Amaris 50
Durchschnittliche Bewertung: 8.2 / 10 (28 Stimmen)

Bewertung: 8.0/10Bewertung: 8.0/10Bewertung: 8.0/10Bewertung: 8.0/10Bewertung: 8.0/10Bewertung: 8.0/10Bewertung: 8.0/10Bewertung: 8.0/10Bewertung: 8.0/10Bewertung: 8.0/10
Bier-Typ: Ale
Alkoholgehalt: 5.0 %

42
28
8
Ø 8.2
Rang 291
Amaris 50

Amaris 50 online bestellen

Klicke hier und lass es Dir direkt nach Hause liefern.


Du kannst das Amaris 50 bei folgenden Anbietern bestellen

Riegele Amaris 50 für 4,49 € pro Flasche
http://www.bier-deluxe.de/...

{{message.msg}}

Detaillierte Bewertung


von "sehr süß" bis "herrlich herb"
von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
von "Billigbier" bis "Edelgebräu"

Deine Bewertung


Bitte gib eine Bewertung für den Gesamteindruck ab.
Von 1-10, was verdient dieses Bier?
{{ rating.rating }} / 10

von "sehr süß" bis "herrlich herb"
{{ rating.bitterness }} / 10

von "extrem mild" bis "wundervoll würzig"
{{ rating.spice }} / 10

von "eins reicht" bis "Durstlöscher"
{{ rating.refreshing }} / 10

von "schwere Kost" bis "geht runter wie Öl"
{{ rating.niceToDrink }} / 10

von "man spürt nichts" bis "Schädelbrummen extrem"
{{ rating.headache }} / 10

von "Was ist das denn bitte?" bis "Stilikone"
{{ rating.label }} / 10

von "Billigbier" bis "Edelgebräu"
{{ rating.image }} / 10


antek

Bewertung von antek {{ '2017-03-09 20:35:16' | bbTimeDiff }}

10 € habe ich für vier verschiedene Craftbiere der Brauerei Riegele gezahlt. Auf den ersten Blick happig, aber letzten Endes sind 2,50 € für vier interessante Craftbiere wirklich nicht die Welt. Alle Biere sind mit ansprechenden und vor allem sehr informativen Etiketten versehen. Den Anfang macht also das Amaris 50. Es ist goldgelb und leicht trübe mit mittelmäßiger Schaumkrone. Es riecht sehr aromatisch nach Orange und Grapefruit. Der unbedarfte Trinker erwartet jetzt eventuell einen eher süßlichen Antrunk. Aber die 50 Bittereinheiten lassen anderes vermuten. Und richtig. Der Antrunk ist sehr bitter, trocken und schlank. Malz? Fehlanzeige. Aber das ist überhaupt kein Mangel. Im Mund dominieren jetzt ätherische und zitrale Aromen. Etwas mehr vom Fruchtcocktail aus der Nase hätte ich mir allerdings doch noch gewünscht. Im Abgang drängt sich etwas mineralisches in den Mundraum, was den schlanken Gesamteindruck noch mal untermauert. Ein charakterstarkes, furztrockenes Ale - gut.
BeerTasting

Bewertung von BeerTasting {{ '2017-02-18 20:01:40' | bbTimeDiff }}

Braune 0,66 l Longneck-Flasche als Gebinde. Schönes grün-weißes Etikett. Informatives rückseitiges Etikett. Es wurden 4 Hopfensorten verwendet: Hallertauer Perle, Opal, Hersbrucker und Tettnanger Mittelfrüh. 5 % Alkohol. 50 IBU. Schöne helle Schaumkrone. Leicht trübe goldgelbe Farbe. Fruchtiger und kräuteriger Geruch mit Noten von Zitrusfrüchten. Erfrischender und hopfigherber Antrunk. Würzig und auch kräuterig im Mittelteil. Hopfenherbe entwickelt sich erneut zum Abgang hin. Das verwendete Brauwasser ist sehr weich. Eine angenehme hopfigherbe Bitterkeit mit Noten von Zitrusfrüchten verbleibt als Nachgeschmack im Mund. Läuft gut rein. Ein erfrischendes, süffiges, hopfigherbes und fruchtiges (Pale) Ale aus Augsburg. Gefällt mir sehr gut.
Schmock

