Adalbertus {{ '2016-04-25 15:27:21' | bbTimeDiff }}

Ein Helles steht vor mir. Die Flasche gefällt mir richtig gut! Das Etikett verleiht dem Bier ein edles Aussehen. Im Glas zeigt sich ein dunkleres Gelb, die Schaumbildung ist nicht wirklich üppig, die Konsistenz - feinporig und von Standfestigkeit keine Spur. Der fehlende Schaum lässt einem die erste Freude vermiesen. Vom Duft her ist das Helle eher ein wenig bescheiden, mild; eine feine Malz und Hopfennote, das alles jedoch sehr dezent und fast schon geruchsneutral. Der Antrunk ist durch die lebhafte Kohlensäure gelungen. Fein prickelt es im Hals. Angenehm malzig, süffig, nicht zu oberflächlich. Es ist auch nicht zu süß.....-zu bitter aber eben auch nicht. Nach ein paar Sekunden, etwa zur Mitte hin, kommt der Hopfen mit seinen würzigen Aromen durch. Dieses Bier ist ganz OK, ohne einen vom Hocker zu schmeißen. Unkompliziert und rund schmeckt es. Alles in allem ein gutes Helles, welches aber ein paar Schlücke braucht, um Fahrt aufzunehmen. (mindestens haltbar bis: 17.02.2017)
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Biertester

Bewertung von Biertester {{ '2016-04-05 21:45:36' | bbTimeDiff }}

Das Arcobräu Mooser Liesl steht vor mir in einer braunen 0,5l Europulle. Das Etikett ist in blau-weiß gehalten, wie es sich für Bayern gehört. Ich öffne und schenke mir ein. Zum Vorschein kommt eine hellgelbe Färbung und eine feinporige, dezente Blume. Es duftet getreidig. Der Antrunk ist frisch, prickelnd und getreidig. Im Körper eher mild. Im Abgang kommt dann der Hopfen durch, aber doch eher dezent und zurückhaltend. Ich finde das Helle ganz ok, aber auch nicht herausragend. Oberes Mittelfeld, würde ich meinen. Ich vergebe sieben Öffner.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
EnglishAleLover

Bewertung von EnglishAleLover {{ '2015-11-26 21:10:52' | bbTimeDiff }}

Die Mooser Liesl hätte auch gut zum Blauen Bock mit Heinz Schenk gepasst. Auch schäumt die Liesl eine schöne helle Krone, auch wenn sie nicht lange hält. Den Antrunk empfinde ich sehr süffig und frisch. Dann wird es zum Abgang hin leicht säuerlich, ohne dabei jedoch die Frische zu verlieren. Ein gutes Lager, jedoch am Ende etwas disharmonisch.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Frederik

Bewertung von Frederik {{ '2015-09-29 20:18:50' | bbTimeDiff }}

Das Arcobräu Mooser Liesl ist einer angeblichen Bedienung gewidmet, die früher im Braugasthof gearbeitet haben soll und wegen der wohl einiges an männlicher Kundschaft die Wirtschaft aufgesucht haben. Klar und goldig im Glas, Blume ist schnell weg, angenehm malziger Duft. Sehr süffiges Bier, Kohlensäure stellt sich ganz in den Dienst der Laufeigenschaften, prickelt gut, aber nicht zu stark. Geschmacklich eine angenehm milde Hopfung, die sich dezent in den malzigen Körper mischt. Nicht schlecht. Ich hätte das Eichentaler Lagerbier Hell rein optisch vorn gesehen...weit gefehlt.
Arcobräu Mooser Liesl Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
Edler Sud
  • 4.3
  •  
  •  
  •  

Edler Sud

Helles
Vol: 5.4%
11
Getrunken
4
Bewertungen
0
Favoriten
Arcobräu Schloss Hell
  • 6.7
  •  
  •  
  •  

Arcobräu Schloss Hell

Helles
Vol: 4.9%
13
Getrunken
10
Bewertungen
0
Favoriten
Arcobräu Urfass
  • 6.5
  •  
  •  
  •  

Arcobräu Urfass

Helles
Vol: 5.2%
21
Getrunken
13
Bewertungen
1
Favoriten
Arcobräu Zwicklbier
  • 8.0
  •  
  •  
  •  