Bewertung von Schmock {{ '2017-02-04 20:38:03' | bbTimeDiff }}

Ein großartiges Pils, das endlich auch mal richtig bitter. So bitter, dass es einem hinten die Kehle zu schnürt. Kann man nicht endlos trinken, macht aber Spaß.
Wolverothe

Bewertung von Wolverothe {{ '2016-10-08 22:16:55' | bbTimeDiff }}

Oh ja. Das ist lecker. Hellgelb, golden mit stabiler Blume strömen Zitrusaromen aus dem Glas. Herbe Geschmacksbomben entfalten sich schon beim Antrunk, begleitet von den schon erschnupperten Zitrusfrüchten. Lecker durch und durch, ein tolles Feierabendbier. Macht Laune und bei 0,66 l hält der Spaß auch länger an.
bleifrei

Bewertung von bleifrei {{ '2016-09-18 19:55:36' | bbTimeDiff }}

Wenn schon Pils, dann doch bitte dieses hier. Prinzipiell vereint dieses Pils genau das, was ein gutes Pils - meiner Meinung nach - ausmacht. Eine äußerst blumige Nase, die in einer wunderbar starken, aber eben vor allem runden Hopfung mündet; einen weichen Trunk, sprich, weiches oder neutrales Brauwasser und, das ist auch das heimliche Highlight, die stabilste Schaumkrone, die ich in meiner exzessiven Biersortenverkostung bisher erlebt habe. Alle Daumen hoch. Man muss wissen, was man erwartet und worauf man sich einstellen kann: Ein Pils höchster Güte. Aber eben ein Pils. Wer mit Pils wenig anfangen kann, geht bei dieser Schönheit unter.
Biertester

Bewertung von Biertester {{ '2016-09-14 21:56:45' | bbTimeDiff }}

Das Amaris 50 kommt in einer imposanten braunen 0,66l Flasche daher. Das Label gefällt mir ausgesprochen gut: Irgendwie schlicht und trotzdem sehr sehenswert und zudem ungemein informativ. Angepriesen wird das Amaris 50 als "feinherbe Vorfreude". Eingeschenkt sieht man eine hellgelbe Färbung und eine feinporige, üppige und extrem beständige Blume. Sieht aus wie eigens für einen Werbespot hergerichtet. Einfach top. Es duftet sehr hopfig und auch leicht fruchtig. Zudem ist der Antrunk frisch und süffig. Ein schlanker Körper folgt und der Abgang ist dann komplett vom Hopfen (Hallertauer Perle, Opal, Hersbrucker, Tettnanger) dominiert. 50 IBU schmeckt man deutlich: herb und bitter. Top Bier. Leider mit 4,99 € pro Flasche auch sehr teuer. Ich vergebe dennoch neun Öffner und packe es auf meine Favoritenliste.
Ronny-Po-Pony

Bewertung von Ronny-Po-Pony {{ '2016-09-11 16:45:58' | bbTimeDiff }}

Amaris 50 5,0% Die 0,66L Flasche gefällt mir gut. Sehr ansprechend. Auch das naturtrübe Bier im Glas sieht sehr einladend aus. Die Blume steht wie eine eins. Der Antrunk ist herrlich. Sofort schmeckt man, dass das Bier ein IBU von 50 hat. Der Hopfen zeigt sich schon hier in voller Pracht. Dann folgen fruchtige citrusähnliche Aromen. Dies passt gut. Am Ende wird das Bier trocken auf der Zunge, was zum nächsten Schluck anregt. Fazit: wieder ein Vorzeigebier. Vielen Dank an den Braumeister! Weiter so! Herbe: 9/10 Würze: 8/10 Erfrischend: 7/10 Süffigkeit: 7/10 Katerverdächtig: 6/10 Label: 7/10 Image: 7/10 Gesamteindruck: 9/10
Bier-Klaus

Bewertung von Bier-Klaus {{ '2016-08-23 15:41:59' | bbTimeDiff }}

1. Verkostung: Beim Amaris sind mit den "50" auf dem Etikett die IBUs angegeben. Diese werden mit den Hopfensorten Hallertauer Perle, Opal, Hersbrucker und Tettnanger Mittelfrüh erreicht. Im Geruch kann ich einerseits zitrale und andererseits kräuterige Aromen vernehmen. Das Bier ist weich in der Textur, angenehm rezent und so hochvergoren, dass man mit einem Pilsvergleich nicht falsch liegt. Es ist keinerlei Restsüße vorhanden und der Abgang hinterläßt einen trockenen Gaumen. Der Malzkörper spielt hier nicht die Hauptrolle sondern der Hopfen. Die 50 IBUs schmeckt man von vorne bis hinten und zwar mit den Aromen, die auch schon gerochen wurden. Blumiger und kräuteriger Aromahopfen von den Hallertauer und Tettnanger Sorten sowie das Zitrale vom Opal (laut Hopfen der Welt). Sicher ein überdurchschnittliches Bier aber wenn ich einen so schlanken Körper will, dann trinke ich das wunderbare Riegele Herrenpils, für ein Pale Ale wünsche ich mir mehr Körper. Leide wurde das beim neuen Riegele Bavarian Ale 2 auch nicht berücksichtigt. Das Meckern über die Preispolitik verstehe ich nicht ganz, ich bekomme hier ein Craft Bier für 2 Euro pro 0,33er Einheit, das zahle ich für andere Bier auch. 70% 2. Verkostung: Goldgelb und leicht trüb. Ich rieche fruchtige Orange. Der Geschmack ist ebenfalls orange, dazu kommen stark herbe Aromen vom Hopfen. Das Bier ist wirklich hochvergoren, ohne Malz- oder Getreide-Eigengeschmack. Die ganze Zeit über ist es sehr kräuterig-und hopfig herb. 70%
Dick_Olafsson

Bewertung von Dick_Olafsson {{ '2016-08-22 22:41:21' | bbTimeDiff }}

Der Bierkönig lässt noch eins springen, vielen Dank! Das Amaris 50 kommt im Großformat mit cleanem aufgeräumten Etikett und beinhaltet ein hellgelbes trübes Bier mit feinem langlebigem Schaum. Der Geruch erinnert an Wet Hop Ale, gebraut mit frisch geernteten Hopfendolden. Grasig und nach Minze, kräutrig, ätherisch. Geschmacklich ist es ebenfalls kräutrig bis harzig, ähnlich Pinien Saunaaufguss. Ein deutlicher Beigeschmack von Zitrone und Zitronenmelisse ist dabei. Der Körper ist mittelwürzig, ähnlich eines Pilsner mit Betonung auf der kräutrig, ätherischen und blumigen Hopfung. Die Bitterkeit ist kräftig, wirkt aber nicht aufgesetzt, sondern hochwertig, würzig und nicht zu bitter. Das ganze ist in eine weiche Wassertextur eingebettet, die durch den unfiltrierten Charakter noch samtiger und fülliger wirkt. Dagegen steht die doch schon intensivere Kohlensäure. Die macht es zwar spritzig und erfrischend aber zusammen mit der Herbe von 50 IBU dann ein bisschen schwergängiger. Schmeckt ganz ähnlich dem Golden Pale Ale, jedoch mit etwas mehr Körper und kräftigerer Hopfung. Wieder hervorragend.
Sergeant Beer