Arcobräu Zwicklbier

Zwickelbier
Vol: 5.2%
5
Getrunken
2
Bewertungen
1
Favoriten
Arcobräu Pilsener
  • 8.5
  •  
  •  
  •  

Arcobräu Pilsener

Pilsner
Vol: 4.9%
3
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
Arcobräu Coronator
  • 7.5
  •  
  •  
  •  

Arcobräu Coronator

Doppelbock
Vol: 7.5%
8
Getrunken
4
Bewertungen
1
Favoriten
Arcobräu Weissbier Hell
  • 6.2
  •  
  •  
  •  

Arcobräu Weissbier Hell

Weißbier
Vol: 5.3%
8
Getrunken
5
Bewertungen
1
Favoriten
Arcobräu Schloss Dunkel
  • 5.8
  •  
  •  
  •  

Arcobräu Schloss Dunkel

Dunkelbier
 
5
Getrunken
4
Bewertungen
0
Favoriten
Arcobräu Weißbier Dunkel
  • 6.3
  •  
  •  
  •  

Arcobräu Weißbier Dunkel

Weißbier dunkel
Vol: 5.3%
4
Getrunken
3
Bewertungen
0
Favoriten
Arcobräu Winterbier
  • 7.0
  •  
  •  
  •  

Arcobräu Winterbier

Weihnachtsfestbier
Vol: 5.5%
7
Getrunken
4
Bewertungen
0
Favoriten
Arcobräu Mooser Liesl
  • 6.7
  •  
  •  
  •  

Arcobräu Mooser Liesl

Helles
Vol: 5.3%
57
Getrunken
37
Bewertungen
5
Favoriten
Arcobräu Urfass Alkoholfrei
  • 5.8
  •  
  •  
  •  

Arcobräu Urfass Alkoholfrei

Alkoholfreies
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
4
Getrunken
4
Bewertungen
0
Favoriten
Arcobräu Festbier
  • -
  •  
  •  
  •  

Arcobräu Festbier

Festbier
 
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Arcobräu Weissbier Hell Alkoholfrei
  • 6.3
  •  
  •  
  •  

Arcobräu Weissbier Hell...

Weißbier Alkoholfrei
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
3
Getrunken
3
Bewertungen
0
Favoriten
Arcobräu Weissbier Leicht
  • 6.5
  •  
  •  
  •  

Arcobräu Weissbier Leicht

Weißbier Leicht
 
2
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
Arcobräu Radler
  • 6.3
  •  
  •  
  •  

Arcobräu Radler

Radler
 
3
Getrunken
3
Bewertungen
0
Favoriten
Arcobräu Radler Alkoholfrei
  • 5.0
  •  
  •  
  •  

Arcobräu Radler Alkoholfrei

Radler alkoholfrei
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
3
Getrunken
3
Bewertungen
0
Favoriten
Arcobräu Fips-Weizen Das Original
  • 6.5
  •  
  •  
  •  

Arcobräu Fips-Weizen Das...

Weißbier
Vol: 5.3%
2
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten

Es wurden keine Auszeichnungen gefunden.

Informationen zu Bier- & Brauerei-Prämierungen findest du z.B. hier::
European Beer Star
DLG-Prämierungen

Arcobräu Mooser Liesl

Zu diesem Bier sind keine News zu finden

Klicke hier, um in unseren News-Bereich zu wechseln, wo du aktuelle News zu anderen Bieren finden kannst.
Du hast Fotos von diesem Bier, die du mit den anderen Nutzern teilen willst? Dann kannst du diese hier hochladen.

Arcobräu Mooser Liesl
Zu diesem Bier wurden noch keine Bilder hochgeladen.
hochgeladen von {{pic.user.username}} am {{pic.createdAt|date}}


Arcobräu Mooser Liesl
Wir haben noch keine Orte erfasst, an denen es dieses Bier gibt.
{{place.name}}
{{place.locations[0].address}}
{{place.locations[0].postalCode}} {{place.locations[0].city}}


{{place.telephone}}



© 2009 - 2017 - BierBasis.de by Wolfgang Hösl