Bewertung von Sergeant Beer {{ '2016-06-15 20:04:14' | bbTimeDiff }}

Muss auch mal an die ganzen Pullen von Riegel resten. Das Amaris 50 hab ich dann in einem Getränkemarkt aus dem Landkreis gleich eingepackt, denn verspricht nach Label-Infos gute Hopfigkeit. Da steh ich immer drauf. OPTIK: Helles Gelb, leicht opal bis opal, satt fein-und mittelporiger Schaum. GERUCH: Ui, das riecht lecker – viel Hopfen, leicht citral, aber klar viel Blume, Heu und Kräuter. Fast ein Pils-Hopfentraum. ANTRUNK: Frisch und hopfig, etwas Citrusnoten. Kräuter, feuchtes Gras, sehr blumig floral. Schlanker Körper, schmeck da kein Malz. Angenehm karbonisiert, erfrischend. NACHTRUNK: Leicht herbe Bittere beginnt am Gaumen zu haften. Gerade die kräutrig blumigen Noten werden klarer und die citralen Noten sind eher weg. Langer hopfig floraler Nachgeschmack. FAZIT: Schönes hopfiges Bier. Zeigt was mit traditionellen Hopfen aus unserer Ecke so geht. Top! 9/10 von einem Hopfenfreund!
Pivobrudi

Bewertung von Pivobrudi {{ '2016-05-28 21:26:45' | bbTimeDiff }}

Die Etikettierung gefällt mir sehr gut wie bei allen Bieren aus dem Hause Riegele. Hellgelbe trübe Färbung und eine enorme Schaumentwicklung. Ein Geruch nach Zitrone. Es entfaltet sich ein hopfig herber, kräutriger Geschmack mit dezenten Zitrusnoten. Sehr erfrischend. Insgesamt sehr gelungen, definitiv eine Empfehlung!
Biergrizzly

Bewertung von Biergrizzly {{ '2016-02-28 18:50:29' | bbTimeDiff }}

Mal wieder eins von den hervorragenden Bieren aus dem Hause Riegele zum verkosten erstanden und jetzt steht es auch schon vor mir mit reger Perlung in strohgelber Farbe. Der Trunk ist Opal mit sahnig, feincreimger Blume, die sehr stabil ist mit toller Haftung am Glas. Jetzt schon eine Augenweide. Es duftet nach Limetten, Mandarinen und frischen Kräutern. Der Geruch erfrischt schon herrlich. Jetzt endlich rein damit. Schön frischer und herber Antrunk. Die Zitrusfrüchte folgen unmittelbar und es entsteht ein schönes Aromenspiel zwischen Herbe und Fruchtnoten. Der Körper ist natürlich überwiegend von der wirklich herausragend guten Hopfung geprägt. Von Bittere möchte ich bei so aromatischer Hopfung deshalb auch gar nicht sprechen. Ein gutes Beispiel wie herrlich herb sein kann. Das besondere für mich ist, daß hier gar keine exotischen Hopfensorten verwendet worden sind, sondern eigentlich "nur" ganz allgemein gebräuchliche Sorten aus Deutschland. Am Ende ist es auch nicht zu trocken im Mund. Im Nachhall bleibt es wirklich lange leicht herb im Mund. Rülpser sind leicht fruchtig. Alles in Allem von mir die totale Trinkempfehlung. Prost.
Hai-Pi67

Bewertung von Hai-Pi67 {{ '2016-01-17 08:20:35' | bbTimeDiff }}

Von Riegele immer eine schöne Flasche sowie gute Beschreibung der Inhaltsstoffe.Farbe:Gold.Duftet herrlich nach Zitrusfrüchte mit einem kleinen Blumentatsch.Der Antrunk hat einen schlanken Körper mit guter Rezenz die den Schaum lang anhält.Nachtrunk:Im Gaumen ein Hauch von Zitrus,lm Finale starke Hopfenbittere die lange in Erinnerung bleibt.Fazit:Mehr Flavuor eintrag wäre nicht schlecht.
Juhu-ich-kann-Bier-trinken

Bewertung von Juhu-ich-kann-Bier-trinken {{ '2016-01-02 01:09:34' | bbTimeDiff }}

Klar, die 660 ml-Flasche eignet sich sehr gut zum Teilen...aber wer bin ich? Sankt Martin? Neben dem Simco 3 dürfte das Amaris 50 vom Augsburger Riegele wohl das humanste Bier sein, zumindest was Alkohol angeht. Die Aufmachung ist hier grün, gewohnt aufgeräumt und informationsgeladen. Die Hopfung erfolgt nur mit Kochung der Sorten Opal, Perle, Mittelfrüh und Hersbrucker. Der Alkoholgehalt liegt bei 5%, die Stammwürze ist die einzige Information, die fehlt. Das Bier hat eine sehr lange Haltbarkeit, was mich wie immer etwas traurig stimmt (KZE). Auf die 50 Bittereinheiten bin ich gespannt. Das Bier ist semmelgelb mit ganz schwacher Trübung, ich würde es schon fast als glanzfein bezeichnen. Die Schaumkrone ist zwar grobporig, aber hält sich ewig. Der Geruch ist so dermaßen intensiv, das haut mich glatt um. Nach zahlreichen hopfengestopften Mango-Maracuja und Johannisbeer-Bieren knallt einem hier ein gnadenlos blumiger, kräuteriger und leicht zitraler deutscher Hopfen ins Gesicht. Das riecht wie Pilskonzentrat. Bereits der Antrunk ist herb und bitter, hier verschwendet man keine Zeit mit Rezenz, Malzkörper und Textur. Sofort starke Hopfenbittere, die ein wahres Blumenfeld mitschleift. Darunter ein sehr schlanker Körper, wahrscheinlich hochvergoren ohne Ende. Restsüße nehme ich kaum wahr, doch mit der weichen Textur und der angenehm spritzigen Kohlensäure hat man hier einen richtig erfrischenden und gefälligen Trunk. Die Bittere sorgt für ordentlich Widerstand. Ganz dezente Zitronennoten sind ebenso ausmachbar, aber die Blumen und die Kräuter der Hallertauer Hopfen sind dominant. Wenn jedes deutsche Pils auch nur halb so intensiv wäre,...
Adalbertus

Bewertung von Adalbertus {{ '2015-04-24 12:19:36' | bbTimeDiff }}

Optisch ist jedenfalls alles in bester Ordnung - ein sattes goldgelb, mit einer festen Schaumkrone versehen. Ich rieche eine feine Säure, es wurden wieder einige Zitrusaromenhaltige Hopfensorten verwendet. Der erste Schluck ist ebenfalls angenehm fruchtig, spritzig und erfrischend. Etwas Apfel und Limone sind zu schmecken, von Beginn an schmuggelt sich das Malz geschickt unter, man kann sogar eine feine, kernige Malznote erahnen. Der Körper ist weich und mild, im Hintergrund schwingt eine trockene, bittere Note mit, der Hopfen macht einen sehr guten Job. Zum Ende hin wird es ruhiger, die Würzigkeit nimmt zu und man hat einen fein Hopfen/würzigen Abgang, der ellenlang ist, auf der Zunge. Ein sehr harmonisches und rundes Bier -Mir gefällt es sehr gut!
MaxH.17

Bewertung von MaxH.17 {{ '2014-08-13 23:28:27' | bbTimeDiff }}

Helles, aber trübes Bier mit einer unfassbar stabilen Schaumkrone. Mit 50 IBU ist es schon recht herb. Es wurden nur deutsche Hopfensorten verwendet, die aber richtig gut in diesem Bier schmecken. Der Geschmack ist hopfig, kräutrig und zitrusfruchtig. Lecker!
Frederik

Bewertung von Frederik {{ '2014-06-08 10:51:09' | bbTimeDiff }}

Totschicke 660ml Flasche. Kann man viel besser aufteilen, wenn man aus 0.33er Gläsern testet. Frischer Pilsgeruch weht einem aus selbigen entgegen, der von ebenso frischem, herben Pilsgeschmack ergänzt wird. Die feinen Kräuter und Hopfennoten ergeben ein tolles Gesamtpaket, das endlich mal zur Optik passt. Empfehlung!
Sigg16

Bewertung von Sigg16 {{ '2014-06-07 20:42:15' | bbTimeDiff }}

Schöne Flasche, schöner Inhalt. Schön herb und frisch. Der Beschreibung auf dem Etikett zufolge müsste man 50 noten schmecken. Kann man sich schon gönnen.
Riegele Feines Urhell
  • 7.4
  •  
  •  
  •  

Riegele Feines Urhell

Helles
Vol: 4.7%
19
Getrunken
10
Bewertungen
3
Favoriten
Riegele Würziges Export
  • 8.3
  •  
  •  
  •  

Riegele Würziges Export

Export
Vol: 5.1%
12
Getrunken
7
Bewertungen
2
Favoriten
Commerzienrat Riegele Privat
  • 7.4
  •  
  •  
  •  

Commerzienrat Riegele Privat

Untergärige Biere
 
33
Getrunken
17
Bewertungen
3
Favoriten
Augsburger Herrenpils
  • 8.6
  •  
  •  
  •  

Augsburger Herrenpils

Pilsner
Vol: 4.7%
32
Getrunken
19
Bewertungen
10
Favoriten
Riegele Aechtes Dunkel
  • 6.4
  •  
  •  
  •  

Riegele Aechtes Dunkel

Dunkelbier
Vol: 4.9%
18
Getrunken
8
Bewertungen
1
Favoriten
Sebastian Riegele's Weisse
  • 6.0
  •  
  •  
  •  

Sebastian Riegele's Weisse

Weißbier
Vol: 5.0%
9
Getrunken
3
Bewertungen
0
Favoriten
Riegele Alte Weisse
  • 6.6
  •  
  •  
  •  

Riegele Alte Weisse

Weißbier dunkel
Vol: 5.0%
10
Getrunken
5
Bewertungen
0
Favoriten
Riegele Leichte Weisse
  • 6.0
  •  
  •  
  •  

Riegele Leichte Weisse

Weißbier Leicht
Vol: 2.9%
3
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
Riegele Alkoholfrei
  • 5.3
  •  
  •  
  •  

Riegele Alkoholfrei

Alkoholfreies
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
3
Getrunken
3
Bewertungen
0
Favoriten
Speziator
  • 7.5
  •  
  •  
  •  

Speziator

Doppelbock
Vol: 7.5%
6
Getrunken
2
Bewertungen
1
Favoriten
Augsburger Christkindl Bier
  • -
  •  
  •  
  •  

Augsburger Christkindl Bier

Untergärige Biere
 
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Riegele... golden seit 1386!
  • 7.4
  •  
  •  
  •  

Riegele... golden seit 1386!

Untergärige Biere
 
13
Getrunken
8
Bewertungen
1
Favoriten
Riegele Kellerbier
  • 8.5
  •  
  •  
  •  

Riegele Kellerbier

Kellerbier
Vol: 5.0%
27
Getrunken
17
Bewertungen
9
Favoriten
Riegele Michaeli
  • 8.4
  •  
  •  
  •  

Riegele Michaeli

Märzen
Vol: 6.0%
10
Getrunken
7
Bewertungen
2
Favoriten
Riegele IPA
  • 8.5
  •  
  •  
  •  

Riegele IPA

India Pale Ale
Vol: 5.0%
5
Getrunken
2
Bewertungen
1
Favoriten
Riegele Imperial IPA
  • 8.0
  •  
  •  
  •  

Riegele Imperial IPA

Double IPA / Imperial IPA
Vol: 7.5%
3
Getrunken
1
Bewertungen
1
Favoriten
Riegele Porter
  • 8.0
  •  
  •  
  •  

Riegele Porter

Porter
Vol: 5.0%
1
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten
Riegele Dubbel Edition Eiche
  • -
  •  
  •  
  •  

Riegele Dubbel Edition Eiche

Dubbel
Vol: 11.0%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Riegele Dubbel
  • -
  •  
  •  
  •  

Riegele Dubbel

Dubbel
Vol: 11.0%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Riegele Imperial Stout
  • 10
  •  
  •  
  •  

Riegele Imperial Stout

Imperial Stout
Vol: 10.0%
2
Getrunken
1
Bewertungen
1
Favoriten
Riegele Imperial Stout Sherry Edition
  • 8.0
  •  
  •  
  •  

Riegele Imperial Stout Sherry...

Imperial Stout
Vol: 10.0%
1
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten
Commerzienrat Riegele's Augustus Weizen Doppelbock
  • 8.0
  •  
  •  
  •  

Commerzienrat Riegele's...

Weißbierbock
Vol: 8.0%
7
Getrunken
3
Bewertungen
1
Favoriten
Riegele Kellerbier Citra
  • -
  •  
  •  
  •  

Riegele Kellerbier Citra

Kellerbier
Vol: 5.0%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Riegele Kellerbier Simcoe
  • 8.0
  •  
  •  
  •  

Riegele Kellerbier Simcoe

Kellerbier
Vol: 5.0%
1
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten
Amaris 50
  • 8.2
  •  
  •  
  •  

Amaris 50

Ale
Vol: 5.0%
42
Getrunken
28
Bewertungen
8
Favoriten
Ator 20
  • 7.9
  •  
  •  
  •  

Ator 20

Doppelbock
Vol: 7.5%
40
Getrunken
27
Bewertungen
8
Favoriten
Augustus 8
  • 8.1
  •  
  •  
  •  

Augustus 8

Weißbierbock
Vol: 8.0%
45
Getrunken
34
Bewertungen
11
Favoriten
Auris 19
  • 7.6
  •  
  •  
  •  

Auris 19

Doppelbock
Vol: 9.0%
28
Getrunken
21
Bewertungen
1
Favoriten
Dulcis 12
  • 6.9
  •  
  •  
  •  

Dulcis 12

Starkbier
Vol: 11.0%
23
Getrunken
16
Bewertungen
1
Favoriten
Noctus 100
  • 8.0
  •  
  •  
  •  

Noctus 100

Schwarzbier
Vol: 10.0%
41
Getrunken
28
Bewertungen
12
Favoriten
Riegele IPA Simcoe
  • -
  •  
  •  
  •  

Riegele IPA Simcoe

India Pale Ale
 
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Riegele Simco 3
  • 8.9
  •  
  •  
  •  

Riegele Simco 3

Pale Ale
Vol: 5.0%
56
Getrunken
36
Bewertungen
19
Favoriten
Robustus 6
  • 7.6
  •  
  •  
  •  

Robustus 6

Porter
Vol: 5.0%
36
Getrunken
25
Bewertungen
6
Favoriten
Speziator Hell
  • -
  •  
  •  
  •  

Speziator Hell

Spezial
Vol: 8.5%
1
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Speziator Dunkel
  • 9.0
  •  
  •  
  •  

Speziator Dunkel

Doppelbock
Vol: 7.5%
8
Getrunken
3
Bewertungen
1
Favoriten
Riegele alkoholfreies Weißbier
  • 7.5
  •  
  •  
  •  

Riegele alkoholfreies...

Weißbier Alkoholfrei
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
4
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
Riegele Augustus Weizen Doppelbock
  • 8.0
  •  
  •  
  •  

Riegele Augustus Weizen...

Weißbierbock
Vol: 8.0%
7
Getrunken
4
Bewertungen
2
Favoriten
Riegele IPA Riserva
  • 7.0
  •  
  •  
  •  

Riegele IPA Riserva

India Pale Ale
 
1
Getrunken
1
Bewertungen
0
Favoriten
Sebastian Riegele's Weisse Alkoholfrei
  • -
  •  
  •  
  •  

Sebastian Riegele's Weisse...

Weißbier Alkoholfrei
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
1
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten
Riegele Noctus Vanilla
  • 10
  •  
  •  
  •  

Riegele Noctus Vanilla

Imperial Stout
 
1
Getrunken
1
Bewertungen
1
Favoriten
Riegele BierManufaktur Magnus15
  • 10
  •  
  •  
  •  

Riegele BierManufaktur...

Imperial Stout
Vol: 13.0%
4
Getrunken
3
Bewertungen
4
Favoriten
Riegele Golden Pale Ale
  • 8.5
  •  
  •  
  •  

Riegele Golden Pale Ale

Pale Ale
Vol: 4.7%
3
Getrunken
2
Bewertungen
1
Favoriten
Riegele & Sierra Nevada Bayerisch Ale 2
  • 7.9
  •  
  •  
  •  

Riegele & Sierra Nevada...

Pale Ale
Vol: 5.0%
19
Getrunken
14
Bewertungen
4
Favoriten
Riegele Imperial Stout Eiche Edition
  • 10
  •  
  •  
  •  

Riegele Imperial Stout Eiche...

Imperial Stout
Vol: 10.0%
1
Getrunken
1
Bewertungen
1
Favoriten
Riegele Hefe Weisse
  • 7.0
  •  
  •  
  •  

Riegele Hefe Weisse

Weißbier
 
2
Getrunken
2
Bewertungen
0
Favoriten
Riegele BierManufaktur Magnus 16
  • 9.5
  •  
  •  
  •  

Riegele BierManufaktur Magnus...

Strong Ale
Vol: 12.0%
2
Getrunken
2
Bewertungen
1
Favoriten
Riegele IPA Liberis 2+3 Edition Alkoholfrei
  • -
  •  
  •  
  •  

Riegele IPA Liberis 2+3...

Alkoholfreies
Vol: alkoholfrei: < 0.5%
0
Getrunken
0
Bewertungen
0
Favoriten

431 Biere warten auf eure Bewertungen

Die interaktive Bierliste zur Braukunst Live 2014

Noch größer, noch mehr Brauereien, noch mehr Bier! Die dritte Auflage des Braukunst Live Festivals (21.-23. Februar 2014 in München) wird ein echter Straßenfeger. Damit ihr bei sagenhaften 431 Bieren nicht den Überblick verliert und euch vorab über das gigantische Gerstensaft-Sortiment der Braukunst Live informieren könnt, haben wir die zahllosen Brauperlen der teilnehmenden Aussteller aus unserer Bierdatenbank gefischt und zusammengefasst. Nie war Bier bewerten so einfach...

Erstellt am: 13.02.2014 ({{ '2014-02-13 09:28:13' | bbTimeDiff }})

European Beer Star Preisverleihung

Auszeichnung für besondere Biere

Am 12. November 2014 war es wieder soweit: der European Beer Star (EBS) Award wurde in Nürnberg im Rahmen der BrauBeviale verliehen - zum mittlerweile elften Mal. Über 1.600 Biere aus 42 Ländern wurden in das Rennen um die begehrten Bier-Preise geschickt. Eine 105-köpfige Verkostungs-Jury hat daraus die Gewinner in über 50 Kategorien ermittelt.

Erstellt am: 20.11.2014 ({{ '2014-11-20 18:07:34' | bbTimeDiff }})

Du hast Fotos von diesem Bier, die du mit den anderen Nutzern teilen willst? Dann kannst du diese hier hochladen.

Amaris 50
Zu diesem Bier wurden noch keine Bilder hochgeladen.
hochgeladen von {{pic.user.username}} am {{pic.createdAt|date}}


Amaris 50
Wir haben noch keine Orte erfasst, an denen es dieses Bier gibt.
{{place.name}}
{{place.locations[0].address}}
{{place.locations[0].postalCode}} {{place.locations[0].city}}


{{place.telephone}}



© 2009 - 2017 - BierBasis.de by Wolfgang Hösl